Kultur & Showbiz Nach Suizid-Clip: YouTube beendet Projekte mit Logan Paul

16:35  12 januar  2018
16:35  12 januar  2018 Quelle:   promiflash.de

Otto Kern: Er plante sein großes Comeback

  Otto Kern: Er plante sein großes Comeback Am vergangenen Freitag nahmen Freunde und Familie in Monaco Abschied vom verstorbenen Modedesigner Otto Kern. In GALA spricht sein Rechtsanwalt über das geplante Comeback des "Hemdenkönigs" und seinen mysteriösen TodAm vergangenen Freitag nahmen Freunde und Familie in Monaco Abschied vom verstorbenen Modedesigner Otto Kern.

Logan Paul © Michael Boardman/WENN.com Logan Paul

Mit diesen Konsequenzen hat er wohl nicht gerechnet! Logan Paul (22) überspannte mit seinem letzten YouTube-Video eindeutig die Grenzen des guten Geschmacks.

Im sogenannten "Japanischen Selbstmord-Wald" spürte er einen leblosen Körper auf und hielt mit der Kamera ungeniert drauf. Nachdem sich zahlreiche Fans und Prominente über die fragwürdigen Aufnahmen beschwert hatten, zog die Videoplattform nun die Reißleine. Sie entfernten den Webstar aus ihrem Dienst Google Preferred, wodurch dem 22-Jährigen zukünftig die Werbeeinnahmen flöten gehen. Der Anbieter vermittelt Werbekunden an die erfolgreichsten YouTube-Kanäle.

Enrique Iglesias: Neuer Song

  Enrique Iglesias: Neuer Song Enrique Iglesias hat einen neuen Song am Start. Am 12. Januar wird der Latin-Star den Track 'El Baño' veröffentlichen. Die neue Single tritt somit in die Fußstapfen des Erfolghits 'Súbeme La Radio', der ebenfalls in einer Remixversion mit Sean Paul und dem britischen Sänger Matt Terry erschien. An 'El Baño' hat der puerto-ricanische Star Bad Bunny mitgewirkt, der eigentlich Benito Ocasio heißt. Auf Twitter teilte Enrique einen kurzen Clip zum Song, der Strand- und Badeszenen zeigt. Dazu schrieb der Frauenschwarm verheißungsvoll: "El Baño feat. @BadBunnyPR kommt am 1.12.!!!" Nicht nur auf die Single, sondern auch auf das dazugehörige Video darf man also äußerst gespannt sein. Wie Matt Terry im Interview mit 'BANG Showbiz' verraten hatte, bewundert er seinen Musikerkollegen sehr für dessen harte Arbeit und beeindruckende Persönlichkeit. "Er ist ein toller Kerl. Er ist sehr bescheiden und hat mir viele Tipps gegeben, wie ich meine Stimme intakt halte und ein Künstler bin. Er ist ein sehr cooler Typ", schwärmte er so.

Hotel erteilt Bloggern Hausverbot .
Vloggerin Ellen Darby wollte einen gratis Aufenthalt im Charleville Lodge Hotel, der Hotelchef lehnte das Angebot ab und veröffentlichte die E-Mail. Der Streit eskalierte.Paul Stenson, der Besitzer, hielt davon offenbar wenig. Er hat die E-Mail veröffentlicht und der Zusammenarbeit eine Absage erteilt. Er schreibt: „Es braucht eine Menge Mut, so eine E-Mail zu senden, wenngleich auch wenig Selbstachtung und Würde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!