Kultur & Showbiz Promis, die Autounfälle hatten

12:37  24 februar  2021
12:37  24 februar  2021 Quelle:   starsinsider.com

Dieser 25-jährige Selfmade-Milliardär will die Autobranche mit einer Technologie erobern, die laut Elon Musk "scheitern wird"

  Dieser 25-jährige Selfmade-Milliardär will die Autobranche mit einer Technologie erobern, die laut Elon Musk Jungmilliardär Austin Russel nutzt dafür eine Technologie, die laut Tesla-Chef Elon Musk zum Scheitern verurteilt ist.Russells Aufstieg liest sich wie ein Mythos aus dem Silicon Valley. Er nutzte Lidar — eine Methode zur optischen Abstands- und Geschwindigkeitsmessung mithilfe von Laserstrahlen — Jahre bevor die Bedeutung der Technologie klar wurde. Heute arbeiten die 350 Mitarbeiter von Luminar in einer 50.000 Quadratmeter großen Produktionsstätte am Hauptsitz in Orlando, Florida, und in einer umgebauten Tankreparaturanlage in Palo Alto, Kalifornien.

Inmitten eines tödlichen Sturms hatte Nathan Polk-Borgerding Angst, dass Griddy, sein Elektrizitätsunternehmen, seine Stromversorgung in Abilene, Texas, abschalten würde, wenn er und seine Mitbewohner ihren Kontostand sinken lassen würden unter 10 $.

a close up of a flag: Photograph: Justin Sullivan/Getty Images © Bereitgestellt von The Guardian Foto: Justin Sullivan / Getty Images

Also überwies er 50 US-Dollar von seiner Bank - dem einzigen Sicherheitsnetz, das er hatte -, um mit den Echtzeitgebühren des Versorgungsunternehmens Schritt zu halten, als das texanische Stromnetz zusammenbrach und der Spotpreis Der Strom im Großhandel stieg im um rund 10.000%.

Fast 40 Fahrzeuge, die an einer Anhäufung beteiligt waren, bei der mehrere Personen in Iowa verletzt wurden.

 Fast 40 Fahrzeuge, die an einer Anhäufung beteiligt waren, bei der mehrere Personen in Iowa verletzt wurden. Fast 40 Fahrzeuge, darunter zwei Iowa State Patrol-Fahrzeuge, waren an einer Anhäufung beteiligt, als der Schnee am Donnerstagnachmittag den Staat traf. Der Absturz ereignete sich nach Angaben der Agentur kurz vor Mittag auf den nach Osten führenden Spuren der Interstate 80 in der Nähe von Newton, etwa 35 Meilen östlich von Des Moines. Iowa State Patrol Sgt.

Related: Die Republikaner von haben Bundesmittel im Auge, um die exorbitanten Energiekosten der Texaner zu bezahlen.

Griddy, das Strom zu Großhandelspreisen anbietet, sandte Polk-Borgerding eine Textwarnung, dass Kunden die Versorgungsunternehmen wechseln sollten, wenn extremes Winterwetter Auswirkungen auf Texas hatte. Aber als er die Nachricht erhielt, hatte er bereits die Frist für einen Unternehmenswechsel am Wochenende verpasst.

The US and Texas flags fly in front of high voltage transmission towers in Houston, Texas, on Sunday. © Foto: Justin Sullivan / Getty Images Die Flaggen der USA und Texas wehen am Sonntag vor Hochspannungs-Sendemasten in Houston, Texas. In der Zwischenzeit stieg seine Stromrechnung in die Höhe.

"Ich musste nur da sitzen und die 400, 500 Dollar pro Tag bezahlen, um den Strom zu betreiben", sagte er.

