Kultur & Showbiz Mary-Kate und Ashley Olsen erklären ihre Entscheidung, ultra-privates Leben in einem seltenen Interview zu leben. ihre Marke, die Reihe.

12:35  16 juni  2021
12:35  16 juni  2021 Quelle:   harpersbazaar.com

Kommt NCIS: L.A.-„Deeks“ zum Spin-off „NCIS: Hawaii“?

  Kommt NCIS: L.A.-„Deeks“ zum Spin-off „NCIS: Hawaii“? Eric Christian Olsen ist als „Marty Deeks“ eines der Gesichter von „Navy CIS: L.A.“. In einem neuen Interview verriet er jetzt, ob es ihn schon bald in eine ganz ähnliche Serie verschlagen könnte. © IMAGO / ZUMA Wire Eric Christian Olsen bei dem 34. PaleyFest in Los Angeles am 21. März 2017 Eric Christian Olsen (43) übernimmt seit Staffel zwei von NCIS: L.A. eine der Hauptrollen der Crime-Show. Jetzt wurde der Schauspieler im Interview mit „Entertainment Tonight“ zum Ableger der Serie „NCIS: Hawaii“ befragt.

Mary - Kate Olsen und Ashley Olsen (* 13. Juni 1986 in Sherman Oaks, Kalifornien) sind US-amerikanische Schauspielerinnen und Unternehmerinnen. Die Olsens sind zweieiige Zwillingsschwestern

Ashley und Mary - Kate Olsen haben Entwürfe für Privatsphäre und bleiben in der Nähe.Getty Images. “Es war 32 Jahre zu lernen, zu kommunizieren”, sagte Ashley . “Wir hatten Höhen und Tiefen.” Dennoch verglich sie ihre Arbeitsbeziehung mit “einer Ehe und einer Partnerschaft”. Doch diese Nähe könnte sich ändern: Mary - Kate (die seit 2015 mit dem französischen Bankier Olivier Sarkozy verheiratet ist) ist nach dem Wall Street-Artikel froh, in New York City zu leben , während Ashley über einen Umzug nach Los Angeles nachdenkt. Das Paar führt jedoch selten Interviews , und wo auch

Mary-Kate und Ashley Olsen reflektieren 15 Jahre ihrer luxuriösen Mode-Linie, Mary-Kate Olsen, Mary-Kate Olsen are posing for a picture: Mary-Kate and Ashley Olsen explain why they live such private lives and reflect on the legacy of their brand, The Row. in der Reihe , die sich über ihren kreativen Prozess wie nie zuvor eröffnet. In einem neuen, seltenen Interview mit dem I-D -Magazin blickten die Zwillingsschwestern auf den Ursprung ihrer geliebten Bekleidungsmarke und deren Entscheidung, sich aus dem öffentlichen Auge herauszuhalten, um sich auf ihr gemeinsames Geschäft zu konzentrieren.

"Wir wurden angehoben, um diskrete Menschen zu sein", sagte Mary-Kate darüber, warum sie und ihr Geschwister in den letzten Jahren schwerer geworden sind. "Ich denke, dass potenziell das nur unsere Ästhetik, unsere Design-Präferenz ist", fügte "Ashley hinzu, erklärte, dass ihre Persönlichkeiten sich in ihre Designarbeit verschmelzen. "Aber das bedeutet nicht, dass wir nicht auch etwas wirklich verzweifeltes oder maximales schätzen. Manchmal beginnt eine Kollektion sogar so, dass er sogar sogar gefällt, und wird dann nachgespeichert. Es beginnt nicht immer von diesem simblichen Ort."

