Kultur & Showbiz Meghan Markle: Nackt-Bilder machen Herzogin Kate Schwierigkeiten!

12:25  14 september  2018
12:25  14 september  2018 Quelle:   tvmovie.de

Herzogin Meghan: Durch dieses Accessoire wirkt sie noch schlanker

  Herzogin Meghan: Durch dieses Accessoire wirkt sie noch schlanker Herzogin Meghan: Durch dieses Accessoire wirkt sie noch schlankerMeghan Markle sieht einfach bezaubernd aus: Perfektes Make-up, tolle Haare, unglaubliche Ausstrahlung und eine schlanke Silhouette - dank dieses kleinen Helferleins

Meghan Markle: Luxus-Junggesellenabschied ohne Herzogin Kate © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Meghan Markle: Luxus-Junggesellenabschied ohne Herzogin Kate

Meghan Markle und Herzogin Kate: Was haben die Nackt-Aufnahmen von Meghan mit Prinz Williams Gattin Kate zu tun? Mehr als gedacht!

Lange Zeit war Meghan Markle als sexy Darstellerin der Serie „Suits“ bekannt. Mittlerweile ist sie die Ehefrau des britischen Prinzen Harry.

Da Meghan Markle für „Suits“ auch einige Sex-Szenen drehte und sich zudem 2013 für das Männermagazin „Men's Health" 2013 in heißen Posen ablichten ließ, kursiert derzeit so manche schlüpfrige Auffnahme der Herzogin von Sussex.

Geheimnis um ihre Hochzeit: Wer reichte Herzogin Meghan den Brautstrauß?

  Geheimnis um ihre Hochzeit: Wer reichte Herzogin Meghan den Brautstrauß? Geheimnis um ihre Hochzeit: Wer reichte Herzogin Meghan den Brautstrauß?Es ist eines der wenigen Geheimnisse, die sich noch um die Hochzeit von Herzogin Meghan und Prinz Harry rankt: Von wem erhielt die Braut am Kircheneingang ihr Bouquet?

Das könnte nun auch für Schwägerin Kate Middleton gefährlich werden.

Denn 2012 geriet die im Urlaub einem Paparazzi vor die Linse und zwar oben ohne. Französische und dänische Medien veröffentlichten daraufhin die freizügigen Fotos. Natürlich gegen den Willen von Herzogin Kate. 

Prinz William und Kate erstatteten daraufhin Anzeige und bekamen Recht. Die Aufnahmen durften nicht mehr gezeigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Herzogin Meghan: Halbschwester Samantha Grant vergleicht sie mit Donald Trump

Dürfen auch Herzogin Kates Nackt-Bilder wieder veröffentlicht werden?

Wie „Express“ nun berichtet, könnten Meghans Aufnahmen nun dieses Urteil ins Wanken bringen.

Nach Angaben des Magazins sollen französische Anwälte jetzt Berufung gegen das Schadensersatz-Urteil aus dem Jahr 2012 eingelegt haben. Dies berichtet auch die „Sun“.

Herzogin Meghan: Heimliche Reise nach Kanada ohne Prinz Harry?

  Herzogin Meghan: Heimliche Reise nach Kanada ohne Prinz Harry? Herzogin Meghan: Heimliche Reise nach Kanada ohne Prinz Harry?Herzogin Meghan soll London alleine gen Kanada verlassen haben.

Dabei sollen sie mit den Fotos von Meghan argumentiert haben. Immerhin werde den Aufnahmen der Herzogin von Sussex auch kein juristischer Riegel vorgeschoben. Die Logik dahinter: Wenn die Royals „zufrieden mit sexy Fotos“ seien, sei auch die Veröffentlichung von Kates Nackt-Fotos in Ordnung.

Bleibt zu hoffen, dass sie damit nicht Recht behalten, denn das Recht am eigenen Bild sollte auch im Falle von Prominenten nicht gänzlich ausgehebelt werden. Vor allem wenn es um intime Aufnahmen geht.

Mehr auf MSN

Meghan Markle: Das verrät ihr alter Blogeintrag .
Meghan Markle: Das verrät ihr alter Blogeintrag Die ehemalige „Suits“-Darstellerin hatte bis 2017 einen Blog auf dem sie über Lifestyle-Themen, wie Mode, Reisen, Essen und Beauty schrieb. Mit ihrem Blog namens „The Tig“ konnten ihre Fans an ihrem Leben teilhaben.  Dort verriet Meghan 2014: „Kleine Mädchen träumen davon, Prinzessinnen zu sein. Ich wollte unbedingt She-Ra, die Prinzessin der Macht sein.“She-Ra ist eine fiktive Zeichentrick-Prinzessin aus der 80er-Jahre-Serie „Princess of Power“. In der Serie wird aus einem unscheinbaren Mädchen eine starke Kriegsprinzessin.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!