Ein Jahr Hanau: So erinnern deutsche Promis an die Ermordeten

  Ein Jahr Hanau: So erinnern deutsche Promis an die Ermordeten Unter anderem gedachte der Liedermacher Konstantin Wecker mit einer neuen Version seines 1970er-Jahre Kultsongs „Willy“ an die Opfer. © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Trauernde bei einer Versammlung am 20. Februar in Hanau. Unter anderem gedachte der Liedermacher Konstantin Wecker mit einer neuen Version seines 1970er-Jahre K Der rassistisch motivierte Terroranschlag in der hessischen Stadt Hanau jährt sich heute am 19. Februar 2021 zum ersten Mal.

Als Millionen Texaner letzte Woche ohne Strom und Trinkwasser auskamen, machten sich viele gleichzeitig hilflos Sorgen über die katastrophal hohen Energiepreise, die ihnen plötzlich in Rechnung gestellt wurden und die sie sich nicht leisten konnten.

Während die kalten Bedingungen den Strom ausschalteten und die gefrorenen Texaner versuchten, ihre Häuser zu heizen, überstieg die Nachfrage nach Energie das Angebot bei weitem, was zu einem Anstieg der Großhandelspreise für Energie führte.

Von einer Witwe, die kürzlich ihre Heimtemperatur

auf 43F sinken ließ, um die Macht zu erhalten, bis zu einem Armee-Veteranen, der die Ersparnisse seines Lebens für die Auszahlung seines Versorgungsunternehmens ausgibt, tragen die Einwohner des Staates jetzt die Hauptlast einer Krise in sich eine Krise, in der über Nacht Stromrechnungen im Wert von Tausenden von Dollar ausgestellt werden.

-Teenager von Jugendlichen bei versehentlichen Schüssen in Colorado getötet, Polizei sagt

-Teenager von Jugendlichen bei versehentlichen Schüssen in Colorado getötet, Polizei sagt Ein 14-Jähriger wurde von einem anderen Teenager getötet, nachdem er versehentlich in einem Haus in Lafayette, Colorado , geschossen hatte. © Getty Foto auf Lager. Ein Junge wurde festgenommen, nachdem die Polizei sagte, er habe zwei Minderjährige auf einem Spielplatz der Grundschule erstochen. Der Teenager, der Schusswunden erlitten hatte, wurde von einem Privatfahrzeug in das Good Samaritan Hospital in der Stadt gebracht, teilte die Polizei von Lafayette mit.

Der übergroße finanzielle Erfolg ist ein Symptom für den weitgehend deregulierten Energiemarkt in Texas, der den Kunden eine gewisse Auswahl zwischen Anbietern bietet, einschließlich risikoreicher Pläne, die mit der Volatilität des Spotpreises für Stromgroßhandel verbunden sind.

Unabhängig davon, ob Texaner bereits mit Aufkleberschock zu tun haben oder Pläne mit festen Zinssätzen haben, die sie vorübergehend vor diesen unhaltbaren Kosten schützen, werden die Verbraucher schließlich den Preis für die gefährdete Energieinfrastruktur des Staates zahlen, nachdem sie unter dem Druck der Naturkatastrophe dieses Monats zusammengebrochen ist.

"Es geht nur darum, ob es sofort, auf schockierende Weise weitergegeben oder im Laufe der Zeit verteilt wird", sagte Kaiba White, ein Spezialist für Energiepolitik bei Public Citizen,

gegenüber der Texas Tribune .

Nach dem verpfuschten Notfallmanagement des Wintersturms gelobt die republikanische Führung von Texas nun, die Auswirkungen exponentiell höherer Strompreise zu mildern, unter anderem durch die Erteilung eines Moratoriums

für Stromausfälle wegen Nichtzahlung durch .

