Kultur & Showbiz Eine Transgender-Frau verklagt das Justizministerium von Georgia wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe durch Insassen und Mitarbeiter.

17:50  24 november  2020
17:50  24 november  2020 Quelle:   cnn.com

Georgia Southern gegen South Alabama Quoten: 2020 College Football Picks, Vorhersagen vom Modell auf 29-19 Lauf

 Georgia Southern gegen South Alabama Quoten: 2020 College Football Picks, Vorhersagen vom Modell auf 29-19 Lauf Die Georgia Southern Eagles scheinen gegen den Rivalen der Sun Belt Conference South Alabama Jaguars auf Dauer perfekt zu bleiben Donnerstag. Georgia Southern (3: 2) führt die Allzeitserie mit 6: 0 an, einschließlich eines 3: 0-Vorteils auf seinem Heimfeld. In den sechs vorherigen Treffen zwischen den Schulen hat Georgia Southern South Alabama (3-2) 227-62 mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 38-10 übertroffen.

Vorwürfe sexueller Übergriffe in der Filmbranche hatten in jüngster Zeit weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Im vergangenen Oktober begann die #MeToo-Debatte mit dem Fall des Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein, dem mehr als hundert Frauen sexuelle Belästigung oder gar

[1] Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker empfiehlt Frauen , möglichst eine Armlänge Abstand zu fremden Männern zu halten, um sexuellen Übergriffen vorzubeugen. Al Hayat TV Net: Sexueller Missbrauch von Kindern im Islam. Fördert der Islam den Kindesmissbrauch?

Eine in Georgia inhaftierte Transgender-Frau hat eine Klage eingereicht, in der behauptet wird, Beamte hätten sie nicht nur vor sexuellen Übergriffen und Schäden geschützt, sondern sie auch zugefügt auf sie selbst.

a person smiling in a park: Ashley Diamond has filed a lawsuit against several employees of the Georgia Department of Corrections and its facilities. © Robin Henson / Südliches Armutsrechtszentrum Ashley Diamond hat eine Klage gegen mehrere Mitarbeiter des Georgia Department of Corrections und seiner Einrichtungen eingereicht.

Ashley Diamond reichte am Montag die Klage gegen mehrere Mitarbeiter des Justizministeriums von Georgia und seiner Einrichtungen ein. Sie beschuldigte die Angeklagten, ihre als medizinisch notwendig erachteten Behandlungen abgelehnt zu haben und sie in einem Männergefängnis unterzubringen, obwohl sie sich bewusst war, dass dies ein erhöhtes Risiko für ihre Sicherheit darstellt. Aufgrund ihrer Wohnsituation, so die Klage, sei Diamond wiederholt Opfer gewalttätiger, aber vorhersehbarer sexueller Übergriffe geworden.

Bemerkenswerte Premieren und LGBTQ-Siege bei den Wahlen 2020

 Bemerkenswerte Premieren und LGBTQ-Siege bei den Wahlen 2020 Während das Land auf Antworten auf das Präsidentschaftsrennen 2020 wartet, haben die Wähler neue Wege für LGBTQ + -Kandidaten geebnet, die auf allen Ebenen der amerikanischen Regierung historische Premieren erzielt haben. © Mladen Antonov / AFP über Getty Images, DATEI Auf diesem Datei-Foto wird das Weiße Haus in den Regenbogenfarben aufgehellt, nachdem der Oberste Gerichtshof der USA am 26. Juni 2015 in Washington entschieden hat, dass Homo-Ehe ein landesweites Recht ist.

Welche pandemiebedingten Reisebeschränkungen gibt es im innereuropäischen Land-, Luft- und Seeverkehr (Einreise nach Deutschland aus einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union sowie aus dem Vereinigten Königreich, der Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Island)? Für die

Beispielsweise über: Branchen, Mitarbeiter und Standorte, Geschichte der Firma, Unternehmensphilosophie, Produkte, Dienstleistungen, Wirtschaftszahlen. Mögliche Antwort: Nun, ich habe mich im Internet und auf Ihrer Seite schlau gemacht und finde es beeindruckend, dass Sie …

"Eine Frau im Männergefängnis zu sein ist ein Albtraum", sagte Diamond in einer Pressemitteilung am Montag. "Ich wurde meiner Identität beraubt. Ich fühle mich nie sicher. Niemals. Ich erlebe täglich sexuelle Belästigung, und die Angst vor sexuellen Übergriffen ist immer ein drohender Gedanke. Ich bringe diese Klage ein, um im Namen Veränderungen herbeizuführen." einer Gemeinschaft, die die inhärente Würde verdient, einfach zu existieren. "

Diamond wurde 2011 verhaftet, weil sie eine von ihr gestohlene Säge verpfändet, wegen Einbruchs angeklagt und nach Angaben des Zentrums für konstitutionelle Rechte zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt hatte.

