Kultur & Showbiz Winston Churchill-Gemälde von Angelina Jolie wird für 14,7 Millionen US-Dollar verkauft

09:32  06 märz  2021
09:32  06 märz  2021 Quelle:   celebrity.nine.com.au

Angelina Jolie verkauft ein millionenschweres Winston Churchill-Gemälde, das ihr von Brad Pitt geschenkt wurde.

 Angelina Jolie verkauft ein millionenschweres Winston Churchill-Gemälde, das ihr von Brad Pitt geschenkt wurde. Brad Pitt schenkte Angelina Jolie ursprünglich das Winston Churchill-Gemälde im Jahr 2011. Im Jahr 2011 schenkte Brad Pitt Angelina Jolie das einzige Kriegsbild von Winston Churchill erstellt. Jetzt verkauft Jolie das Gemälde und wird voraussichtlich bis zu 3,4 Millionen US-Dollar erhalten. "Turm der Koutoubia-Moschee" wurde 1943 nach der Konferenz von Casablanca in Marokko geschaffen. Weitere Geschichten finden Sie auf der Insider-Homepage.

Eine marokkanische Landschaft von Winston Churchill, die Angelina Jolie gehört und am Montag für mehr als 11,5 Millionen US-Dollar (ca. 14,7 Millionen US-Dollar) versteigert wurde für eine Arbeit des britischen Führers des Zweiten Weltkriegs.

"Turm der Koutoubia-Moschee" wurde bei Christie's in London für 8.285.000 GBP (ca. 14.859 USD) verkauft. Die Schätzung vor dem Verkauf betrug 1,5 Mio. GBP (ca. 2,6 Mio. USD) bis 2,5 Mio. GBP (ca. 4,4 Mio. USD), und der bisherige Rekordpreis für ein Churchill-Gemälde lag bei knapp 1,8 Mio. GBP (ca. 3,2 Mio. USD).

Angelina Jolie, Brad Pitt holding a sign posing for the camera: Angelina Jolie and Brad Pitt's painting sold for US.5 million. © Getty Das Gemälde von Angelina Jolie und Brad Pitt wurde für 11,5 Millionen US-Dollar verkauft.

Das Bild der Moschee aus dem 12. Jahrhundert in Marrakesch bei Sonnenuntergang mit dem Atlasgebirge im Hintergrund ist ein Stück politischer und Hollywood-Geschichte.

Intim-Coach für die Liebesszenen! Zehn Geheimnisse des Netflix-Hits ‘Bridgerton’ enthüllt

  Intim-Coach für die Liebesszenen! Zehn Geheimnisse des Netflix-Hits ‘Bridgerton’ enthüllt Gehört ihr auch zu jenen, die von ‘Bridgerton’ gar nicht genug bekommen können? Die britische Historienserie ist die erfolgreichste Netflix-Produktion aller Zeiten und stand im Januar auf Platz Eins in 76 Ländern. Um euch die Wartezeit auf neue Folgen zu verkürzen, verraten wir euch hier zehn ungewöhnliche Fakten über ‘Bridgerton’, die ihr garantiert noch nicht wusstet

LESEN SIE MEHR: Angelina Jolies 19-jähriger Sohn Maddox tritt in ihre Fußstapfen und debütiert mit einem massiven Drachentattoo auf dem Oberkörper

Churchill und US-Präsident Franklin D. Roosevelt planten die Niederlage von Nazi-Deutschland.


Gallery: Die eifrigsten Kunstsammler (StarsInsider)

Angelina Jolie posing for the camera: If her Hollywood career didn't work out, Jolie was planning on becoming a funeral director! After trying (and failing at) modeling, Jolie went through a tough time when her grandfather passed, and she didn't like the way his funeral was arranged. So she dropped out of acting classes and reportedly enrolled in at-home courses to study embalming.

Die beiden Führer besuchten Marrakesch nach der Konferenz, damit Churchill Roosevelt die Schönheit der Stadt zeigen konnte. Churchill gab Roosevelt das Gemälde als Andenken an die Reise.

Angelina Jolie et al. posing for the camera: Angelina Jolie was declared divorced from Brad Pitt in 2019. © Getty Angelina Jolie wurde 2019 für geschieden erklärt.

Das Gemälde wurde nach dem Tod des Präsidenten 1945 von Roosevelts Sohn verkauft und hatte mehrere Besitzer, bevor Jolie und Ex-Partner Brad Pitt es 2011 kauften.

Das Ehepaar trennte sich im Jahr 2016 und haben Jahre in Scheidungsverfahren verstrickt, inmitten von Spekulationen über die Aufteilung ihrer umfangreichen Kunstsammlung.

Sie wurden 2019 für geschieden erklärt, nachdem ihre Anwälte um ein gegabeltes Urteil gebeten hatten. Dies bedeutet, dass zwei verheiratete Personen für ledig erklärt werden können, während andere Probleme, einschließlich Finanzen und Sorgerecht, bestehen bleiben.

Das Gemälde wurde von der Jolie Family Collection verkauft. Der Käufer wurde nicht sofort identifiziert.

Winston begierig auf den Erfolg von BREES mit den Heiligen .
New Orleans - Jameis Winston beschreibt die Aussicht auf die Übernahme des Ruhestands, der aufgenommene Saints-Saint-Quarterback drew Brees als etwas, das mit einer "enormen Verantwortung" mit einem "enormen Verantwortungsvorteil" gezeichnet wird. ©, die von der kanadischen Presse bereitgestellt wird, ist es auch etwas Winston, das begierig ist, wenn auch auf seine Weise.

usr: 0
Das ist interessant!