Kultur & Showbiz Charlize Theron: Große Sorge um ihre zwei Kinder

17:15  15 april  2018
17:15  15 april  2018 Quelle:   gala.de

Daniela Katzenberger: Krankenhaus! Sorge um Lucas Cordalis

  Daniela Katzenberger: Krankenhaus! Sorge um Lucas Cordalis Daniela Katzenberger: Krankenhaus! Sorge um Lucas Cordalis TV-Quasselstrippe Daniela Katzenberger erzählte in einem Live-Video bei Instagram ihren Fans, dass Ehemann Lucas Cordalis nach einem blöden Unfall mit Sophia ins Krankenhaus musste.Eigentlich wollten sie nur einen schönen Nachmittag zusammen verbringen, doch dann kam alles anders. Als Daniela Katzenberger, 31, gemeinsam mit Ehemann Lucas Cordalis, 50, und Töchterchen Sophia, 2, in einem Café saß, kam es zum Unfall: Die Kleine hat mit ihren Mini-Händchen so wild an ihrem Papa herumgefuchtelt, dass sie ihn schwer verletzte.

Charlize Theron hat Angst um ihre Kinder : "Vielleicht muss ich die USA verlassen" Charlize Theron ist eine gefeierte Schauspielerin. Die 42-Jährige mit

Charlize Theron . Foto: Reuters. Seite neu laden. Ihr Gerät wird für das mobile Angebot leider nicht unterstützt. Zur klassischen Webseite. Diese Seite ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung. Seite neu laden.

Charlize Theron: Große Sorge um ihre zwei Kinder © Reuters Charlize Theron: Große Sorge um ihre zwei Kinder

Hollywood-Schönheit Charlize Theron macht sich große Gedanken um das Thema Rassismus und hat in dem Zuge auch große Angst um ihre zwei dunkelhäutigen Kinder

Charlize Theron, 42, ist Mutter von zwei dunkelhäutigen Kindern und beschäftigt sich ausgiebig mit dem Thema Rassismus in ihrem Alltag. Die Darstellerin ("Atomic Blonde") hat das Gefühl, dass Rassismus im ganzen Land ein massives Problem sei und erklärte in einem Interview auch, dass sie einige Gegenden der USA aus dem Grund sogar nicht bereisen würde. 

Charlize Theron: Große Angst um ihre Kinder

Theron war depressiv, weil sie 23 Kilo für neuen Film zulegte

  Theron war depressiv, weil sie 23 Kilo für neuen Film zulegte Theron war depressiv, weil sie 23 Kilo für neuen Film zulegteCharlize Theron hat über ihre neue Rolle in dem Film "Tully" gesprochen und erzählt, dass sie darunter gelitten hat, für die Rolle 23 Kilogramm zunehmen zu müssen. Die Dreharbeiten hätten ihr deswegen überhaupt keinen Spaß bereitet. Dieses Mal "bin ich über meine Grenze gegangen", gesteht sie. Sie sei nämlich zuckersüchtig geworden.

Rassismus: Charlize Theron hat Angst um ihre Kinder : "Vielleicht muss ich die USA. hoang tam.

Charlize Theron [. ʃɑrˈliːz ˈθɛrən] (englisch) bzw. [. ʃaːˈliz tːron] (afrikaans) (* 7. August 1975 in Benoni) ist eine südafrikanisch-US-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin französisch-deutscher Abstammung. Sie ist Oscar- und Golden-Globe-Preisträgerin.

"Während der Apartheid in Südafrika aufgewachsen zu sein, hat mir die Bedeutung von Gleichberechtigung und Menschenrechten hyperbewusst gemacht", sagte sie im Gespräch mit der amerikanischen "Elle". Vor allem seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump im vergangenen Jahr sei ihr klar geworden, wie weit verbreitet Rassismus noch sei: "Wir können das nicht mehr bestreiten."

"Vielleicht muss ich Amerika verlassen"

Große Angst habe sie dabei vor allem um ihre zwei dunkelhäutigen Kinder. "Es gibt Gegenden in diesem Land, in die ich nicht ziehen würde, wenn ich dort ein Jobangebot bekäme", so Theron. "Ich würde mit meinen Kindern manche Teile der USA nicht bereisen, und das ist echt problematisch." Häufig schaue sie auf ihre Kinder und denke sich: "Wenn das so weitergeht, muss ich vielleicht Amerika verlassen."

Erfahren Sie mehr:

Charlize Theron: Bewaffnete Lehrer findet sie "unfassbar"

Charlize Theron: Schreckliche Familientragödie

Charlize Theron + Keanu Reeves: Sind sie endlich ein Paar?

Sorge um Michael J. Fox: Er wurde an Wirbelsäule operiert! .
Sorge um Michael J. Fox: Er wurde an Wirbelsäule operiert!Seine Sprecherin Leslie Sloane bestätigte diese Nachricht gegenüber People: "Michael J. Fox hat sich vor Kurzem einer Operation an der Wirbelsäule unterzogen, die aber in keinem Zusammenhang mit seiner Parkinson-Krankheit steht." Es gebe jedoch keinen Grund zur Sorge um den Gesundheitszustand des 56-Jährigen, denn Leslie betonte: "Er erholt sich, fühlt sich großartig und freut sich darauf, im Sommer auf den Golfplatz zurückzukehren.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!