CNN hat sich an Diamond gewandt.

Als die GDC von CNN um eine Stellungnahme gebeten wurde, gab sie an, keine Kopie der Klage erhalten zu haben, und äußert sich nicht zu anhängigen Rechtsstreitigkeiten.

Transgender-Insasse verklagt Gefängnisbeamte in Georgia wegen mutmaßlicher Übergriffe

 Transgender-Insasse verklagt Gefängnisbeamte in Georgia wegen mutmaßlicher Übergriffe Eine schwarze Transgender-Frau verklagt vor dem Justizministerium in Georgia und beschuldigt Beamte, sie nicht vor mutmaßlichen sexuellen Übergriffen geschützt zu haben und sie hinter Gittern nicht "angemessen" zu versorgen . Ashley Diamond, eine Insassin des Coastal State Prison in Savannah, hat 2016 eine ähnliche Klage gegen die Abteilung beigelegt. © Robin Henson ashleydiamondimg-8955.jpg Das Zentrum für konstitutionelle Rechte und das Southern Poverty Law Center haben die Klage eingereicht

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Вариант № 51518. При выполнении заданий с кратким ответом впишите в поле для ответа цифру, которая соответствует номеру правильного ответа, или число, слово, последовательность букв (слов) или цифр. Ответ следует записывать без пробелов и

Angebliche sexuelle Übergriffe von Insassen und Mitarbeitern

In den zwölf Monaten, in denen sie seit 2019 in GDC-Haft war, wurde Diamond 14 Mal angegriffen, heißt es in der Klage, die das Center for Constitutional Rights und das Southern Poverty Law Center in ihrem Namen eingereicht hatten.

"Frau Diamond informierte wiederholt GDC-Beamte ... über ihre sexuellen Übergriffe und bat darum, in eine sicherere Einrichtung gebracht zu werden. Anstatt ihre dringenden Anfragen nach sicherer Unterkunft zu beachten, wiesen GDC-Beamte Frau Diamond an," ihre Beute zu bewachen "und" seien Sie bereit zu kämpfen, "laut der Klage. "Sie gaben auch offen zu, dass die GDC Frau Diamond nicht in Sicherheit bringen konnte, solange sie eine Transgender-Frau blieb, die in Einrichtungen für Männer untergebracht war."

Die Klage besagt, dass Diamond in einer Zelle untergebracht ist, die nicht gesperrt ist, um Eindringlinge zu verhindern, und sie beschreibt mehrere Fälle von Missbrauch während ihrer Zeit in der GDC-Haft, darunter einen, in dem sich ein Insasse versteckt hat und in einem Wirtschaftsraum darauf gewartet hat, dass sie angegriffen wird, und Ein Korrekturbeamter gab angeblich zu, dass sie gewarnt worden war, dass sich der inhaftierte Mann vor dem Angriff dort versteckt hatte. Einige sexuelle Angriffe, die Diamond erlebte, ließen sie verletzt und bluteten.

Hunderte von Insassen im Gefängnis von Arizona, Beamte antworten mit "Gummigeschossen und Pfefferspray"

 Hunderte von Insassen im Gefängnis von Arizona, Beamte antworten mit Hunderte von Insassen in einem Gefängnis in Arizona waren in einen großen Aufstand verwickelt, wobei Korrekturbeamte "nicht tödliche Munition einsetzten, um Compliance zu erreichen". © David McNew / Getty Images Stacheldrahtzaun einer Haft- und Justizvollzugsanstalt, gesehen am 12. Juni 2005. In diesem Jahr kam es in den USA zu mehreren Unruhen in Gefängnissen.

Auf dem Tisch stand eine große Schüssel für alle. Die Portionen waren genau vorgeschrieben. Männer bekamen mehr als Frauen und Meister mehr als Gesellen. Der Rat der Stadt hatte die Rationen festgelegt – und auch die Preise. Denn das Essen im Gasthaus musste bezahlbar sein.

Frau : Ja also, ich wohne in einem Hochhaus in der Nähe und schaue den ganzen Tag auf den Platz und ich bin einfach begeistert, dass die City so schön umgebaut wurde! Das Gebäude von Daimler gefällt mir am besten, aber auch das Sony-Center ist wunderschön.

Bei einer anderen Gelegenheit wandten sich Diamond und drei andere Transgender-Insassen an denselben Beamten, um zu melden, dass Gangmitglieder damit gedroht hätten, Diamond zu töten, aber ihre Bedenken wurden laut den Unterlagen zurückgewiesen.

Im Laufe des Jahres behauptete Diamond dreimal, sie sei von Mitarbeitern angegriffen worden, darunter ein Mitarbeiter, der sie angeblich zweimal in einem Raum eingesperrt und angeblich stundenlang sexuell belästigt habe.

