Kultur & Showbiz Eine Frau tot, eine Frau schwer verletzt nach mutmaßlichem Angriff in Quebecs Laurentians

18:15  02 märz  2021
18:15  02 märz  2021 Quelle:   motortrend.com

Fünf Tote bei einem Bombenanschlag auf ein Hotelautomobil in Mogadischu

 Fünf Tote bei einem Bombenanschlag auf ein Hotelautomobil in Mogadischu Nach Angaben der somalischen Polizei wurden am Sonntag bei einem Angriff in einem Hotel in Somalias Hauptstadt Mogadischu fünf Menschen sowie vier Angreifer getötet. © Farah Abdi Warsameh / AP Ein Soldat geht nach einem Angriff auf das Afrik-Hotel in Mogadischu an Trümmern vorbei. Die tödliche Belagerung des Afrik-Hotels, bei der zehn weitere Zivilisten verletzt wurden, endete, nachdem somalische Sicherheitskräfte acht Stunden lang gegen Militante gekämpft hatten.

SAINTE-SOPHIE, Que. - Eine Frau ist tot und eine andere schwer verletzt, nachdem sie am Montag in einem Haus in der Region Laurentians in Quebec angegriffen worden war.

a car parked in a parking lot © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse

Die Provinzpolizei von Quebec sagt, eine 60-jährige Frau sei an ihren Verletzungen gestorben und ihr 28-jähriges Familienmitglied bleibt im Krankenhaus. Die Polizei von

gibt an, gegen 21.15 Uhr einen Notruf erhalten zu haben. über einen Vorfall in Ste-Sophie, etwa 65 Kilometer nördlich von Montreal.

Sie glauben, dass der Vorfall mit einem Autounfall im nahe gelegenen St-Jerome, Que, zusammenhängt, bei dem ein Fahrer ungefähr zur gleichen Zeit ein anderes Auto angefahren hat, als die Polizei die beiden Opfer im Haus von Ste-Sophie entdeckte.

Der 33-jährige Fahrer, der als Verdächtiger gilt, wurde schwer verletzt und zusammen mit dem anderen an der Kollision beteiligten Fahrer ins Krankenhaus gebracht. Laut

-Polizei gelten die Verletzungen der beiden Fahrer nicht mehr als lebensbedrohlich.

Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 2. März 2021 veröffentlicht.

The Canadian Press

Britney Spears hat gerade ein sehr seltenes Foto ihrer jugendlichen Söhne gepostet. .
SAINTE-SOPHIE, Que. - Eine Frau ist tot und eine andere schwer verletzt, nachdem sie am Montag in einem Haus in der Region Laurentians in Quebec angegriffen worden war. © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse Die Provinzpolizei von Quebec sagt, eine 60-jährige Frau sei an ihren Verletzungen gestorben und ihr 28-jähriges Familienmitglied bleibt im Krankenhaus. Die Polizei von gibt an, gegen 21.15 Uhr einen Notruf erhalten zu haben.

usr: 0
Das ist interessant!