Kultur & Showbiz Duran-Duran-Sänger Simon Le Bon soll Verkäuferin belästigt haben

08:35  13 juli  2018
08:35  13 juli  2018 Quelle:   spot-on-news.de

Seeed: Es geht weiter

  Seeed: Es geht weiter Seeed: Es geht weiter

Duran - Duran - Sänger Simon Le Bon soll Verkäuferin belästigt haben .

Vor mehr als 20 Jahren soll Simon Le Bon eine Verkäuferin sexuell belästigt haben . Nun äußerst sich der Duran - Duran - Sänger dazu. Simon Le Bon bei einem Auftritt im vergangenen Jahr © DarioZg / Shutterstock.com, SpotOn. Das sagt er dazu.

Simon Le Bon bei einem Auftritt im vergangenen Jahr © DarioZg / Shutterstock.com Simon Le Bon bei einem Auftritt im vergangenen Jahr

Vor mehr als 20 Jahren soll Simon Le Bon eine Verkäuferin sexuell belästigt haben. Nun äußerst sich der Duran-Duran-Sänger dazu.

Simon Le Bon (59) soll im Jahr 1995 eine Mitarbeiterin eines Plattenladens unsittlich berührt haben. Das berichtet die "BBC". Der Sänger von Duran Duran ("Save A Prayer") äußerte sich nun via Facebook zu den Vorwürfen und bezeichnete diese als "einfach unwahr".

James-Simon-Park: Acht Syrer sollen jüdischen Landsmann verprügelt haben

  James-Simon-Park: Acht Syrer sollen jüdischen Landsmann verprügelt haben James-Simon-Park: Acht Syrer sollen jüdischen Landsmann verprügelt habenDas könnte Sie auch interessieren

Simon Le Bon of Duran Duran signs autographs for fans in Edmonton - Duration: 1:06. Vor mehr als 20 Jahren soll Simon Le Bon eine Verkäuferin sexuell belästigt haben . Nun äußerst sich der Duran - Duran - Sänger dazu.

Simon Le Bon , Sänger der Band Duran Duran . Le Bon nutzte wie Hariri den digitalen Weg für ein Statement: Über die Duran - Duran -Facebookseite veröffentlichte der Musiker eine kurze Stellungnahme.

Die heute 47-jährige Frau hatte laut der britischen Rundfunkanstalt erklärt, dass sie damals mit Le Bon für Fotos posiert habe, als dieser ihr zunächst auf die Pobacke und danach an den Intimbereich gefasst habe. Sie sei damals geschockt gewesen und habe sich nicht rühren können. Sie habe Angst vor den möglichen Konsequenzen gehabt; dass die Presse sie womöglich als "das Mädchen, das Simon Le Bon beschuldigt hat" abstempeln würde. Die Frau wolle ihn nun nicht etwa aus finanziellen Gründen verklagen, sie wolle nur eine Entschuldigung.

Das könnte Sie auch interessieren: Ariana Grande: Schwindelanfälle nach Manchester-Anschlag

Hierfür kann er sich nicht entschuldigen

Das Verhalten, das ihm vorgeworfen werde, "wäre für mich damals genauso unangemessen und untragbar gewesen, wie heute. Aber die Anschuldigung ist einfach unwahr", erklärt der Sänger in seinem Statement. Er sei von der Frau vor Monaten kontaktiert worden und habe ihr angeboten über den angeblichen Vorfall persönlich zu sprechen, stattdessen habe sie nun die Öffentlichkeit gesucht. Le Bon sei schon immer jemand gewesen, der seine Fehler habe anerkennen und sich dafür entschuldigen können, "aber ich kann mich nicht für etwas entschuldigen, das ich nicht getan habe."

«Cmon»: Liam Gallagher schlägt Oasis-Reunion vor .
«Cmon»: Liam Gallagher schlägt Oasis-Reunion vor«Erde an Noel, pass auf, ich höre, du gibst jetzt Konzerte, wo die Leute keinen Alkohol trinken können, das ist deine bislang bizarrste Aktion, ich vergebe dir und jetzt lass uns the BIG O wieder zusammenbringen», schrieb Liam in einem gewohnt großmäuligen Tweet am Donnerstag.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!