Kultur & Showbiz Diese Strecke in der King George Street in Tel Aviv bietet alles, von Falafel bis zu Schuhen.

17:22  23 februar  2021
17:22  23 februar  2021 Quelle:   cntraveler.com

-Familie von Larry King feiert sein Leben: "Wir werden ihn jeden Tag unseres Lebens vermissen"

-Familie von Larry King feiert sein Leben: © Zur Verfügung gestellt von Entertainment Weekly Gregg DeGuire / Getty Images Die Familie von Larry King hat nach dem des legendären Senders eine Erklärung veröffentlicht Tod am Samstag . King wurde im Dezember ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet worden war, wo er bis zu seinem Tod blieb. Seine offizielle Todesursache wurde noch nicht bestätigt.

a group of palm trees next to a tree: Meir Park in the afternoon © Sivan Askayo Meir Park am Nachmittag. Aber die Einheimischen, vor allem diejenigen, die sich in der Dizengoff Street aufhalten, wissen etwas Gutes: Sie können dem Chaos ausweichen, indem Sie einen Block zur King George Street hinüberfahren. Der breite, grüne Boulevard schlängelt sich bis zu den geschäftigen Ständen des Carmel Market - aber bleiben Sie zwischen dem Meir Park mit seinen hoch aufragenden Palmen und dem LGBTQ + -Zentrum und den kartononesken Skulpturen des Masaryk-Platzes, um die besten Angebote dieses Streifens zu erhalten: Händler, die fachmännisch gebraten verkaufen Natürlich Falafel, aber auch Clubs, die die lebhafte Musikszene der Stadt präsentieren, Juweliergeschäfte mit uralten Techniken und vieles mehr. Alle Produkte von Condé Nast Traveller werden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. Wenn Sie etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Der Musikveranstaltungsort Jeder israelische Musiker, der sein Geld wert ist, wurde auf der Bühne der Ozen Bar

: Larry King, US-amerikanischer Sender, berühmt für seinen harten Stil

: Larry King, US-amerikanischer Sender, berühmt für seinen harten Stil Nachruf auf Larry King, Moderator einer Radio- und Fernseh-Talkshow. Geboren: 19. November 1933 in Brooklyn, New York, USA. Gestorben: 23. Januar 2021 in Los Angeles, Kalifornien, USA, im Alter von 87 Jahren © Larry King, abgebildet im Jahr 2007 Der erfahrene US-Talkshow-Moderator Larry King ist im Alter von 87 Jahren gestorben, wurde angekündigt. Die Nachricht wurde auf seiner Twitter-Seite von Ora Media, dem Studio und Netzwerk, das er 2012 mitbegründet hat, geteilt.

gestartet. Dieser intime Indie-Tauchgang, vielleicht der legendärste Aufführungsort der Stadt, hat die meisten Nächte im Obergeschoss gezeigt. (Sie benötigen Tickets, um hineinzukommen, obwohl Sie sie oft an der Tür schnappen können.) Stöbern Sie unten Reihe für Reihe in Vintage-Vinyl. Tickets ab 10 US-Dollar

Das vegane Café

Tel Aviv hat mehr Veganer pro Kopf als jede andere Stadt der Welt. Hole-in-the-Wall-Spot Goodness

bietet Platz für diejenigen, die auf Fleisch und Milchprodukte verzichten und gesunde Diner-Klassiker verwenden: Burger aus einer herzhaften Mischung aus Portobello- und Knoblauch-Confit und Sandwiches mit zerkleinerten Jackfrüchten oder Seitan-Döner. Crepes mit geröstetem Blumenkohl und einer butterartigen Cashewcreme schmecken täuschend sündig. Mittagessen für zwei ab 15 USD

Die Schuhmacherin Die israelische Designerin Maya Levi's Airy Shop führt Riemchensandalen, Pantoletten und Stiefeletten mit niedrigem Absatz, die alle in ihrem Studio in Rishon LeZion von Hand hergestellt wurden. Sie sind aus geschmeidigem italienischem Leder gefertigt und bequem genug, um Sie durch lange Tage der Stadtrundfahrt zu begleiten.

Larry Kings Sohn Larry Jr. spricht über seinen "treuen und freundlichen" Vater: "Er hatte einen unbezwingbaren Geist"

 Larry Kings Sohn Larry Jr. spricht über seinen Für Millionen von Zuschauern und Fans war Larry King eine TV-Legende, ein direkter Moderator, der ein Interview führte Unzählige Prominente und Weltführer in einer Karriere von sechs Jahrzehnten - aber für seinen Sohn Larry King Jr. war er "Vater". © NurPhoto / Getty Images Larry King "Was wir alle vom letzten Mal unseres Vaters mitnehmen konnten, war seine Liebe zum Leben", erzählt King Jr., 59, den MENSCHEN von seinem Vater - der im Alter von 87 Jahren starb 23.

© Sivan Askayo Falafel HaKosem ist ein Kult-Favorit a close up of a person holding a sandwich in his hand: Falafel HaKosem is a cult favorite © Sivan Askayo Die persönlichen Tassen der Gönner stehen in den Regalen von Cafelix diagram: Patrons' personal cups line the shelves at Cafelix Terrassenbänke von Falafel HaKosem sind immer gepackt, und das aus gutem Grund. Die Falafel ist knusprig, der Hummus ist seidig glatt und der Döner kommt tadellos gewürzt vom Spieß. Alles geht in Pita-Taschen, die so weich wie Kissen sind. Fragen Sie nach Amba (eingelegte Mangosauce) für einen extra scharfen Punsch. Mittagessen für zwei ab ca. 30 USD Der Schmuckdesigner Als Yonatan Ashur ein Junge war, lernte er von seinem Großvater, der als Juwelier in Marokko arbeitete, das Geheimnis, Gelbgold zu formen und Edelsteine ​​zu setzen. Jetzt verwendet er dieselben Methoden, um seine eigenen kunstvollen -Stücke

herzustellen, wie gehämmerte goldene Halsketten, zarte Tropfenohrringe und Ringe, die mit saftigen Cabochon-Rubinen und Smaragden besetzt sind. Das Café

Cafelix

, ein beliebter Kaffeeröster in Tel Aviv, hat drei Standorte in der ganzen Stadt, aber dieser ruhige Außenposten im Erdgeschoss eines Bauhausgebäudes in der Nähe von King George ist der am meisten verlegte. Rückseite des Bündels. Trinken Sie einen Café-Hafuch oder einen „verkehrten“ Kaffee, die köstliche israelische Variante eines Cappuccinos, während Sie den Einheimischen zusehen, wie sie ihre morgendlichen Probleme lösen. Dieser Artikel erschien in der März-Ausgabe 2021 von Condé Nast Traveller.

Abonnieren Sie das Magazin hier

.

Von Soho House Tel Aviv zu neuen Direktflügen wird Israel besser sein als je zuvor, wenn es wieder für Touristen geöffnet wird. .
Während der Reise nach Israel derzeit nicht in Frage kommt, ist dies möglicherweise auch der beste Zeitpunkt, um eine Zukunft zu planen Ausflug. © Bereitgestellt von Travel + Leisure Six Senses Shaharut Das israelische Tourismusministerium hofft, dass das Land Touristen aus den USA und Kanada wieder aufnehmen kann, sobald die COVID-19-Pandemie vorbei ist.

usr: 0
Das ist interessant!