Kultur & Showbiz 'WandaVision'-Fans nennen diese Episode Acht Zitat über Trauer den entscheidenden Moment der Serie

10:45  04 märz  2021
10:45  04 märz  2021 Quelle:   esquire.com

Marvel-Trauma in WandaVision: Vision-Moment schockt mehr als das Ende von Avengers: Infinity War

  Marvel-Trauma in WandaVision: Vision-Moment schockt mehr als das Ende von Avengers: Infinity War Die Marvel-Serie WandaVision tarnt sich als unbeschwerte Sitcom. Die neuste Folge des MCU-Ablegers auf Disney+ wartete jedoch mit einer zutiefst verstörenden Szene auf. © Disney Marvel-Trauma in WandaVision: Vision-Moment schockt mehr als das Ende von Avengers: Infinity War Von dem gewohnten Marvel-Bombast könnte WandaVision nicht weiter entfernt sein. Zum Auftakt präsentierte sich die erste MCU-Serie auf Disney+ als unbeschwerte Sitcom inklusive Lachern aus dem Publikum. Spätestens in der 4. Folge wird allerdings klar: Hinter der gut gelaunten Fassade verstecken sich schockierende Abgründe.

a woman standing in front of a window: This WandaVision Episode 8 quote about grief has become the defining moment of the series for fans—both good and bad © Disney Dieses Zitat von WandaVision Episode 8 über Trauer ist zum entscheidenden Moment der Serie für Fans geworden - sowohl gut als auch schlecht

Unter dem Meta -sitcom Exterieur, die übermächtigen Wesen und der Blitz der MCU, WandaVision ist eine Show über Trauer . Es ist eine Serie, die für den Moment etwas unerwartet perfekt geworden ist. Während wir in unseren Covid-Blasen gefangen sind - trauernde Angehörige und Freunde, die das Leben vermissen, das wir einst hatten - beobachten wir, wie Wanda in einer selbstgemachten Blase ihres eigenen Traumas gefangen ist. Diese Emotionen sind real, sie sind zuordenbar und sie sind menschlich in einer Weise, wie es sonst nichts im Marvel Cinematic Universe gab.

WandaVision nutzt jetzt die Geheimwaffe - das MCU versteckt sie seit über 10 Jahren

  WandaVision nutzt jetzt die Geheimwaffe - das MCU versteckt sie seit über 10 Jahren Seit über zehn Jahren versteckt er sich im Marvel Cinematic Universe. Im Zuge von WandaVision darf Paul Bettany endlich in den Vordergrund rücken. Es ist ein Geschenk. © Disney WandaVision nutzt jetzt die Geheimwaffe - das MCU versteckt sie seit über 10 Jahren Die neue Marvel-Serie WandaVision begeistert seit fünf Episoden auf Disney+. In einem wilden Trip durch verschiedene Sitcom-Epochen entfaltet sich ein spannenden Mysterium, in dem verschiedene (Schein-)Welten aufeinandertreffen. Alles wirkt kryptisch und undurchsichtig.

Und deshalb ist eine Zeile aus Episode Acht von WandaVision für Fans zu einem entscheidenden Moment der Serie geworden. Die Zeile kommt während eines Rückblicks, in dem Vision und Wanda über ihre Trauer um den Tod ihres Bruders Pietro sprechen:

Wanda: Es ist wie diese Welle, die mich immer wieder überflutet. Es schlägt mich nieder und wenn ich versuche aufzustehen, kommt es einfach wieder für mich. Und ich kann nicht ... Es wird mich ertränken.

Vision: Nein. Nein, Wanda.

Wanda: Woher weißt du das?

Vision: Weil es nicht alles Leid sein kann, oder? Ich war immer alleine, damit ich den Mangel nicht spüre. Das ist alles, was ich jemals gewusst habe. Ich habe noch nie einen Verlust erlebt, weil ich noch nie einen geliebten Menschen zu verlieren hatte. Was ist Trauer, wenn nicht Liebe zum Durchhalten?

MCU-Verbindung vor 5 Jahren vorbereitet: WandaVision trifft auf Doctor Strange

  MCU-Verbindung vor 5 Jahren vorbereitet: WandaVision trifft auf Doctor Strange WandaVision überrascht in Folge 7 mit einer magischen Enthüllung, die die neue Marvel-Schurkin direkt mit Doctor Strange in Verbindung bringt. Stammt das mysteriöse Zauberbuch aus Kamar-Taj? © Disney MCU-Verbindung vor 5 Jahren vorbereitet: WandaVision trifft auf Doctor Strange Achtung, Spoiler zu WandaVision Folge 7: Es war Agatha von Anfang an. Dieser Satz sucht Fans der Marvel-Serie WandaVision seit Tagen in Form eines Ohrwurm-Songs heim. Die jüngste Episode überraschte mit einem gewaltigen Hexen-Twist, der viele neue Fragen aufwirft.

Und das ist die Zeile: "Was ist Trauer, wenn nicht Liebe, die ausharrt?"

Es kommt nach sieben Folgen, in denen WandaVision langsam enthüllt hat, was hinter den Kulissen dieser Meta-Sitcom-Superheldengeschichte funktioniert. Und traf die Zuschauer , die sich auf die Weisheit von Vision und Wandas Kampf bezogen. Seit dieser Episode am 26. Februar war die Linie Gegenstand vieler Diskussionen - mit Fans , die entweder damit identifizieren oder ihre Augen verdrehen.

Ich habe viel darüber nachgedacht, warum #WandaVision s "Aber was ist Trauer, wenn nicht Liebe, die ausharrt?" Linie hat so viele Leute gerockt. Ich vermute, es ist so, dass wir jetzt eine Welt der Trauer sind, die aufgeschoben wurde, und diese Linie und Episode bot ein winziges Stück Katharsis, das uns kollektiv verweigert wurde.

