Kultur & Showbiz Ringo Starr und Jeff Bridges beim "Bed-In" mit Yoko Ono

17:50  14 september  2018
17:50  14 september  2018 Quelle:   spot-on-news.de

Paul McCartney: Im Traum spielt er wieder mit den Beatles

  Paul McCartney: Im Traum spielt er wieder mit den Beatles Paul McCartney: Im Traum spielt er wieder mit den BeatlesDer britische Musiker berichtet, dass er seine früheren Bandmitglieder Ringo Starr, John Lennon und George Harrison regelmäßig in seinen Träumen sieht. Jedoch habe das Szenario eher etwas von einem Albtraum. Der 76-Jährige erzählt: "Wir spielen irgendwo einen schrecklichen Gig und das Publikum verlässt den Raum. Das passiert oft." Trotzdem freut sich der Star stets, wenn er nachts wieder mit allen Fab Four vereint ist. "Es ist im Grunde schön - ich treffe John und George. Das ist also ziemlich gut", freut sich der Sänger.

Yoko Ono, Bono und Jeff Bridges stellten in New York das berühmte © imago/Agencia EFE Yoko Ono, Bono und Jeff Bridges stellten in New York das berühmte "Bed-In" nach

Das "Bed-In"-Happening von Yoko Ono und John Lennon ist legendär. Nun hat die Beatles-Witwe das Spektakel für einen wohltätigen Zweck wiederholt - gemeinsam mit Ringo Starr und Jeff Bridges.

Im Jahr 1969 sorgten Yoko Ono (85) und John Lennon (1940-1980) während ihrer Flitterwochen mit ihrem Happening namens "Bed-In" bei einer Pressekonferenz im Hilton-Hotel in Amsterdam für weltweites Aufsehen. Sie protestierten damit gegen Krieg und setzten ein friedliches Zeichen für den Weltfrieden. Die Bilder davon gingen in die Geschichte ein. Nun hat die Witwe des legendären Beatles-Mitglied diese Aktion wiederholt.

Bond oder nicht Bond? Idris Elba redet Klartext

  Bond oder nicht Bond? Idris Elba redet Klartext Bond oder nicht Bond? Idris Elba redet Klartext

Das könnte Sie auch interessieren:

Harrison Ford hält emotionale Rede bei Klima-Gipfel

Für ein für Kunststudenten ins Leben gerufenes Projekt in New York inszenierte Yoko Ono das Event noch einmal neu - gemeinsam mit einem prominenten Ersatz für ihren verstorbenen Ehemann. Mit ihr ließen sich diesmal Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr (78) und "The Big Lebowski"-Star Jeff Bridges (68) in den weißen Kissen nieder - umringt von Fotograf Henry Diltz (80), NYC-Bürgermeister Bill de Blasio (57), örtlichen Studenten und jeder Menge Presse.

Gemeinsame Musik von Yoko Ono und John Lennon gibt es hier

Veranstaltet wurde das Ganze von der Organisation Other World Computing (OWC), die gerade mit dem John Lennon Educational Tourbus unterwegs ist. In diesem Jahr steht die Tour unter dem Motto "Aktivismus".


Amazon-Chef spendet Milliarden für Obdachlose und Vorschulen .
Amazon-Chef spendet Milliarden für Obdachlose und VorschulenDas könnte Sie auch interessieren: P&R-Gründer wegen Betrugsverdachts verhaftet

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!