Kultur & Showbiz Herzogin Meghan: Das verrät ihre Unterschrift über sie

18:28  12 juli  2018
18:28  12 juli  2018 Quelle:   gala.de

Herzogin Kate: Unter diesem Verbot leidet sie!

  Herzogin Kate: Unter diesem Verbot leidet sie! Herzogin Kate: Unter diesem Verbot leidet sie!

Bei ihrem Besuch in Irland trug sich Herzogin Meghan in ein Gästebuch ein und offenbart: Ihre neue Rolle hat auch ihre Unterschrift verändert.

Eigentlich dürfen die Royals um Herzogin Meghan (36), Herzogin Kate (36) und Co. keine Autogramme geben, damit ihre Unterschriften nicht gefälscht werden können. Worauf die Expertin kam und was ihre Handschrift über Meghan verrät , erfahrt ihr im Video!

Herzogin Meghan © Getty Images Herzogin Meghan

Bei ihrem Besuch in Irland trug sich Herzogin Meghan in ein Gästebuch ein und offenbart: Ihre neue Rolle hat auch ihre Unterschrift verändert

Vieles hat sich verändert, seit Herzogin Meghan mit ihrer Hochzeit Teil der Königsfamilie geworden ist. Ihr Auftreten, ihre Garderobe und natürlich ihr Titel: Aus der Schauspielerin Meghan Markle wurde die Herzogin, die an der Seite ihres Gatten Prinz Harry im Dienst der Krone durch England und die Welt reist. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Herzogin Meghan: Fan erinnert sie an ihre verstorbene Großmutter

Meghan Markle schwanger? Das spricht deutlich dagegen

  Meghan Markle schwanger? Das spricht deutlich dagegen Meghan Markle schwanger? Das spricht deutlich dagegenSeit der Traumhochzeit von Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) am 19. Mai wird fleißig spekuliert. Ist Herzogin Meghan etwa schon schwanger? Der Gerüchteküche hat die schöne Ex-Schauspielerin vorerst ein Ende gesetzt.

BFF Priyanka verrät : So schlägt sich Meghan als Neu-Royal - Продолжительность: 2:18 Promi News 23 просмотра. Herzogin Meghan : Prinz Charles' Freund lästert fies über sie - Продолжительность: 2:42 Vip Nachrichten 2 076 просмотров.

Seit beinahe zwei Monaten ist Herzogin Meghan (36) mit Prinz Harry (33) verheiratet. Seitdem hat sich vieles im Leben der ehemaligen Schauspielerin

Doch auch der Blick ins Detail lohnt, um zu sehen, welchen Einfluss ihre neue Rolle auf Meghan hat. Einen guten Hinweis liefert da die Unterschrift der 36-Jährigen, sagt die Graphologin Kathi McKnight. Im Gespräch mit dem US-Magazin "Cosmopolitan" erklärt sie, was sie aus der neuen Unterschrift der Ehefrau von Prinz Harry herauslesen kann. 

Das verrät Herzogin Meghans alte Unterschrift

So sei diese früher unleserlicher gewesen, stellt McKnight fest. Ebenso auffällig: die Rechtsneigung ihrer Schrift. "Es gibt unterschiedliche Grade, aber eine starke Neigung kann bedeuten, dass jemand sehr sentimental und emotional ist", erklärt die Graphologin und fügt hinzu: "Je weiter sich die Buchstaben nach rechts neigen, desto impulsiver ist der Verfasser. Die Neigung beweist, dass derjenige schnell schreibt und eine schnelle Auffassungsgabe hat." 

Meghan Markle: Skandal-Outfit

  Meghan Markle: Skandal-Outfit Meghan Markle: Skandal-Outfit

Und die verrät so einiges Heute vor zwei Wochen (19. Mai) gaben sich Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) endlich das Ja-Wort. Meghan Markles Unterschrift 2013 (links) und (2018). Mehr Freude am Leben. Die Analystin ist sich sicher, dass Prinz Harry einen sehr positiven Effekt auf

Herzogin Meghan und Herzogin Kate haben beide ins Königshaus eingeheiratet. Wie die Ehefrau von Prinz Harry früher über ihre Schwägerin gedacht hat? Ein alter Blogeintrag verrät es.

