Kultur & Showbiz Sofia von Schweden: So könnte ihr Baby heißen

16:05  27 januar  2021
16:05  27 januar  2021 Quelle:   bunte.de

Madeleine von Schweden: Warum sie bald in ihre Heimat zurückkehren könnte

  Madeleine von Schweden: Warum sie bald in ihre Heimat zurückkehren könnte Prinzessin Sofia (36) und ihr Ehemann, Prinz Carl Philip von Schweden (41), erwarten ihr drittes Baby. Sobald ihr Nachwuchs da ist, hat das natürlich auch Auswirkungen auf die gesamte Königsfamilie – mal abgesehen von der Freude über den Nachwuchs. Besonders Madeleine von Schweden (38) könnte von der Ankunft des neuen Familienmitglieds betroffen sein, wie "svenskdam.se" berichtet. Süße Grüße aus den USA: Im Video oben seht ihr Madeleine und ihre drei zauberhaften Kinder, die Weihnachtsgrüße schicken.

Die Aufregung ist groß: Prinzessin Sofia von Schweden (36) ist schwanger! Sie und ihr Ehemann Carl Philip (41) erwarten Ende März oder Anfang April ihr drittes Kind. Mit Alexander (4) und Gabriel (3) hat das Paar bereits zwei Söhne. Ob es diesmal eine kleine Prinzessin für die Schweden gibt? Egal ob Junge oder Mädchen, die Spekulationen um den möglichen Namen des ungeborenen Kindes sind in vollem Gange, wie die Online-Ausgabe der schwedischen Zeitung "Svensk Damtidning" berichtete.

Sofia von Schweden, Carl Philip von Schweden © imago images / PPE Sofia von Schweden, Carl Philip von Schweden

Sie strahlt vor Glück! Seht im obigen Video den tollen Schwangerschaftslook von Sofia von Schweden.

Sofia Vergara zeigt eine winzige Taille, während sie in einem riesigen Haus in LA posiert.

 Sofia Vergara zeigt eine winzige Taille, während sie in einem riesigen Haus in LA posiert. © @Copyright HALLO! Hallo! Magazin Kurz nach Abschluss ihres tropischen Urlaubs macht Sofia Vergara wieder das, was viele von uns gerade tun - Zeit zu Hause zu verbringen. Der Star der Modern Family gab den Fans einen Einblick in ihren riesigen Wohnsitz in Los Angeles - und in ihre schlanke Figur -, als sie ihr lässiges und budgetfreundliches Ensemble zeigte, das perfekt für Tage in der Stadt oder Besorgungen in der Stadt geeignet ist.

Sofia von Schweden: Die Namenswahl kann zur Herausforderung werden

Für König Carl Gustaf (74) und Königin Silvia (76) ist mit dem ungeborenen Baby von Sofia und Carl Philip bereits Enkelkind Nummer acht unterwegs. Da die royalen Kids meist drei oder vier Vornamen bekommen, sind eine Menge Namen bereits vergriffen. Carl Philip und Sofia hatten mit dem Namen ihres zweiten Sohns Gabriel eine wahre Überraschung gelandet. Ob sie es bei ihrem nächsten Kind genauso machen?

Während sie für Alexander und Gabriel einen jeweils eigenen Erstnamen wählten, orientierten sie sich bei der Wahl der weiteren Vornamen an einem Familienmitglied. So kam ihr Erstgeborener zu dem klangvollen Namen Alexander Erik Hubertus Bertil, während ihr zweiter Sohn auf den schönen Namen Gabriel Carl Walther hört. Damit haben Carl Philip und Sofia bereits Geschmack bewiesen. Doch wie könnte ihr drittes Kind heißen?

Im Sommer könnte es Dämpfer für schwedische Royals geben

  Im Sommer könnte es Dämpfer für schwedische Royals geben Die Funktion des Königshauses in der konstitutionellen Monarchie in Schweden ist bereits sehr begrenzt und beschränkt sich hauptsächlich auf Zeremonielles. Doch durch ein neues Komitee könnten die schwedischen Royals im Sommer weiter eingeschränkt werden. © imago Images / IBL Schwedische Royals Im November 2019 setzte die schwedische Regierung ein Komitee in Gang, das gleich mehrere Aufgaben bekam: Es soll sich das Belohnungssystem (Orden und Medaillen) vorknöpfen. Auch die öffentlichen Beflaggungstage sind auf dem Prüfstand.

Haben Sofia und Carl Philip hier etwa den Namen ihres ungeborenen Kindes verraten? Was genau der Grund für die lustige Verwirrung war, erfahrt ihr im Video unten.

Carl Philip und Sofia von Schweden: Das sind mögliche Mädchennamen

Falls es ein Mädchen wird, steht bei den Spekulanten ein Name hoch im Kurs: Alice. Damit würde das Paar sowohl Carl Philips Großmutter mütterlicherseits, Alice Sommerlath, als auch seine andere Großmutter, Prinzessin Sibylla, die Mutter Carl Gustafs ehren, deren vierter Vorname ebenfalls Alice lautete.

