Kultur & Showbiz Blur: Wird es ein Comeback geben?

13:30  10 august  2018
13:30  10 august  2018 Quelle:   msn.com

"Promi Big Brother": Gerüchte um Sophia Wollersheim

  "Promi Big Brother": Gerüchte um Sophia WollersheimSophia Vegas (30), bekannt als Ex-Frau von Bert Wollersheim (67) und für ihre Schönheits-OPs, könnte bald wieder im deutschen Fernsehen auftauchen. Sie soll angeblich auf der Bewohnerliste von "Promi Big Brother" stehen. Das berichtet "Bild". Ein Vertrag soll demnach aber noch nicht unterschrieben worden sein.

Blur sind nicht abgeneigt, sich eines Tages wieder zusammen zu tun, um die alten Hits aufleben zu lassen. Allerdings wolle man erstmal noch abwarten. Das Einzige, was die vier erstmal beachten müssten, sei, den richtigen Zeitpunkt für ein Comeback abzuwarten.

Blur : Wird Comeback verlängert? 05.08.2009 > 00:00. Doch es scheint, als hätte er seine Meinung geändert - Gitarrist Coxon hat enthüllt, dass die Band in Verhandlungen steht, eine Reihe von Könnte es doch noch eine Fortsetzung von „Lost“ geben ? Neue Spekulationen darum gibt es auf jeden Fall.

Damon Albarn © Bang Showbiz Damon Albarn

Blur sind nicht abgeneigt, sich eines Tages wieder zusammen zu tun, um die alten Hits aufleben zu lassen.

Damon Albarn, der Frontman der Britpop-Band, hat nun verlauten lassen, dass er den Gedanken verabscheue, nie wieder mit seinen alten Bandkollegen zu spielen. Das Einzige, was die vier erstmal beachten müssten, sei, den richtigen Zeitpunkt für ein Comeback abzuwarten. Wie 'The List' berichtet, sagte der Musiker: "Ein Wiedersehen war schon immer eine Möglichkeit. Ich denke, eines Tages werden wir diese Lieder wieder spielen. Der Gedanke allein, dass ich nie wieder mit den anderen spielen werde, macht mich krank. Aber wir müssen einfach auf den richtigen Zeitpunkt warten. Man muss spüren, dass die Leute sich nichts sehnlicher wünschen, als ein Comeback. Ansonsten wird man zu einer Art Tribute-Act für sich selbst. So würde man alles zerstören, was man sich in den Jahren mit harter Arbeit aufgebaut hat." Der 50-Jährige vermisse die guten alten Zeiten so sehr, dass er es sogar in Betracht zog, bei einem Konzert der Gorillaz einen Blur-Hit zu spielen, entschied sich aber dagegen, da er es nicht für eine gute Idee hielt.

Bryan Cranston will kein 'Breaking Bad'-Comeback

  Bryan Cranston will kein 'Breaking Bad'-Comeback Bryan Cranston will kein 'Breaking Bad'-ComebackDer 62-jährige Schauspieler findet, dass die Erfolgsserie um seinen Charakter Walter White zu einem gelungenen Abschluss gekommen ist. Auch über das Prequel 'Better Call Saul' äußert er sich positiv, findet jedoch gleichzeitig, dass man nicht weiter mit dem Erbe der Serie herumpfuschen sollte. "Wir sind sehr stolz auf unsere Show und 'Better Call Saul'. Auf gewisse Weise ist es am besten, es in Ruhe zu lassen - damit man sich gerne daran zurückerinnert. Ich will nicht damit herumstümpern. Es war die perfekte Gelegenheit, die all unsere Leben verändert hat", erklärt der Darsteller.

Gewinner des Tages : Blur : Wird es ein Comeback geben ? Blur sind nicht abgeneigt, sich eines Tages wieder zu Blur sind nicht abgeneigt, sich eines Tages wieder zusammen zu tun, um die alten Hits aufleben zu lassen. Allerdings wolle man erstmal noch abwarten.Damon Albarn, der

Professor und Student unterhalten sich : Gibt es Gott? So konterst DU jeden Spruch ➙ Immer Schlagfertige Antworten geben - Продолжительность: 9:26 Logical Lemon 2 007 147 просмотров.

Im Juni diesen Jahres hat die Band Gorillaz das neue Album 'The Now Now' veröffentlicht. Albarn freute sich riesig, dass er sich mit der anderen Hälfte der Gruppe, Jamie Hewlett, wieder vereinigen konnte, nachdem sie sich 2011 so sehr zerstritten hatten, dass sie nicht mal mehr redeten. Der Rocker sprach mit der Zeitung 'The Sun' über die Reunion: "Bei dieser Platte hat es sich einfach wieder wie früher angefühlt. Bei dem Album 'Humanz' war ich immer etwas unkonzentriert gewesen, aber für das jetzige, neue Album, dafür habe ich den ganzen Monat im Studio verbracht. Wir waren einfach den ganzen Monat zusammen, das hat uns tierisch gut getan", erzählte er augenzwinkernd.

Favre freut sich auf Bundesliga-Comeback - «Brauche Zeit» .
Favre freut sich auf Bundesliga-Comeback - «Brauche Zeit»Erst als es um die Tatsache ging, dass er am Sonntag gegen RB Leipzig nach 1072 Tagen sein Comeback in der Fußball-Bundesliga gibt, ließ der 60 Jahre alte Schweizer erkennen, dass er durchaus Glücksgefühle entwickeln kann.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!