Kultur & Showbiz: Peinlicher Vorfall in der „Elphi”: Zuschauer flüchten aus Jazz-Konzert - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizPeinlicher Vorfall in der „Elphi”: Zuschauer flüchten aus Jazz-Konzert

00:50  09 november  2018
00:50  09 november  2018 Quelle:   mopo.de

Adele schockt Drake nach seinem Konzert

  Adele schockt Drake nach seinem Konzert Adele schockt Drake nach seinem KonzertWer hätte das gedacht? Die britische Pop-, Soul-, Jazz- und R&B-Sängerin Adele (30, "25") ist offenbar ein großer Fan des kanadischen Rappers Drake (31, "Im My Feelings"), weshalb sie am gestrigen Freitag dessen Konzert in Los Angeles besuchte. Drake wusste davon offenbar nichts - was aber auch gut so war...

Peinlicher Vorfall in der Elbphilharmonie! Am Mittwochabend sind viele Zuschauer aus einem Jazz - Konzert des Künstlers Vijay Iyer geflüchtet . Veranstalter Karsten Jahnke zeigt sich gegenüber der MOPO entsetzt. Noch während der bekannte Jazz-Pianist in die Tasten haute, standen etliche

Ein peinlicher Lapsus ist der FDP -Bundestagsfraktion unterlaufen. Sie lud „Herrn Paul Drude“ vom „Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik“ zu einer ihrer Veranstaltungen in den Bundestag ein . Doch ist der Physiker seit 112 Jahren tot . Der Bundestag will die Mietpreisbremse verschärfen

Peinlicher Vorfall in der „Elphi”: Zuschauer flüchten aus Jazz-Konzert © dpa Pianist Vijay Iyer (l.), Bassist Stephen Crump (M.) und Schlagzeuger Marcus Gilmore (R) bilden das Vijay Iber Trio.

Peinlicher Vorfall in der Elbphilharmonie! Am Mittwochabend sind viele Zuschauer aus einem Jazz-Konzert des Künstlers Vijay Iyer geflüchtet. Veranstalter Karsten Jahnke zeigt sich gegenüber der MOPO entsetzt.

Noch während der bekannte Jazz-Pianist in die Tasten haute, standen etliche Besucher seines Konzertes auf und verließen den Saal. Nach einer kurzen Weile waren die Ränge nur noch halb voll.

Das könnte Sie auch interessieren

Verdächtiges Video: Haben Dieter Bohlen und seine Carina geheiratet?

Paula Abdul fällt von der Bühne ins Publikum

Paula Abdul fällt von der Bühne ins Publikum Paula Abdul fällt von der Bühne ins Publikum

Vor Supertalent-Finale: Kandidatin scheidet durch Sturz aus! — Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Die Trödelshow „Bares für Rares“ lockt jeden Tag bis zu drei Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Das TV-Format hat sich damit zu einer der beliebtesten Sendungen des Fernsehsenders ZDF

Und das – peinlich , peinlich – ausgerechnet als Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda zwei Jahre nach Eröffnung des 800 Millionen teuren neuen Hafenwahrzeichen neuerlich die Erfolgstrommel anschlug. Und es stimmt ja auch: Es brummt in dem spektakulären Bau auf dem alten Kaispeicher.

Veranstalter Karsten Jahnke ist über den Vorgang entsetzt, bezeichnet ihn gegenüber der MOPO als „niederschmetternd”. Die Konzertbesucher waren offenbar nicht wegen der Musik gekommen, sondern um den Saal zu begutachten. Diese so genannten Saaltouristen bringen Jahnke auf die Palme. Er sagt: „Das waren keine Jazz-Fans. Lieber hätte ich das Konzert nur zur Hälfte ausverkauft, als so etwas zu erleben."

Das Problem mit den Saaltouristen

Die Saaltouristen werden oft in Bussen zur Elbphilharmonie gebracht, erklärt der Konzertveranstalter. In Verbindung mit einer solchen gebuchten Bus-Reise stünden dann oftmals auch Konzertbesuche an, die Tickets seien im Pauschalpaket enthalten. Den Besuchern gehe es dann in erster Linie um das Erlebnis, die Musik sei zweitrangig. Wenn dann die Töne missfallen, ergreifen sie die Flucht – und kehren in die vor dem Konzerthaus wartenden Busse zurück.

US-Jazz-Trompeter Roy Hargrove mit 49 Jahren gestorben

US-Jazz-Trompeter Roy Hargrove mit 49 Jahren gestorben US-Jazz-Trompeter Roy Hargrove mit 49 Jahren gestorben

Peinlicher Vorfall in der „ Elphi ”: Zuschauer flüchten aus Gefördert von Marsalis, reiste er nach seinem Hochschulabschluss zu zahlreichen Jazz -Festivals nach Europa und machte sich bereits in jungen Jahren einen Namen in der Welt des zeitgenössischen Jazz .

PanoramaVideo zeigt Vorfall : CDU - Nachwuchs grölt Wehrmachtslied am Jahrestag der Reichspogrome . Diese Partynacht ging gänzlich daneben: Ausgerechnet am 9. November, dem Jahrestag der Reichspogrome , haben Mitglieder der Jungen Union in einer Berliner Kneipe ein.

Dennoch glaubt Veranstalter Jahnke, dass sich dieser Vorgang in Zukunft nicht mehr wiederholen wird: „Der Druck auf auf Elbphilharmonie-Tickets lässt langsam nach." Im Falle von Vijay Iyers Konzert hätte Jahnke aber lieber die Laeiszhalle gebucht: „Hinterher ist man immer schlauer.”

Mehr auf MSN

Italien: Massenpanik bei Rap-Konzert in Disko – sechs Tote.
Italien: Massenpanik bei Rap-Konzert in Disko – sechs Tote

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!