Kultur & Showbiz Schiff schlägt McCarthy: "Er hat keine Werte" Adam Schiff (D-Calif.), Vorsitzender des

18:56  07 februar  2021
18:56  07 februar  2021 Quelle:   thehill.com

Trump trägt eine gewisse Verantwortung für den Aufstand im Kapitol, sagt der oberste Republikaner gegenüber dem Gesetzgeber.

 Trump trägt eine gewisse Verantwortung für den Aufstand im Kapitol, sagt der oberste Republikaner gegenüber dem Gesetzgeber. Der Vorsitzende des republikanischen Caucus im Repräsentantenhaus sagte den Kollegen, dass Präsident Trump letzte Woche eine gewisse Verantwortung für den Aufstand im Kapitol trägt, sagten zwei Quellen gegenüber NBC News. Der Anführer der Minderheit, Kevin McCarthy aus Kalifornien, schloss es auch nicht aus, einen Antrag zu unterstützen, Trump für seine Aktionen zu tadeln, mit denen Joe Biden daran gehindert werden soll, Präsident zu werden.

House Intelligence Committee, zielte am Sonntag auf den Anführer der Minderheit, Kevin McCarthy, und sagte, der kalifornische Republikaner habe "keine Werte".

a man wearing a suit and tie: Schiff knocks McCarthy: 'He has no values' © Greg Nash Schiff schlägt McCarthy: "Er hat keine Werte"

-Moderator Chuck Todd bat Schiff während eines Auftritts in NBCs "Meet the Press", auf McCarthys Vorschlag zu antworten, nachdem das Demokratische Haus dafür gestimmt hatte, Rep. Marjorie Taylor Greene (R. -Ga.) Aus Ausschussaufgaben, dass eine zukünftige GOP-Mehrheit ähnliche Maßnahmen gegen einzelne Demokraten ergreifen könnte.

Schiff antwortete, dass er über McCarthys Kommentare nicht besorgt sei.

McCarthy äußert "Bedenken" gegenüber Cheney nach der Amtsenthebungsabstimmung

 McCarthy äußert -Minderheitsführer Kevin McCarthy sagte, er habe "Bedenken" gegenüber der Abgeordneten Liz Cheney, nachdem sie mit der republikanischen Führung gebrochen hatte, um für die Anklage gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump zu stimmen. Kevin McCarthy, Vorsitzender der © AP Photo / Carolyn Kaster -Hausminorität, sagte, dass Abgeordnete Liz Cheney vor den Republikanern des Hauses einige Erklärungen zu ihrer Entscheidung haben würde, mit neun GOP-Mitgliedern des Hauses gegen Trump zu stimmen.

"Kevin McCarthy steht für nichts anderes als die Aufrechterhaltung seiner eigenen Position. Er hat keine Werte und kümmert sich meiner Ansicht nach nur um die Hoffnung, eines Tages Sprecher zu sein, Gott bewahre es", sagte er.

WATCH: Rep. Schiff sagt, er sei nicht besorgt über die Androhung von Vergeltung durch Rep. McCarthy. @RepAdamSchiff : "Kevin McCarthy steht für nichts anderes als die Aufrechterhaltung seiner eigenen Position. Er hat keine Werte und kümmert sich meiner Ansicht nach nur um die Hoffnung, eines Tages Sprecher zu sein." pic.twitter.com/fy2UM2VdVI

- Treffen Sie die Presse (@MeetThePress) 7. Februar 2021

"Wenn Mitglieder einer Partei andere Mitglieder des Körpers bedrohen und vorschlagen, dass sie hingerichtet werden, wenn sie Zweifel an 9 / haben 11 oder Schießereien in der Schule, wenn sie Opfer von Verbrechen sind, wie es Marjorie Taylor Greene mit dem Opfer der Parkland-Schießerei getan hat ... sollten sie aus ihren Komitees ausgeschlossen werden, egal in welcher Partei sie sind ", sagte der demokratische Kongressabgeordnete.

Schiff fügte hinzu, er sei nicht besorgt darüber, einen Präzedenzfall zu schaffen, der gegen Demokraten eingesetzt werden könne, "solange wir den gleichen Standard haben".

"Sie haben Mitglieder, die drohen, sich gegenseitig zu exekutieren, und sie sollten aus ihren Ausschüssen entfernt werden", fügte er hinzu und verwies auf Kommentare, die Greene auf Facebook "mochte", und forderte die Hinrichtung von Sprecherin Nancy Pelosi [D-Calif.].

Kevin McCarthy alarmiert über die Krise der psychischen Gesundheit von Jugendlichen bei der Wiedereröffnung von Schulen .
Der Vorsitzende der -Hausminorität Kevin McCarthy hat Präsident Joe Biden aufgefordert, die Schulen des Landes wieder zu eröffnen, um das zu beenden, was der Republikaner als "Krise der psychischen Gesundheit" bezeichnete . " © Mark Wilson / Getty Images Kevin McCarthy (R-CA), Vorsitzender der -Hausminorität, spricht während seiner wöchentlichen Pressekonferenz im US-Kapitol am 27. Februar 2020 in Washington, DC.

usr: 0
Das ist interessant!