Kultur & Showbiz "Tatort": Schlechte Nachricht für Til-Schweiger-Fans

18:25  24 januar  2021
18:25  24 januar  2021 Quelle:   msn.com

Jan Josef Liefers & Anna Loos: Uh, là là ! Tochter Lilly ist verboten sexy

  Jan Josef Liefers & Anna Loos: Uh, là là ! Tochter Lilly ist verboten sexy Lilly Liefers, die mittlere Tochter von Jan Josef Liefers (56) und Anna Loos (50), ist mittlerweile auch schon 18 Jahre alt. Während sich Jans ältere Kids aus früheren Beziehungen, Paulina Liefers (32) und Leonard Kramer (23), eher aus der Öffentlichkeit heraushalten, zieht es seine beiden jüngeren Mädchen Lilly und Lola (12) ins Rampenlicht. In der Kriminalfilmreihe "Neben der Spur" konnte Lilly ihr Schauspieltalent bereits unter Beweis stellen. Wirft man jedoch einen Blick auf ihre Social-Media-Kanäle, so merkt man schnell, dass Lilly nicht mehr das kleine Mädchen von früher ist.

"Fegefeuer", der # Tatort aus #Hamburg in der TV-Premiere. Um 20:15 Uhr in der #ARD ! PagesMediaTV & MoviesTV Showtatort-fansVideosNick Tschiller ( Til Schweiger ) geht jetzt aufs Ganze.

Seit März 2013 arbeiten Til Schweiger als Nick Tschiller und Fahri Yardim als Yalcin Gümer im Tatort Hamburg. Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht für alle Freunde des Hamburger Tatorts und Fans der sympathischen Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller.

Wie steht es eigentlich um einen neuen Einsatz von Nick Tschiller, nachdem der jüngste Schweiger-„Tatort“ auch schon wieder über ein Jahr her ist? Für dieses Jahr sieht es leider nicht gut aus.

© 2015 Warner Bros Ent. Alle Rechte vorbehalten. "Tatort": Schlechte Nachricht für Til-Schweiger-Fans

Bei vielen „Tatort“-Fans mag Nikolas „Nick“ Tschiller, der brachiale Hamburger Kriminalhauptkommissar, nicht so gut ankommen und der 2018er Kinofilm „Tschiller: Off Duty“ geriet dann sogar zum Flop. Aber der Autor dieser Zeilen gehört zu den Anhängern der herben Haudrauf-Einsätzen von Til Schweiger – die 2021 wohl leider nicht fortgesetzt werden.

Bedeutet der heutige "Tatort"-Schock das endgültige Aus für Christian Ulmen? So soll es in Zukunft in Weimar weitergehen!

  Bedeutet der heutige Der diesjährige Neujahrs-Tatort mit dem Titel „Der feine Geist“ wartet mit einer überraschenden Wendung auf, die auch für die kommenden Episoden aus Weimar nicht ohne Folgen bleiben wird. Was nun?Zwar war damals schon bekannt, dass Friederike Kempter die Reihe verlassen wollte – aber niemand wusste, dass ihre Figur sterben wird, weil die Episode vorab nur ausgewählten Journalisten (darunter FILMSTARTS-„Tatort“-Experte Lars-Christian Daniels) gezeigt wurde, die dann auch die Klappe gehalten haben, um dem Publikum die Überraschung nicht zu versauen.

Mittwoch, 23. Oktober 2019 Nach " Tatort "-Kritik: Einladung für Til Schweiger | Sky Schweiz Entertainment Seine Kritik am " Tatort " hat für Til Schweiger ganz

Die Hamburger Kriminalhauptkommissare Nikolas „Nick“ Tschiller, gespielt von Til Schweiger , und Yalcin Gümer, gespielt von Fahri Yardım, sind fiktive Personen aus der ARD-Krimireihe Tatort . Der NDR drehte seit 2013 bislang sechs Folgen. Ermittlungs- und Drehorte sind Hamburg und Umgebung.

2021 ohne Tschiller

Wie der Mediendienst DWDL unter Berufung auf die Bild berichtet, seien 2021 keine Dreharbeiten für einen neuen Schweiger-„Tatort“ geplant. Daran sei auch die Corona-Pandemie Schuld, die Dreharbeiten wegen der nötigen Hygienemaßnahmen erschwert.

Allerdings habe Til Schweiger noch zwei „Tatort“-Folgen im Vertrag. Für eine Rückkehr 2022 ist also Hoffnung erlaubt, sodass eine etwa zweijährige Pause zwischen dem jüngsten Schweiger-„Tatort“ (mit dem grandiosen Titel „Tschill Out“) und dem nächsten liegen könnte. Pausen dieser Dauer wären für die Tschiller-Reihe auch nichts Besonderes.

Am heutigen Sonntag, dem 24. Januar 2021, läuft mit „Tödliche Flut“ ein anderer Hamburger „Tatort“ im Ersten. Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz ermitteln auf der Nordseeinsel Norderney in einem womöglich illegalen Immobiliendeal.

Das machen die Traumfrauen der 60-er heute .
Sie waren gewissermaßen It-Girls mit Stil und Klasse: Twiggy, Brigitte Bardot, Catherine Deneuve oder Sophia Loren waren Sehnsuchtsdiven der 60-er. Was ist aus ihnen geworden? Ähnliche Artikel zum Thema Von wegen schon immer beliebt: Diese Stars wurden einst gemobbt "Es wird alles schneller und austauschbarer" Diese Stars besiegten den Krebs

usr: 0
Das ist interessant!