Kultur & Showbiz Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen

15:55  13 april  2018
15:55  13 april  2018 Quelle:   kurier.at

Hüft-Operation: Prinz Philip (96) liegt im Krankenhaus!

  Hüft-Operation: Prinz Philip (96) liegt im Krankenhaus! Hüft-Operation: Prinz Philip (96) liegt im Krankenhaus!Das berichtet der Buckingham Palace in einem offiziellen Statement: "Unsere königliche Hoheit, der Duke of Edinburgh, wurde diesen Nachmittag ins King Edward VII's Hospital eingeliefert, wo eine für morgen angesetzte Hüftoperation geplant ist." Prinz Philip soll bereits seit einiger Zeit unter starken Hüftschmerzen leiden.

PRINZ PHILIP Er wurde aus dem Krankenhaus entlassen . Das Gröbste scheint er überstanden zu haben: Prinz Philip ist nach seiner Hüftoperation aus dem

Neun Tage nach seiner Hüft-Operation ist Prinz Philip (96) aus dem Krankenhaus entlassen worden. Seine Tochter Prinzessin Anne besuchte ihn am Donnerstagnachmittag in der Klinik und rief Reportern zu, ihr Vater sei in guter Verfassung.

Jetzt ist für den Ehemann der Queen Erholung auf Schloss Windsor angesagt.

Neun Tage nach seiner Hüft-Operation ist Prinz Philip (96) aus dem Krankenhaus entlassen worden. Er werde sich nun auf Schloss Windsor erholen, teilte der Buckingham-Palast am Freitag mit. Ärzte des Londoner Krankenhauses King Edward VII. hatten dem Ehemann der Queen (91) ein neues Hüftgelenk eingesetzt. Zuvor hatte er unter starken Schmerzen gelitten und musste mehrere Termine absagen.

Prinz Charles bezieht zu Klobrillen-Gerücht Stellung

  Prinz Charles bezieht zu Klobrillen-Gerücht Stellung Prinz Charles bezieht zu Klobrillen-Gerücht StellungPrinz Charles (69) und seine Frau Camilla (70) waren für eine Woche auf Australien-Rundreise. Zu ihren Terminen zählte auch ein Radio-Interview bei dem Sender Hit105. Während des Interviews wurde der Kronprinz ganz unverblümt nach einem skurrilen Gerücht befragt.

Der britische Prinz Philip (96) ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das bestätigte der Buckingham-Palast am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in London.

Das Gröbste scheint er überstanden zu haben: Prinz Philip ist nach seiner Hüftoperation aus dem Krankenhaus entlassen worden. Jetzt erholt er sich im Schloss Windsor.

  Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen © Bereitgestellt von Telekurier Online Medien GmbH & Co. KG

AP/Alastair Grant

Seine Tochter Prinzessin Anne besuchte ihn am Donnerstagnachmittag in der Klinik und rief Reportern zu, ihr Vater sei in guter Verfassung. Prinz Philip ist im vergangenen Sommer in Rente gegangen. Seitdem begleitet er Königin Elizabeth II. nur noch selten bei offiziellen Terminen. Der 96-Jährige gilt als rüstig, musste aber in den vergangenen Jahren mehrmals im Krankenhaus behandelt werden. Queen Mum, die Mutter von Elizabeth II., hatte sich im Alter von 95 und 97 Jahren an der Hüfte operieren lassen. Sie wurde 101 Jahre alt.

  Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen © AP/Matt Dunham

Prinzessin Charlotte: Wenn sie einen Bruder bekommt, schreibt sie Geschichte .
Prinzessin Charlotte: Wenn sie einen Bruder bekommt, schreibt sie GeschichteDie Spannung steigt im Hause Cambridge, denn Herzogin Kate (36) kann jeden Moment ihr drittes Kind zur Welt bringen. Sie und Ehemann Prinz William (35) sind vor 6 Uhr am heutigen Montag in das St. Mary's Hospital gefahren. Doch nicht nur das Paar wird sehr gespannt auf den Nachwuchs warten, auch ihre Kinder, Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2).

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!