Promis unter Palmen: Streit vorprogrammiert – Jetzt steht endlich der Start fest

  Promis unter Palmen: Streit vorprogrammiert – Jetzt steht endlich der Start fest Für Sat.1 war „Promis unter Palmen“ das, was man gerne als Überraschungserfolg bezeichnet. Die Trash-Show geht deshalb auch 2021 in eine weitere Runde. Und die Gäste können sich wahrlich sehen lassen: DJane Giulia Siegel (46), Ballermann-Star Willi Herren (45), Currywurst-Mann Chris Töpperwien (47), Dragqueen Katy Bähm (28), Ex-„Bachelor“-Kandidatin Melanie Müller (32), die "Promi Big Brother"-Erfahrenen Emmy Russ (21) und Marcus Prinz vonDer Sendestart steht fest: Am 12. April gibt es jeweils montags um 20:15 Uhr eine Folge „Promis unter Palmen“ zu sehen. Insgesamt acht Folgen und damit zwei mehr als in der Vorgängerstaffel werden gezeigt.

a screen shot of a smart phone: DeAndré Upshaw shows a ,000 bill from Griddy on his cellphone for his 900 sq ft apartment during very cold weather in Dallas, last Friday. Photograph: Lola Gomez/AP © Bereitgestellt von The Guardian DeAndré Upshaw zeigt Griddy auf seinem Handy eine 5.000-Dollar-Rechnung für seine 900 Quadratmeter große Wohnung bei sehr kaltem Wetter in Dallas am vergangenen Freitag. Foto: Greg Abbott, Gouverneur von Lola Gomez / AP , bezeichnete die Adressierung von Verbraucherrechnungen als „oberste Priorität“. Er hat auch Gesetzgeber und Energieversorger mit der „Überwinterung“ der Infrastruktur beauftragt, um künftige Katastrophen zu vermeiden,

obwohl einige Experten davor warnen, Anlagen nachzurüsten niedrige Temperaturen werden schwierig sein.

„Texaner, die tagelang eiskalt ohne Strom gelitten haben, sollten aufgrund eines Anstiegs des Energiemarktes keinen explodierenden Energiekosten ausgesetzt sein“, sagte Abbott

am Sonntag . Der

-Senator Ted Cruz, der zusammen mit

, dem Generalstaatsanwalt Ken Paxton, und dem Staatsvertreter Gary Gates letzte Woche die Stadt übersprungen hat, obwohl ihre Wähler zitterten, hungerten und an Unterkühlung und Kohlenmonoxidvergiftung starben, hat ebenfalls die Energie verloren Krise. „Das ist FALSCH. Kein Energieversorgungsunternehmen sollte wegen einer Naturkatastrophe einen Glücksfall bekommen, und Texaner sollten sich nicht von lächerlichen Ratenerhöhungen für das Energiedebakel der letzten Woche hämmern lassen “, twitterte

Cruz

. "Staatliche und lokale Regulierungsbehörden sollten schnell handeln, um diese Ungerechtigkeit zu verhindern." Polk-Borgerding und seine Mitbewohner arbeiten im Einzelhandel, wo ihre Arbeitszeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie verkürzt wurde. Die 334 Dollar, die sie und seine Eltern zusammen gesammelt hatten, um das Licht in diesem Monat anzuschalten, waren "Essensgeld", sagte er.

Als sie mitten im Sturm die Versorgungsunternehmen wechselten, schuldeten sie Griddy unhaltbare 1.757,43 USD, die Polk-Borgerding bezweifelt, jemals bezahlen zu können.

"Das Leben bewegt sich immer noch", sagte er. „Ich habe eine neue Stromrechnung, richtig, die ich jetzt bezahlen muss. Und all meine anderen Rechnungen. “

Adaptive Cruise Control führt zu Geschwindigkeitsüberschreitung und erhöhtem Risiko für tödliche Unfälle: Studie .
Adaptive Cruise Control (ACC) könnte das Risiko für tödliche Autounfälle erhöhen, da Fahrer mithilfe der Technologie ihre Autos so einstellen, dass sie schneller als Geschwindigkeitsbegrenzungen fahren eine neue Studie. © utah778 / Getty In diesem undatierten Datei-Foto greift eine Hand nach einem Lenkrad, das mit Tempomat-Tasten ausgestattet ist.

usr: 0
Das ist interessant!