Kultur & Showbiz Cineflix Rights, geht nächstes Jahr in den Ruhestand

11:50  24 november  2020
11:50  24 november  2020 Quelle:   deadline.com

Op-ed: Diese Gesetzgebung wird einen Plan zur Wiederherstellung des Ruhestands für Millionen von Amerikanern erstellen.

 Op-ed: Diese Gesetzgebung wird einen Plan zur Wiederherstellung des Ruhestands für Millionen von Amerikanern erstellen. Die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen wirtschaftlichen Schäden haben die Angst vor dem Ruhestand für Millionen von Amerikanern verstärkt. Diese neue parteiübergreifende Gesetzgebung wird die Altersvorsorge am Arbeitsplatz verbessern, indem sie auf dem letztjährigen SECURE ACT aufbaut, sagt Wayne Chopus, Präsident und CEO des Insured Retirement Institute. © Bereitgestellt von CNBC House Ways and Means Committee ChairmanRep. Richard Neal, D-Mass.

Mit 58 Jahren in den Ruhestand : Wir sagen Ihnen, was Sie dabei beachten sollten - und wie der frühe Ruhestand gelingen kann. Steuerfrei: Wer in diesem Jahr in Rente geht , für den sind 22 Prozent der Rente steuerfrei. Dieser Prozentsatz wird in den kommenden Jahren allerdings weiter sinken.

Im Jahr 1311 fing es an, mit dem Wirt Johen dem Bienger. Jetzt wird das Haus von Monika Hansen geführt. Welche Gerichte wurden in der Küche des Gasthauses im Jahr 1311 auf den Tisch gebracht? Monika Hansen holt aus. Der Gast habe damals nicht einfach bestellen können.

Chris Bonney, CEO von a close up of a man wearing glasses and looking at the camera © Cineflix

Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Cineflix Rights CEO Chris Bonney wird Mitte 2021 in den Ruhestand treten, nachdem er in den letzten acht Jahren das in Großbritannien ansässige Verkaufshaus geleitet hat.

Bonney wird an Ort und Stelle sein, wenn Cineflix Rights einen Nachfolger anstellt, sagte jedoch, dass er die Branche nach einer 35-jährigen Karriere verlässt, um „in eine neue Lebensphase einzutreten“, in der er Golf spielen und die Welt bereisen wird.

Mehr von Deadline Apple feiert Premiere des israelisch-iranischen Spionagethrillers 'Teheran' im nächsten Monat Apple produziert gemeinsam den israelisch-iranischen Spionagethriller 'Teheran' Cineflix-Rechtstinten First-Look-Deal mit dem britischen Produzenten Curious Films

Bonney hat Cineflix entwickelt Rechte an Großbritanniens größtem unabhängigen Distributor mit einem Katalog von mehr als 5.000 Stunden Inhalt und Partnerschaften mit 100 Produzenten.

US-Gesandter sagt, UN sei "neugierig" wegen angeblicher chinesischer Menschenrechtsverletzungen

 US-Gesandter sagt, UN sei Der US-Gesandte für Frauenfragen sagte am Donnerstag, dass die Vereinten Nationen mehr tun könnten, um gemeldete Verstöße gegen uigurische Muslime in der chinesischen Region Xinjiang zu untersuchen. © Getty Images US-Gesandter sagt, UN sei "neugierig" auf mutmaßliche chinesische Menschenrechtsverletzungen.

Vor 18 Jahren wurde er im Tiergarten München geboren und ist mit vier Jahren in den Loro-Park nach Teneriffa gekommen. Ihre Weltreise begann in Okinawa, ging über Tokio, Singapur, den Haag, Coburg, Leipzig und nun können auch die Berliner den Sandtigerhai bestaunen.

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat in diesem Jahr die Initiative „Lust auf Lesen“ ins Leben gerufen. Wir alle in der Klasse 10b fanden es schön, wenn unsere Kunstlehrerin Frau Bechstein die gruseligen Geschichten von Edgar Allen Poe vorlas.

Zu den Shows gehören Apples Teheran und die ITV / Netflix-Show Marcella. Es zählt Property Brothers und Border Security zu seinen tatsächlichen Erfolgsgeschichten.

„Unter seiner geschickten Führung hat er ein phänomenales Team bei Cineflix Rights zusammengestellt und einen soliden Entwurf für dauerhafte Dynamik und Erfolg erstellt“, so Glen Salzman und Katherine Buck, Co-CEOs von Cineflix Media. "Chris wird von seinen Kollegen und Kollegen gleichermaßen sehr geschätzt, und wir sind traurig, dass er zurücktreten wird."

Bevor Bonney zu Cineflix Rights kam, arbeitete er bei Warner Bros und Outright Distribution.

Matt Lanter-Darsteller "Chasing The Rain" landet bei Indie Rights; TIFF-Bild „White Lie“ von Rock Salt Releasing erworben; Andy Palmer als Regisseur des Indie-Thrillers „Flatwoods“ - Film Briefs .
© Mit freundlicher Genehmigung von Indie Rights Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. Indie Rights hat weltweite Rechte an Chasing the Rain erworben, dem Drama von Cindy Jansen, in dem Matt Lanter die Hauptrolle spielt. Der Distributor hat am 18. Dezember einen Bogen auf VoD und digitale Plattformen gesetzt.

usr: 1
Das ist interessant!