Kultur & Showbiz: Natürlich eine WM: Stefan Raab produziert irre Sport-Show für ProSieben - PressFrom - Deutschland

Kultur & ShowbizNatürlich eine WM: Stefan Raab produziert irre Sport-Show für ProSieben

18:50  08 februar  2019
18:50  08 februar  2019 Quelle:   mopo.de

Irre Jagd durch St. Pauli: Auf der Flucht vor Polizei: Auto rast Hafentreppe hinunter

Irre Jagd durch St. Pauli: Auf der Flucht vor Polizei: Auto rast Hafentreppe hinunter Irre Jagd durch St. Pauli: Auf der Flucht vor Polizei: Auto rast Hafentreppe hinunter

Bestes ProSieben Online-Entertainment mit dem aktuellen TV-Programm, Videos und Infos zu allen Sendungen, sowie Livestream.

Der ProSieben - Livestream: Deine Lieblingssendungen 24/ 7 live - Keine Highlights mehr verpassen!

Natürlich eine WM: Stefan Raab produziert irre Sport-Show für ProSieben © picture alliance / Henning Kaise Stefan Raab produziert eine neue Sendung.

Aus dem Scheinwerferlicht hat sich Moderator Stefan Raab zurückgezogen, ganz die Finger aus dem Show-Geschäft zu nehmen, das schafft der Tausendsassa aber nicht. Zum Glück für die Zuschauer.

Stefan-Raab-Show läuft im März

Die zweite Staffel zu seiner Erfindershow „Das Ding des Jahres“ ist noch nicht gestartet, da bringt ProSieben schon bald die nächste Show ins Fernsehen, hinter der Stefan Raab steckt. Bereits Ende März soll die „Headis Team-WM“ im TV zu sehen sein.

„Das Ding des Jahres“: Sex-Expertin bringt die Extra-Portion Erotik in die Jury (hier lesen)

Er wäre fast erstickt: Irre Wäschekorb-Beichte von Erfolgstrainer José Mourinho

Er wäre fast erstickt: Irre Wäschekorb-Beichte von Erfolgstrainer José Mourinho Er wäre fast erstickt: Irre Wäschekorb-Beichte von Erfolgstrainer José Mourinho

Vier bis fünf Dinge sollen pro Sendung vorgestellt werden; im Finale wählt dann nicht etwa eine Jury, sondern das Publikum einen Sieger. Stefan Raab habe die Idee zu der Show , die er auch inhaltlich begleiten wird, seit fünf oder sechs Jahren schon im Kopf gehabt.

Stefan Konrad Raab (* 20. Oktober 1966 in Köln) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Entertainer, Unternehmer, Singer-Songwriter, Komponist sowie Fernseh- und Musikproduzent. Im Jahr 2015 beendete er seine regelmäßige Fernsehkarriere.

Headis oder auch „Kopfballtischtennis“ ist eine Sportart, bei der zwei Spieler an einer Tischtennisplatte den Ball hin und her spielen und dabei nur den Kopf benutzen dürfen. Gespielt wird mit einem 100 Gramm schweren Gummiball (Headisball), der ungefähr so groß ist wie 64 Tischtennisbälle.

Das könnte Sie auch interessieren:

„Bauer sucht Frau“-Spin-Off hat Ausstrahlungsdatum

„Das fand ich nicht nett“: Ex-Dschungelkönigin packt über Thronfolgerin aus

Stefan Raab hat Headis selbst ausprobiert

Rund 80.000 Menschen spielen die neue Sportart weltweit. Dass Stefan Raab gemeinsam mit ProSieben jetzt eine eigene Sendung daraus macht, ist gar nicht so abwegig. Schließlich durfte er selbst sich bei „Schlag den Raab“ bereits mehrfach in der Disziplin ausprobieren. Damals lief sogar ein Headis-Special bei „TV Total“.

Wer neugierig geworden ist: Am Samstag, 23. März, um 20.15 Uhr wird „Die 1. Headis Team-WM“ zum ersten Mal auf ProSieben zu sehen sein.

(jv)

Krebslüge-Vorwürfe im TV: Sylvie einigt sich mit ProSieben.
Krebslüge-Vorwürfe im TV: Sylvie einigt sich mit ProSieben

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!