Rührender Auftritt: Herzogin Kate trifft auf krebskranken Fan

  Rührender Auftritt: Herzogin Kate trifft auf krebskranken Fan Herzogin Kate machte auf ihrer Schottland-Reise am vergangenen Donnerstag Halt im Holyrood Palace. Dort wurde es emotional, denn sie traf auf einen ganz besonderen Fan. © IMAGO / i Images Herzogin Kate mit der kleinen Mila im Holyrood Palace in Edinburgh am 27. Mai 2021 Herzogin Kate (39) besuchte am letzten Tag ihrer gemeinsamen Schottland-Reise mit Prinz William (38) den Holyrood Palace in Edinburgh. Dort traf die Herzogin auf die kleine Mila Sneddon (5). Für den royalen Besuch hat sich der krebskranke Fan besonders schick gemacht – denn das Treffen hatte einen rührenden Hintergrund.

Im Juni gaben die Zwillinge ein seltenes Interview über das Leben seit ihrem Übergang zu Vollzeit-Modedesignern. Hier ist, was sie geteilt haben. Mary - Kate und Ashley Olsen sind glücklich, ‚perfektionistische‘ Modedesigner zu sein. Mary - Kate beschrieb sie und Ashley als „Perfektionisten“ und sagte gegenüber iD: „Ich denke, der Grund, warum wir Mode machen, ist, ständig zu versuchen, unsere Unvollkommenheiten zu beheben [fashion] Jahreszeit, um das zu tun … Nur entwickeln und lernen.“ Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit einer Essstörung zu kämpfen hat, wenden Sie

Mary - Kate und Ashley Olsen im Juni 2019 bei CFDA Fashion Awards in New York. Umso schwieriger scheint es, dass sich Mary - Kate und Ashley so gar nicht um die immer lauter werdende Über Ashleys Beziehungsstatus ist nichts bekannt. In einem ihrer seltenen Interviews mit dem

© Dimitrios Kambouris - Getty Images

GettyImages-692725488

Mit dem Debüt der Reihe von mehr als einem Jahrzehnt haben die Schwestern die bewusste Entscheidung getroffen, ihre berühmten Moniker aus dem Branding der Linie zu verlassen, um ernsthaft aufgenommen zu werden. Mary-Kate Olsen, Mary-Kate Olsen posing for a picture: gettyimages-692725488 Galerie: 30 Mode-Trends, die die 2010er Jahre (Espresso)


"haben "Es war wirklich um das Produkt, auf den Punkt, an dem wir waren: Wer könnten wir das vorstellen, damit wir nicht?"

Ein Beitrag, der von der Reihe geteilt wurde von der Reihe (@therow) Elena Kampouris et al. wearing costumes: The hairband trend can be attributed squarely to Gossip Girl’s Blair Waldorf. The 2000s teen drama popularized the preppy accessory and made every teen girl want to purchase a matching hairband for each of her outfits. Letztendlich sah die Olsens ihre Marke und ihren Vorgänger in Mode, um ihre Design-Praxis zu perfektionieren und ihre Kreativität auszuüben.

"Wir sind harte Arbeiter und wir waren schon immer harte Arbeiter", sagte Mary-Kate. "Ich denke, der Grund, warum wir Mode tun, ist, ständig zu versuchen, unsere Unvollkommenheiten zu beheben. Und Sie haben die nächste Saison, um das zu tun. Aber es ist auch unser Job, um jede Unvollkommenheit dort zu finden, um sicherzustellen, dass wir uns ständig selbst drängen und unsere Augen und sicherstellen, dass alle serviert werden. Nur entwickeln und lernen. "

.

"Die Ansicht" wurde gerade noch erhitzt. Sehen Whoopi & Megghan Go Head-to-Head .
Elizabeth Olsen sprach mit Indiewire in einem langen Interview über ihre jüngste Disney + -Serie "Wandavision". © bereitgestellt von ET Canada Elizabeth Olsen, Paul Bettany "Sie können die Erfahrungen der Menschen nicht kontrollieren, und Sie wissen nie wirklich, warum etwas fängt", sagte Olsen von der Serie - das erste Marvel-TV-Angebot für Disney + - wurde empfangen.

usr: 0
Das ist interessant!