Kultur & Showbiz Herzogin Meghan vs. Herzogin Kate: Nach dem Tränen-Drama: Kates Onkel heizt die Gerüchteküche an

20:25  29 märz  2021
20:25  29 märz  2021 Quelle:   bunte.de

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Neues Logo für ihre Stiftung! Ist das eine Spitze gegen den Palast?

  Prinz Harry & Herzogin Meghan: Neues Logo für ihre Stiftung! Ist das eine Spitze gegen den Palast? Es war das endgültige royale Aus für Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39, geborene Meghan Markle). Nachdem das Herzogspaar bereits im letzten Jahr von seiner Rolle als Senior Royals zurückgetreten war, besiegelte die Queen (94) diesen Rücktritt am 19. Februar mit dem Entzug der Ehren-Titel und einiger der Schirmherrschaften der Sussexes. Von nun an werden Harry und Meghan ihr Leben endgültig abseits des britischen Hofes in den USA führen.  So traurig der Abschied von ihren Schirmherrschaften für die baldigen Zweifach-Eltern auch war, gibt es nun neue Projekte, die auf Harry und Meghan warten. Eines davon ist ihre gemeinnützige Stiftung "Archewell".

Bei den britischen Royals will einfach keine Ruhe einkehren! Dabei ist das explosive Enthüllungs-Interview, das Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39, geborene Meghan Markle) mit Talk-Queen Oprah Winfrey (67) geführt haben, bereits einige Wochen her. Doch die Worte der beiden Royals hallen nach. Vor allem ein Thema scheint viele weiterhin zu beschäftigen: die Unstimmigkeiten zwischen Meghan und ihrer Schwägerin Herzogin Kate (39, geborene Kate Middleton). Denn dass die beiden nicht gerade die besten Freundinnen sind, ist kein Geheimnis.

Herzogin Kate vs. Herzogin Meghan: Der Zoff geht weiter: Jetzt mischt auch noch Kates Onkel mit © CHRIS JACKSON/AFP via Getty Images Herzogin Kate vs. Herzogin Meghan: Der Zoff geht weiter: Jetzt mischt auch noch Kates Onkel mit

Was Herzogin Meghan wohl zu diesem Video sagt, das wir oben zeigen: Prinz William und Herzogin Kate melden sich mit brisanten Aussagen aus dem Palast.

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bittere Konsequenzen nach dem Oprah-Interview: Was ihnen jetzt blüht

  Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bittere Konsequenzen nach dem Oprah-Interview: Was ihnen jetzt blüht Lange wurde darüber spekuliert, was und wie viel Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39, geborene Meghan Markle) im großen Enthüllungs-Interview bei Oprah Winfrey (67) auspacken. Mittlerweile wissen wir: Die beiden Royals im Exil haben sich mit ihren Aussagen nicht zurückgehalten. Eher das Gegenteil ist der Fall! Die baldigen Zweifach-Eltern haben nicht nur mit der britischen Königsfamilie abgerechnet, sie haben auch ganz bewusst Namen genannt. Doch diese Offenheit könnte jetzt alle teuer zu stehen kommen.

Meghan Markle vs. Kate Middleton: Wer sagt die Wahrheit, wer lügt?

Im Interview hat die Herzogin von Sussex unter anderem ein Ereignis richtig gestellt, das die britischen Zeitungen kurz vor der royalen Traumhochzeit gefüllt hat: das Tränen-Drama zwischen Kate und Meghan. Angeblich soll die Ehefrau von Prinz Harry ihre Schwägerin nämlich bei einer Anprobe der Blumenmädchen-Kleider zum Weinen gebracht haben. So hieß es zumindest in den Medien. Doch die schwangere Meghan betonte bei Oprah: "Genau das Gegenteil ist passiert!" Nicht sie habe Kate zum Weinen gebracht. Nein, es soll andersrum gewesen sein. Doch ob das wirklich stimmt? Die Herzogin von Cambridge hüllt sich immerhin wie zu erwarten war in Schweigen. Doch dafür ergreift jetzt ein anderer Partei für sie: ihr Onkel Gary Goldsmith (55).

25 Jahre "Fargo": Diese Filme spielen im Schnee

  25 Jahre Als ehemaliger Sieger von „Let's Dance“ sollte Gil Ofarim wohl wissen, was hinter den Kulissen der RTL-Show abgeht – und sein Eindruck ist offenbar kein guter! So kritisierte der Musiker die Show jetzt nämlich scharf und sprach vom „schmutzigsten Konkurrenzkampf“.

"Das ist einfach nicht ihre Art": Herzogin Kate bekommt familiäre Rückendeckung

"Ich kann nicht für einen Moment glauben, dass Kate Meghan zum Weinen gebracht hat", betont der Onkel der Ehefrau von Prinz William (38) im Interview mit der "Daily Mail". "Ich kenne Kate, seit sie geboren wurde und sie hat nicht einen bösen Knochen in ihrem Körper. Das liegt einfach nicht in ihrer Natur. Kate ist innendrin sogar noch liebenswürdiger als von außen."

Ja, Gary Goldsmith kommt aus dem Schwärmen über seine Nichte gar nicht mehr raus und schiebt dabei Herzogin Meghan ganz nebenbei die Schuldkarte zu. "Wenn jemand zickig geworden ist, dann war das sicher Meghan. Kate hätte versucht, die Sache zu schlichten", ist sich ihr Onkel sicher und legt dann noch etwas spitzer nach. "Ich mache Meghan keine Vorwürfe, sie ist ein Hollywoodstar. Man kann ja auch keinen Tiger dafür verantwortlich machen, wenn er einem Schaf den Kopf abbeißt. Aber ich glaube kein Wort, das aus ihrem Mund kommt. Sie ist eine Schauspielerin und weiß, wie sie ihr Publikum manipulieren kann."

Herzogin Meghan: Berührende Worte an Harry: "Er hat uns alle gerettet"

  Herzogin Meghan: Berührende Worte an Harry: Der 4. Auftritt vom Frechdachs bei "The Masked Singer Austria" mit dem Song "Figaro" von Luciano Pavarotti.

Schwindel aufgeflogen? Die Hochzeits-Urkunde von Harry und Meghan widerlegt etwas, das sie bei Oprah erzählt haben. Im Video unten gibt es alle Details!

Ähnliche Artikel zum Thema:

Prinz Harry & Meghan Markle: Trotz royalem Rückzug: mit wem sie immer noch Kontakt halten

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Spannungen vor ihrer Hochzeit: William sorgte für Frieden

Herzogin Meghan: Der Meghan-Markle-Effekt: TV-Moderatorin verliert ihren Job

Prinz Harry und Herzogin Meghan: So sieht ihre Millionenvilla von innen aus .
So luxuriös wohnen die Royals im sonnigen Kalifornien. Ein Blick in die 15-Millionen-Dollar-Villa des Paares in Montecito.

usr: 0
Das ist interessant!