Kultur & Showbiz Vormundschaft: Wirbel vor der nächsten Anhörung: Warum "Free Britney"-Fans den großen Knall erwarten

18:01  08 juli  2021
18:01  08 juli  2021 Quelle:   stern.de

Britney Spears 'Conservathip Conservathip Conservathip Conservathing als Sänger als Sänger bereitet sich vor, in Gericht zu erscheinen

 Britney Spears 'Conservathip Conservathip Conservathip Conservathing als Sänger als Sänger bereitet sich vor, in Gericht zu erscheinen Dieses Gerichtsgericht verleiht ihrem Vater effektiv, Jamie Spears , Kontrolle über ihr Landgut, Geschäfts- und persönliche Angelegenheiten. Es trat in Kraft, nachdem der Sänger 2008 eine psychische Gesundheitsepisode erlebte, aber Britney hat versucht, ihren Vater als Konservator aus seiner Position zu entfernen. © vom I Britneys Vater, Jamie (Foto: AP-Foto / Nick Ut) Britney, 39, hatte versucht, das Arrangement mit wenig Erfolg während des gesamten letzten Jahrzehnts zu trennen.

Wenige Tage vor der nächsten Anhörung am 14. Juli haben Britney Spears' Manager und ihr Anwalt das Handtuch geschmissen. Auch ihre Mutter Lynne äußerte sich erneut. Was dahintersteckt und warum "Free Britney"-Fans hoffen.

Britney Spears wird am 14.7. wahrscheinlich erneut vor Gericht aussagen © Picture Alliance/PA Britney Spears wird am 14.7. wahrscheinlich erneut vor Gericht aussagen

Die Schlagzeilen und Berichte um Britney Spears überschlagen sich dieser Tage. Anfang der Woche verkündete ihr langjähriger Manager Larry Rudolph, dass er nicht weiter für Spears arbeiten würde, jetzt schmiss auch ihr Pflichtverteidiger das Handtuch.

Britney Spears: Wirbel vor der Anhörung

Jetzt spricht Britney Spears: „Diese Vormundschaft ist missbräuchlich“

  Jetzt spricht Britney Spears: „Diese Vormundschaft ist missbräuchlich“ Bei ihrer Aussage vor Gericht sind dramatische Dinge ans Licht gekommen: So sei sie ohne Einwiligung auf Lithium gesetzt worden und es sei ihr verboten worden, Kinder zu bekommen. © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Britney Spears am 22. Juli 2019 in Hollywood.

Am Mittwoch reichte außerdem Lynne Spears einen Antrag vor Gericht ein, aus dem "Page Six" Passagen veröffentlichte. Die Rolle von Britneys Mutter war lange Zeit undurchsichtig. Denn es ist nicht ganz klar, auf welcher Seite sie wirklich steht. Der neueste Antrag lässt aber vermuten, dass sie sich wirklich Veränderung für ihre Tochter wünscht. Im Antrag bat sie das Gericht, dass es "auf die Wünsche ihrer Tochter hört" und Britney erlaube, "ihren eigenen privaten Rechtsbeistand anzuheuern".

Außerdem forderte Lynne Spears, dass die Vormundschaft "beendet wird, ohne dass sie eine weitere Beurteilung über sich ergehen lassen muss" und dass es ihr "erlaubt wird, zu heiraten und ein Baby zu bekommen".

Laut des britischen "Mirror" formiert sich hinter Spears gerade eine Gruppe an A-Promis, die helfen wollen. Angeblich planen Paris Hilton, Christina Aguilera, Mariah Carey, Miley Cyrus, Katy Perry und Justin Timberlake einen Fonds für ihre Kollegin, damit die sich Rechtsbeistand an die Seite holen kann, ohne ihre Vormünder involvieren zu müssen.

Zendaya, Tom Holland Kiss nach Jahren Romantik-Gerüchte, mehr Nachrichten

 Zendaya, Tom Holland Kiss nach Jahren Romantik-Gerüchte, mehr Nachrichten Bessemer Trust ist nicht mehr der Co-Conservator von Britney Spears 'Estate. © zur Verfügung gestellt von Personen Getty Britney Spears Nur am Donnerstag, dem Unternehmen, das anvertraute, dass das Anwesen von Spears neben ihrem Vater Jamie Spears abgerufen wurde, um sich als Co-Conservator des Sängers zu entfernen, der nach der Änderung auf einem " beschleunigte Basis ", während Britneys Anspruch auf" irreparable Schäden an ihren Interessen "ist.

"Free Britney"-Fans haben Hoffnung

Derweil scheinen Anhänger der "Free Britney"-Bewegung vor dem Termin kommende Woche Hoffnung zu haben. "Britney hat jetzt die Kontrolle", schrieb der "Free Britney Live"-Account auf Twitter. Wer hinter dem Account steckt ist unklar, Tatsache ist aber, dass die Personen über Informationen verfügen. So deuteten die Macher bereits Kündigungen in Britneys Team an, bevor diese öffentlich wurden.

Und was macht Britney während der turbulenten Zeit vor der zweiten Anhörung am 14. Juli? Auf Instagram postete die Sängerin ein Oben-Ohne-Foto mit nacktem Rücken und veröffentlichte eine Zeichnung samt einem Gebetsspruch. Ihre Abonnenten genießen die Posts der Musikerin allerdings mit Vorsicht. Angetrieben von "Free Britney"-Aktivisten machen seit jeher Gerüchte die Runde, Spears habe auch ihr Instagram-Profil nicht selbst unter Kontrolle. Stattdessen soll ihr Team in ihrem Namen posten.

Britney Spears 'MOM LYNNE sagt, dass sie "gemischte Gefühle" über die Conservatorship von Tochter

 Britney Spears 'MOM LYNNE sagt, dass sie ©, die von den Menschen bereitgestellt wird In einem neuen Bericht von Der New Yorker veröffentlichte Samstag, Lynne, 66, erzählte Reporter Ronan Farrow und Jia Tolentino im Juni, dass sie Bedenken hinsichtlich der aktuellen Situation ihrer Tochter hatte, in der sie sich unter einer Konservatorschaft befindet von ihrem Vater Jamie und anderen. Laut dem Bericht sprach Lynne "in einem Flüstern", als "sie lehnte es ab, detaillierte Fragen zum Fall zu beantworten." Die Mutter von drei entschuldigte

Eines ist klar: Kommende Woche dürfte die Welt mehr wissen.

Verwendete Quellen: "Page Six" / "Mirror"

Erfahren Sie mehr:

Mitten im Vormundschaftsstreit: Nun schmeißt auch Britney Spears' langjähriger Anwalt hin

Video: Britney Spears bleibt vorerst unter Vormundschaft ihres Vaters

US-Sängerin: Britney Spears' Manager Larry Rudolph kündigt nach 25 Jahren

Britney Spears: Neues Gesetz könnte das System für Vormundschaften verändern .
Nachdem Britney Spears im Juni ihr Schweigen gebrochen hatte, haben zwei Mitglieder des US-Kongresses nun einen neuen Gesetzesentwurf auf den Weg gebracht. © Bereitgestellt von www.musikexpress.de Britney Spears hier 2016 in Las Vegas Nachdem Britney Spears im Juni ihr Schweigen gebrochen hatte, haben zwei Mitglieder des US-Kongresses nun einen neuen Gesetze Am 23. Juni hat Britney Spears via Zoom ein ausführliches Statement vor einem Gericht in Los Angeles abgegeben und damit detailliert von der offenbar restriktiven Vormundschaft durch ihren Vater berichtet.

usr: 1
Das ist interessant!