Kultur & Showbiz Offenes Ende für "Good Girls" auf Netflix? Darum braucht ihr nicht auf Staffel 5 zu hoffen

18:51  02 september  2021
18:51  02 september  2021 Quelle:   filmstarts.de

Starttermin der 9. Staffel "The Blacklist"? Mit großer Veränderung geht es auch auf Netflix weiter

  Starttermin der 9. Staffel Mittlerweile gibt es die achte Staffel von „The Blacklist“ schon so lange auf Netflix, dass viele Fans durch sind und nach mehr gieren. Die neunte Season könnt ihr schon bald sehen – auf Netflix müsst ihr aber noch warten.Das Datum ist auch für deutsche Fans wichtig, denn VoD-Anbieter wie Amazon Prime Video werden aller Voraussicht nach die Folge direkt nach der US-Ausstrahlung auch zum Kauf anbieten.

Angefangen hat alles mit Geldsorgen und einem „simplen“ Überfall auf einen Supermarkt, in Staffel 4 von „Good Girls“ stecken Beth (Christina Hendricks), Ruby (Retta) und Annie (Mae Whitman) schon längst knietief in kriminellen Machenschaften. In der Season geht es folglich einmal mehr drunter und drüber – jedoch leider schon zum letzten Mal.

Offenes Ende für © NBC / Netflix Offenes Ende für "Good Girls" auf Netflix? Darum braucht ihr nicht auf Staffel 5 zu hoffen

Good Girls“ wurde nach der vierten Staffel nämlich vorzeitig abgesetzt, eine fünfte Staffel wird es also nicht geben.

Die seit dem 31. August 2021 auf . verfügbare vierte Season ist somit zugleich auch die letzte, mit ganzen 16 Folgen aber immerhin auch die längste der Serie. Wer nun befürchtet, dass „Good Girls“ mit einem massiven Cliffhanger endet, kann zumindest ein wenig aufatmen. Da der endgültige Beschluss zur Absetzung mitten in der Staffel gefällt wurde, bleiben zwar einige aufgeworfene Fragen noch unbeantwortet, dennoch gibt es für die Figuren ein halbwegs passendes Ende (ohne an dieser Stelle zu viel verraten zu wollen)

Start von "How To Sell Drugs Online Fast" Staffel 4: Länger warten als auf Staffel 3?

  Start von Die beiden Superstars scheinen es mit ihrer wieder aufgeflammten Liebe wirklich ernst zu meinen.

Rettung durch Netflix?

So mancher „Good Girls“-Fan könnte aber vielleicht noch eine winzige Resthoffnung hegen. Anders als Netflix es hierzulande angibt, handelt es sich bei der Dramedy nämlich genau genommen nicht um eine Netflix-Originalserie (weswegen der Anbieter also auch nicht für die Absetzung verantwortlich ist). Der Streamingdienst hat lediglich in mehreren Märkten – so auch in Deutschland – die exklusiven Vermarktungsrechte, produziert wurde „Good Girls“ aber eigentlich für den US-TV-Sender NBC.

Könnte Netflix bei der „Good Girls“-Verbindung, die also ohnehin schon besteht, womöglich zur Rettung eilen, wie man es in der Vergangenheit schon mehrfach getan hat, und die Serie weltweit gänzlich übernehmen (einen ganz ähnlichen Fall gab es etwa bei der Kiefer-Sutherland-Serie „Designated Survivor“)? Völlig auszuschließen ist das nicht, allerdings gibt es aktuell keinerlei Anzeichen für derartige Rettungspläne seitens Netflix. Schon als man den Stecker gezogen hat, hat NBC keine Anstalten gemacht, die Serie einem anderen Sender oder Stremingdienst anzubieten.

The Blacklist bei Netflix: Der schlimmste Tod in Staffel 8 wird einfach unter den Teppich gekehrt

  The Blacklist bei Netflix: Der schlimmste Tod in Staffel 8 wird einfach unter den Teppich gekehrt In Staffel 8 von The Blacklist bei Netflix müssen wir uns von mehreren geliebten Figuren verabschieden. Doch bei einen besonders fiesen Tod haben wir gar keine Zeit zu trauern. © NBC The Blacklist bei Netflix: Der schlimmste Tod in Staffel 8 wird einfach unter den Teppich gekehrt Spoiler zu Staffel 8 von The Blacklist: Die 8. Staffel der erfolgreichen Kimiserie The Blacklist ist nicht gerade zimperlich, was Tode und Ausstiege von wichtigen Figuren betrifft. Doch nicht alle davon, bekommen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.

Und auch wenn sich einige Fans empörten. Ein ganz großer Aufschrei, wie es ihn etwa einst bei „Lucifer“ gab, blieb bislang aus. Vielleicht ist die „Good Girls“-Fanschar am Ende einfach wirklich nicht groß genug, um eine weitere Staffel zu rechtfertigen – oder aber die meisten haben sich mit dem einigermaßen versöhnlichen Ende nach Staffel 4 abgefunden.

Erste Figur der neuen „Masked Singer“-Staffel bekanntgegeben .
Köln. Im Oktober kehrt die beliebte Show „The Masked Singer“ ins Fernsehen zurück, samstagabends auf ProSieben. Und auch das erste neue Kostüm steht fest. © Bereitgestellt von RP ONLINE Wer hat in der Musik-Rateshow „The Masked Singer“ am besten performt und das Finale gewonnen? Wir zeigen alle Gewinner der bisherigen Staffeln. Der Hammerhai ist die erste neue Figur der mittlerweile fünften Staffel von „The Masked Singer“. Das gab die Show am Samstagabend auf dem eigenen Instagram-Konto bekannt.Jetzt RP ONLINE Newsletter Stimme des Westens kostenlos bestellenDer hammerförmige Kopf ist gut darauf zu erkennen.

usr: 152
Das ist interessant!