Aber auch auf Sofias Seite der Familie gibt es einige klangvolle Namen, die für eine kleine Prinzessin geeignet sind. Dabei wäre "Marie" eine beliebte Möglichkeit, der Name, den Sofias Mutter trägt. Aber auch "Britt" hat Tradition in Sofias Familie. Sowohl ihre Großmutter Britt Rotman als auch ihre Mutter Marie Britt Hellqvist würde Sofia damit ehren. Doch es gibt einen weiteren Namen, der im Raum steht: Renate. Zu Ehren von Königin Silvia könnte das Paar seine mögliche Tochter nach deren zweitem Namen benennen. Denn "Silvia" haben ihnen Kronprinzessin Victoria (43) und Ehemann Daniel (47) bereits weggeschnappt, in dem sie Töchterchen Estelle (8) nach der Königin benannten.

Sofia von Schweden: Für sie stellte Carl Philip seinen Eltern ein Ultimatum

  Sofia von Schweden: Für sie stellte Carl Philip seinen Eltern ein Ultimatum Als Prinz Carl Philip (41) seine heutige Frau Sofia von Schweden (36) 2010 kennenlernte, war die Beziehung zu seiner langjährigen Jugendliebe Emma Pernald (41) bereits seit einigen Monaten zerbrochen. Doch Sofia Hellqvist, wie die schöne Schwedin damals noch heißt, passt so gar nicht ins adelige Bild! Das Dessous-Model kämpft mit seinem Ruf als Partygirl, ihre freizügigen Bilder im Herrenmagazin "Slitz" finden zwar Anklang bei den Lesern – sieAn Weihnachten zeigten sich Sofia und Carl Philip mit ihren kleinen Söhnen. Schaut euch die bezaubernden Aufnahmen im Video oben an.

So könnte ihr Kind heißen, falls es ein Junge wird

Doch auch bei den Namen für einen möglichen Prinzen geht das Rätselraten weiter. Ein Favorit ist dabei "Erik" nach Sofias Vater Eric Oscar Hellqvist. Den Namen Oscar belegt bereits der kleine Sonnenschein von Victoria und Daniel. Jedoch trägt auch Alexander den Namen Erik, was gegen diese Wahl sprechen würde. Auch "Philip" nach Carl Philip selbst wäre ein möglicher Name für ihr Kind. Falls sie König Carl Gustaf mit einem Namen ehren wollen, käme der nordische Name "Folke" infrage, den der König an vierter Stelle in seinem Namen trägt. Ein weiterer Pluspunkt: Diesen Namen hat noch kein anderer royaler Sprössling belegt!

Sofia und Carl Philip von Schweden: Noch ist der Name ein Geheimnis

Vielleicht kommen für Carl Philip und Sofia auch alle der genannten Namen infrage. Söhnchen Alexander trägt schließlich vier Namen und der kleine Gabriel drei. Die Fans rechnen auch diesmal mit drei Namen für das ungeborene Baby. Sowohl Geschlecht als auch der Name des Kindes sind noch geheim. Daher müssen wir uns noch etwas gedulden bis das Geheimnis um den royalen Namen endlich gelüftet wird.

Sofia von Schweden: Sie ist zurück – und ihr Babybauch ist ordentlich gewachsen

  Sofia von Schweden: Sie ist zurück – und ihr Babybauch ist ordentlich gewachsen Sofia von Schweden (36) strahlt vor Glück! Mit ihrem Ehemann Prinz Carl Philip (41) erwartet die Schwedin ihr drittes Kind. Und trotz voranschreitender Schwangerschaft zeigt die Prinzessin wahren Einsatz. Sie besuchte die schwedische Mandometer-Klinik, in der Menschen mit Essstörungen behandelt werden. In ihrer wohltätigen Arbeit scheint die Prinzessin wahrlich aufzugehen. Anlässlich ihres Besuches veröffentlichte die offizielle Instagram-Seite des Prinzenpaares ein Bild, auf dem die wachsende Babykugel der Prinzessin zu sehen ist.

Wow, sind die groß geworden! Auf den niedlichen Aufnahmen im Video unten könnt ihr Alexander und Gabriel sehen. Die beiden sind bestimmt auch schon ganz aufgeregt, wenn sie bald ihre neue Schwester oder ihren neuen Bruder begrüßen dürfen.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Sofia von Schweden: Für sie stellte Carl Philip seinen Eltern ein Ultimatum

Herzogin Meghan & Sofia von Schweden: Sie hatten viel gemeinsam – und gingen dann unterschiedliche Wege

Sofia von Schweden, Stéphanie von Luxemburg & Co.: Baby-News & kleine Wonneproppen: Sie versüßen uns das Jahr

Sofia von Schweden: Warm eingepackt! Ihre Babykugel hat es kuschelig .
Wir freuen uns immer, wenn wir Sofia von Schweden (36) und ihre wunderschöne, wachsende Babykugel sehen dürfen. Doch dieses Mal war die Freude besonders groß, da es kein Videocall-Termin war, sondern ein richtig großer Auftritt bei eisigen Temperaturen im schwedischen Schneegestöber (5. Februar). Eins war dabei sicher: Die werdende Mama und ihr Baby sollten nicht frieren. In ihrem weißen, kuscheligen Mantel ging die schöne Prinzessin fast in der Schneelandschaft unter. Aber eben nur fast, denn ihr Mama-Glow überstrahlte einfach alles. Sofia besuchte an der "Sophiahemmet Högskola" die digitale Abschlussfeier für die Absolventen der Hochschule für Krankenpflege.

usr: 0
Das ist interessant!