Kultur & Showbiz Herzogin Meghan: So hat sie sich von Prinz Philip verabschiedet

19:40  17 april  2021
19:40  17 april  2021 Quelle:   gala.de

Prinz Harry & Meghan Markle: Trotz royalem Rückzug: mit wem sie immer noch Kontakt halten

  Prinz Harry & Meghan Markle: Trotz royalem Rückzug: mit wem sie immer noch Kontakt halten Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39, geborene Meghan Markle) haben dem britischen Königshaus den Rücken gekehrt. Im letzten Jahr traten die Sussexes von ihrem royalen Leben zurück. Am 19. Februar folgte der Entzug ihrer Ehren-Titel und königlichen Schirmherrschaften. Seitdem ist das royale Aus des Paares unwiederbringlich besiegelt. Das Verhältnis des Paares zur britischen Königsfamilie hat einen tiefen Bruch erlitten. Die Fronten scheinen verhärtet. Doch es gibt einige Familienmitglieder, zu denen Harry und Meghan noch Kontakt pflegen.

Herzogin Meghan konnte wegen ihrer Schwangerschaft nicht an der Trauerfeier für Prinz Philip teilnehmen. Einen persönlichen Gruß hat sie trotzdem hinterlassen.

Herzogin Meghan © Dana Press Herzogin Meghan

Während Prinz Harry, 36, seinem Großvater in Windsor höchstpersönlich die letzte Ehre erwies, verfolgte Herzogin Meghan, 39, die Trauerfeier in einem speziellen Live-Stream aus ihrem Anwesen in Kalifornien.

Herzogin Meghan hinterlässt Notiz an Prinz Philip

Wie die anderen Familienmitglieder haben auch die Sussexes einen Kranz in der St. George's Chapel niedergelegt. Der Blumenkranz wurde von Willow Crossley entworfen Die Floristin hat bereits die Blumenarrangements für den privaten Teil der Hochzeit der Sussexes 2018 sowie für die Taufe ihres Sohnes Archie, 1, 2019 auf Schloss Windsor gestaltet.

Neue Fotos der schwedischen Royals: Hier kuscheln Gabriel und Alexander mit Julian

  Neue Fotos der schwedischen Royals: Hier kuscheln Gabriel und Alexander mit Julian Vor wenigen Tagen wurden Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia Eltern eines Sohnes. Jetzt gibt es neue Fotos des royalen Nachwuchses, die süßer nicht sein könnten! © Getty Images prinz carl philip prinzessin sofia schweden Die schwedischen Royals Prinz Carl Philip (41) und Prinzessin Sofia (36) haben momentan allen Grund zur Freude. Erst vor wenigen Tagen kam mit dem kleinen Prinz Julian ihr drittes Kind zur Welt.

Die Blumen für Prinz Philip soll Meghan persönlich ausgewählt haben. In dem Kranz wurden unter anderem Acanthus Mollis, die Nationalblumen Griechenlands, sowie Stechpalmen, die für den Dienst des verstorbenen Prinzen bei den Royal Marines stehen, verarbeitet. Auch Campanula für die Dankbarkeit und ewige Liebe, Rosmarin für die Erinnerung, Lavendel für Hingabe und Rosen zu Ehren des Geburtsmonats von Prinz Philip, †99, sind in dem Bouquet zu finden.

Aber nicht nur das: Es heißt, Meghan habe noch eine handgeschriebene Notiz mit persönlichen Worten an Prinz Philip hinterlassen, die Karte wurde auf dem Blumenkranz drapiert. Bilder gibt es bisher nicht.

Prinz Harry: Erster Auftritt mit Prinz William nach über einem Jahr

Prinz Harry trauerte Seite an Seite mit seinem Bruder Prinz William, 38. Die beiden begleiteten den Sarg ihres Großvaters während der achtminütigen Prozession zur St. George's Chapel. Nach der Trauerfeier verließen sie zusammen mit Herzogin Catherine, 39, die Kirche. Von Streit war in diesen Momenten keine Spur, die Brüder schienen durch die Trauer tief verbunden.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, harpersbazaar.com

Erfahren Sie mehr:

Prinz Philip: Die Bilder der Beisetzung

Prinz William + Prinz Harry: Erster gemeinsamer Auftritt nach dem Megxit

England: Familie Windsor

Herzogin Kate als Lady in Red: Im feuerroten Mantel verteilt sie Bücher .
Nach monatelanger Arbeit veröffentlichte Herzogin Kate endlich ihr Buch „Hold Still“, eine Fotosammlung aus Bildern vom Lockdown. In feuerrotem Mantel machte sie daraus eine Suchaktion für die Bürgerinnen und Bürger Großbritanniens. © Getty Images / Dominic Lipinski - WPA Pool Herzogin Kate versteckt Kopien von 'Hold Still'-Büchern in London Im Mai 2020 verkündete Herzogin Kate (39), sie wolle eine Ausstellung von Fotografien, die den Lockdown in Großbritannien bildlich festhalten, ins Leben rufen. Das Projekt unter dem Titel „Hold Still: A Portrait of Our Nation in 2020“ wurde nun endlich Realität.

usr: 1
Das ist interessant!