'Grausame und ungewöhnliche Bestrafung'

Dies ist nicht das erste Mal, dass Diamond Bedenken hinsichtlich der Behandlung von GDC als Transgender-Frau zum Ausdruck bringt.

"Der Missbrauch und die Vernachlässigung, die Frau Diamond erlebt hat, sind umso ungeheuerlicher, als die Angeklagten eine vorherige gerichtliche Feststellung, dass dasselbe Verhalten, das die Angeklagten wiederholen, absichtlich ignoriert haben, als grausame und ungewöhnliche Bestrafung gemäß der achten Änderung und als Verstoß gegen eine eindeutig festgelegte Verfassung qualifiziert Rechte ", heißt es in der Klage.

Biden unter dem Druck, das Militärverbot für Trump-Transgender schnell aufzuheben

 Biden unter dem Druck, das Militärverbot für Trump-Transgender schnell aufzuheben © The Hill Biden unter dem Druck, das Militärverbot für Trump-Transgender schnell aufzuheben Eine der ersten Änderungen der Militärpolitik, die der gewählte Präsident Joe Biden bei seinem Amtsantritt vornehmen wird, ist die Aufhebung Präsident Trumps Verbot von Transgender-Mitgliedern.

Diamond reichte 2015 ihre erste Klage gegen die Abteilung ein, während sie inhaftiert war. Der Fall wurde schließlich beigelegt, aber während eines Rechtsstreits entschied das Gericht, dass es verfassungswidrig sei, wenn die Abteilung sie nicht schütze.

Darüber hinaus stellte das Urteil fest, dass es für die Abteilung medizinisch notwendig war, Diamond eine fortgesetzte Hormontherapie zur Behandlung der

-Geschlechtsdysphorie zur Verfügung zu stellen, eine von der American Psychiatric Association anerkannte Erkrankung. Die Entscheidung führte zu Änderungen der medizinischen Politik für Transgender in der GDC, heißt es in der Klage.

Diamond wurde später im Jahr 2015 auf Bewährung freigelassen und kehrte 2019 wegen eines "Verstoßes gegen die technische Bewährung" in die Abteilung für Korrekturen zurück.

Obwohl eine GDC-Psychologin zu dem Schluss kam, dass die Ablehnung ihrer Behandlungen das physische und psychische Wohlbefinden von Diamond gefährden würde, wurde ihr erneut die Hormontherapie verweigert, was zu Not, Selbstverletzung, Kastrationsversuchen und Selbstmordversuchen führte, heißt es in der Klage.

Laut ihren Anwälten unterzieht sich Diamond seit 17 Jahren einer Hormontherapie. Die Selbstmordgedanken, Selbstverletzungen und sexuellen Übergriffe von

Stoppen von Gewalt gegen Frauen "Entführung durch trendige Kampagnen"

 Stoppen von Gewalt gegen Frauen © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Transgender-Aktivisten wurden beschuldigt, eine Veranstaltung entführt zu haben, die darauf abzielt, Gewalt gegen Frauen zu stoppen, indem Aktivisten behaupten, dass weibliche Morde ignoriert werden. Feministische Gruppen sagten, sie seien "enttäuscht" von der geringen öffentlichen Aufmerksamkeit, die einem offiziellen Tag für die "Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" am vergangenen Mittwoch geschenkt wurde.

Diamond haben laut dem Dokument zu PTBS geführt.

"Im Gefängnis zu sein und sieben Mal brutal vergewaltigt zu werden, hat mich geistig vernarbt", sagte sie. "Das Vertrauensgefüge, das ich den Behörden entgegenbringe, ist gebrochen, insbesondere bei denen, die der Staat als meine Betreuer bezeichnet hat", sagte Diamond in einer Erklärung ihrer Anwälte.

Die Klage fordert nominellen Schadenersatz, Schadensersatz und Strafschadenersatz gegen die Angeklagten. Es kommt in einem Jahr, in dem laut der Menschenrechtskampagne in den USA eine

-Rekordzahl von Transgender- und geschlechtswidrigen Menschen getötet wurde.

"Ich hoffe, dass die Zukunft für Leute wie mich besser ist", sagte Diamond in der Pressemitteilung. "Ich hoffe, diese Klage verändert für immer die Art und Weise, wie Transgender in Georgia behandelt werden. Dieser Kampf ist nicht nur mein Kampf, er ist unser Kampf."

'Walk-of-Shame'-Kommentar fordert dazu auf, die Ermittlungen wegen sexueller Übergriffe der Polizei zu ändern. .
VICTORIA - Die Beschwerden einer Frau, von einem Saanich-Polizisten nach einem "Walk of Shame" gefragt worden zu sein, nachdem sie einen mutmaßlichen sexuellen Übergriff gemeldet hatten, haben die Polizei von British Columbia veranlasst Beschwerdekommissar fordert Provinzstandards für Ermittlungen wegen Sexualverbrechen.

usr: 1
Das ist interessant!