- Alisha Grauso (@AlishaGrauso) 28. Februar 2021

Und in , einem neuen Interview mit IGN , erklärt Regisseur Matt Shakman, warum die Linie die Serie definiert hat:

WandaVision: Für die große Marvel-Enthüllung im Finale kommt nur ein Schauspieler in Frage

  WandaVision: Für die große Marvel-Enthüllung im Finale kommt nur ein Schauspieler in Frage Der 15-jährige Egon ist mit Musik aufgewachsen und träumt davon, die großen Bühnen der Welt zu erobern. Doch in seiner Blind Audition bei "The Voice Kids" singt er nicht für sich selbst, sondern für seinen verstorbenen Stiefvater. Mit "Flügel" von Max Prosa sorgt er schon nach wenigen Tönen für Gänsehaut. Schau dir jetzt exklusiv vorab die ersten Ausschnitte des Auftritts an und erfahre mehr über das Talent.

[Episode 8] war so wichtig, weil sie sich zurückzieht der Vorhang auf das, was die ganze Geschichte die ganze Saison über war, und hoffentlich können die Leute zurückgehen und die Episoden eins, zwei und drei jetzt in einem neuen Licht betrachten. Dies ist eine Geschichte über Liebe, es geht um Verlust, es geht um Trauer, es geht darum, wie wir uns vom Verlust entfernen, etwas, von dem wir alle im Allgemeinen zu viel wissen, aber besonders in diesem Jahr der Pandemie. Und so wird alles, was wir bisher getan haben, selbst alberne Live-Publikums-Sitcoms in den 50er Jahren, von Wandas Verlust und davon, wie sie versucht, Trost aus diesem Verlust zu finden, angeheizt. Darum geht es in der Avengers HQ-Szene wirklich.

Und es geht auch um die Verbindung von [Wanda und Vision]. Wir haben sie zusammen gesehen, sie waren sehr charmant bei der Herstellung von Paprikash, wir haben die Höhen und Tiefen gesehen, aber dies ist der Moment, in dem sie wirklich zusammenkommen. Dies ist der Moment, in dem [Vision] den Trost bietet, den sie braucht, einen Weg nach vorne, und diese Linie [über Trauer] ist ziemlich schön. Aber es wird auch durch die Linie davor besonders schön, wenn Wanda artikuliert, wie Verlust für sie ist und er ihr einen Weg nach vorne geben kann. Er kann ihr zeigen, dass Liebe der Weg dahin ist. Er ist ein ziemlich weiser Mensch, Vision. Obwohl er kein Mensch ist, scheint er menschlicher zu sein als jeder von uns. Er hat einige der besten Zeilen in der MCU, ich denke, dass eine [über Trauer], die von [WandaVision-Autorin] Laura Donney geschrieben wurde, großartig ist.

WandaVision-Folge 8-Nachspannszene hat möglicherweise einen Überraschungsschurken eingeführt

 WandaVision-Folge 8-Nachspannszene hat möglicherweise einen Überraschungsschurken eingeführt Ja, es gibt eine WandaVision-Folge 8-Nachspannszene, für die Sie bleiben sollten. Es ist auch von entscheidender Bedeutung. Es hat nicht nur das Endspiel von WandaVision mit einer schockierenden Wendung vorbereitet, sondern möglicherweise auch die Ankunft eines neuen „Bösewichts“ eingeläutet, der Wanda in Westview besiegen soll.

Es ist interessant zu sehen, wie das Gespräch über die Linie - sowohl positiv als auch negativ - in den sozialen Medien stattfindet. Dies sind Emotionen und Themen, mit denen die MCU nie wirklich so umgegangen ist. Für Fans (und Kritiker gleichermaßen) ist es neu, diese Ideen so ernsthaft in einer Comic-Geschichte zu präsentieren. Und ich verstehe, warum manche Leute sich schnell über diesen Moment lustig machen. Die MCU war kaum ein Ort für ehrliche Gefühle oder echte emotionale Interessen. Eine nüchterne Linie über Trauer fühlt sich unaufrichtig an, wenn sie von einem Blockbuster-Firmen-Tentpole kommt, der sich mit Massenproduktion von mehreren Milliarden Dollar befasst. Aber ich denke, dieses Zitat von Shankman ist wichtig, um die Absicht hinter der Kunst zu enthüllen.

Ob Sie die Linie für schön oder kitschig halten (ich denke die erstere), sie ist sicherlich ein perfektes Beispiel für die Art von Geschichte, die WandaVision zu erzählen versucht. Und sie machen es richtig.

Gefällt dir dieser Artikel? Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um mehr direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

SIGN UP


Gallery: Die traurigsten Filme, die je gedreht wurden (Espresso)

Need a good cry, but you're all out of onions? Here are 25 films sure to do the trick. Break out the tissues!

'WandaVision': Marvel hat mit Pietro .
wirklich einen Köder gezogen und gewechselt © TheWrap Es ist schade, dass Wandavision uns nur mit Evan Peters als Pietro (Einige Spoiler voraus für "WandaVision" durch die Serienfinale-Episode) Eine Sache trollte dass Marvel normalerweise sehr gut darin ist, ist Fan-Service. Obwohl "Avengers: Endgame" in Bezug auf seine Handlung so undicht wie ein sinkendes Schiff war, arbeitete es für die Fans, indem es ein Ende lieferte, das viele Leute als sehr emotional befriedigend empfanden.

usr: 31
Das ist interessant!