Ihre neue Unterschrift zeugt von mehr Selbstbeherrschung

All dies findet sich in der neuen Unterschrift der 36-Jährigen nicht mehr wieder. Bei ihrem Besuch in der irischen Haupstadt Dublin trug sich Meghan erstmals seit ihrer Hochzeit in ein Gästebuch ein und erlaubte einen Blick auf ihre neue, royale Unterschrift, die nicht nur deutlicher, sondern auch geradliniger geworden ist, erklärt Katie McKnight. 

Elegant und filigran

"Als Herzogin nimmt sich Meghan mehr Zeit, um ihren Namen zu schreiben, was sich in besserer Lesbarkeit zeigt - nun sind das 'E', 'G', 'H' und 'A' deutlicher zu lesen", stellt sie fest. "Die Schräglage ist weniger extrem. Das zeugt von mehr Selbstbeherrschung und Ausgeglichenheit", analysiert McKnight weiter. Eigenschaften, die für ein Mitglied der Königsfamilie von höchster Wichtigkeit sind. 

Auffällig seien auch die beiden Schleifen über dem "M" und "N". Die Verschnörkelung sei kein Zufall, meint Katie McKnight. Schließlich arbeitete Meghan vor ihrer Schauspielkarriere als Kalligrafin und beherrscht selbst den ein oder anderen Trick. "Die Abdeckung einer Handschrift ist eine Möglichkeit, sich zu tarnen - es ist eine Art Selbstschutz", erklärt McKnight. "Und sehen Sie, wie die rechte Seite des 'M' unter die Linie fällt, im Gegensatz zu ihrer alten Unterschrift? Dies kann einige tiefgründige Emotionen über etwas zeigen", fügt sie hinzu. Doch was genau das sein könnte, kann selbst die Graphologin nicht entziffern. 

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Wie viele Kinder dürfen es sein?

  Prinz Harry und Herzogin Meghan: Wie viele Kinder dürfen es sein? Prinz Harry und Herzogin Meghan: Wie viele Kinder dürfen es sein?Sein Bruder Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) haben mit Prinz George (4), Prinzessin Charlotte (3) und Prinz Louis (2 Monate) bereits drei wundervolle Kinder. Höchste Zeit also, dass auch bei Prinz Harry (33) und seiner Herzogin Meghan (36) Nachwuchs ins Haus steht. Die beiden haben sich auch schon Gedanken über die Familienplanung gemacht.

Vor einem Monat gaben sich Prinz Harry, 36, und Herzogin Meghan , 33, auf Schloss Windsor ihr Jawort. HERZOGIN MEGHAN : DAS VERRÄT UNTERSCHRIFT ÜBER SIE - Продолжительность: 3:04 CHISME 24H Нет просмотров.

Immer wieder wird spekuliert und gemunkelt: Ist Herzogin Meghan , 36, schon wenige Wochen nach der Hochzeit schwanger mit dem ersten Kind? Dass sie und

Erfahren Sie mehr:

Prinz Harry: Verliebt wie nie! So himmelt er seine Meghan an

Herzogin Meghan: Ist sie bereits schwanger? Das verrät sie nun selbst

Prinz Louis: Prinz Harry macht seinem Neffen zur Taufe ein besonderes Geschenk

Mehr auf MSN

Nach Kritik von Schwester: Herzogin Meghan plant Solo-Familienbesuch .
Nach Kritik von Schwester: Herzogin Meghan plant Solo-Familienbesuch in den USA Ganz ohne ihren Mann Prinz Harry wird Herzogin Meghan schon bald in ihre Heimat reisen. In den letzten Wochen machte nicht nur der Zoff mit ihrem Vater Schlagzeilen, sie musste auch von ihrer Schwester Samantha viel Kritik einstecken. Vielleicht ist der Solo-Trip die Chance, den ein oder anderen Streit aus der Welt zu schaffen. Herzogin Meghan (36) plane für diesen Sommer eine persönliche, inoffizielle Reise in die USA, um Familie und Freunde zu besuchen. Das verriet eine Quelle der „US Weekly“.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!