Kultur & Showbiz Haus des Geldes Staffel 5: Der schockierende Tod vor dem Finale des Netflix-Hits ändert alles

15:15  06 september  2021
15:15  06 september  2021 Quelle:   moviepilot.de

Start von "How To Sell Drugs Online Fast" Staffel 4: Länger warten als auf Staffel 3?

  Start von Seit zwei Wochen ist die dritte Staffel „How To Sell Drugs Online (Fast)“ inzwischen auf Netflix verfügbar. Die Bestätigung einer vierten Season steht derweil noch aus – was auch bedeuten könnte, dass sie etwas länger auf sich warten lassen könnte.Am Ende von Staffel 3 wird bereits angedeutet, was uns in Staffel 4 erwarten könnte – und dass die Macher ihre Serie womöglich sogar auf fünf Staffeln ausgelegt haben, wie wir an anderer Stelle bereits ausgeführt haben:

Tokio, der Professor, Rio, Denver und Co. ballern sich bei Netflix verzweifelt durch die eskalierende 5. Staffel. Der verheerende Figuren-Tod in Teil 1 des Finales krempelt die Serie unerwartet um.

Haus des Geldes Staffel 5: Der schockierende Tod vor dem Finale des Netflix-Hits ändert alles © Netflix Haus des Geldes Staffel 5: Der schockierende Tod vor dem Finale des Netflix-Hits ändert alles

Achtung, es folgen massive Spoiler zu Haus des Geldes 5. Staffel: Haus des Geldes hat es schon wieder getan: Teil 1 von Staffel 5 endet in Episode 5 bei Netflix mit einem Tod, der uns fassungslos zurücklässt. Ausgerechnet Hauptfigur Tokio (Úrsula Corberó) verlieren wir in der letzte Folge. Und das verändert so einiges für Teil 2 des großen Finale mit den letzten 5 Folgen am 3. Dezember 2021.

The Blacklist bei Netflix: Der schlimmste Tod in Staffel 8 wird einfach unter den Teppich gekehrt

  The Blacklist bei Netflix: Der schlimmste Tod in Staffel 8 wird einfach unter den Teppich gekehrt In Staffel 8 von The Blacklist bei Netflix müssen wir uns von mehreren geliebten Figuren verabschieden. Doch bei einen besonders fiesen Tod haben wir gar keine Zeit zu trauern. © NBC The Blacklist bei Netflix: Der schlimmste Tod in Staffel 8 wird einfach unter den Teppich gekehrt Spoiler zu Staffel 8 von The Blacklist: Die 8. Staffel der erfolgreichen Kimiserie The Blacklist ist nicht gerade zimperlich, was Tode und Ausstiege von wichtigen Figuren betrifft. Doch nicht alle davon, bekommen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.

Haus des Geldes tötet Tokio - was nur vor Netflix' Staffel 5 unerwartet ist

Vor dem Beginn der actionlastigen 5. Staffel Haus des Geldes hätte wohl kaum jemand mit Tokios Tod gerechnet. Schließlich ist sie die Erzählerstimme und Hauptfigur der spanischen Erfolgsserie und Teil 2 folgt in drei Monaten bei Netflix erst noch. Doch uns zu schocken und zu überraschen, war schon immer die Mission von Serienschöpfer Álex Pina - offenbar um jeden Preis.

Haus des Geldes tötet Tokio © Netflix © Netflix Haus des Geldes tötet Tokio © Netflix

Wobei sich die Vorzeichen für Tokios Sterben in Staffel 5 schon früh andeuten. Auch wenn wir sie als Netflix-Publikum beim Schauen vielleicht lieber verleugnen:

  • Doch die Rückblenden zu ihrer großen Liebe René decken in Haus des Geldes Tokios letzte Geheimnisse auf und laden sie so als Figur ein letztes Mal bewusst mit starken Emotionen auf.
  • In einem Visionen-Gespräch mit der in Staffel 4 gestorbenen Nairobi, stellt Tokio in Folge 4 der 5. Haus des Geldes-Staffel ganz konkrete Fragen zum Sterben und dem Danach.
  • Und spätestens, wenn Tokio Ex-Lover Rio in Folge 5 in sein "neues Leben" entlässt und die vorher schon beendete Beziehung durch ein Loch zwischen Stockwerken endgültig auflöst, wissen wir, dass es nun wirklich vorbei ist.

Die bereits schwer verletzte Tokio wird im Kugelhagel des Militärs niedergemäht, das in die Bank eingedrungen ist. Damit schützt sie den Rückzug ihrer Banden-Kollegen. Zugleich ist ihr anschließendes selbstgewähltes Himmelfahrtskommando aber auch die lange aufgeschobene Rache und Katharsis gegenüber Haus des Geldes' grausamen Staffel 4-Rambo Gandía: Als sein ehemaliges Folteropfer jagt Tokio ihn (und sich) mit ihrem Granaten-Brustgurt in die Luft.

Haus des Geldes bei Netflix: Staffel 5 lüftet endlich das Geheimnis der allerersten Folge

  Haus des Geldes bei Netflix: Staffel 5 lüftet endlich das Geheimnis der allerersten Folge Auf Netflix ist Haus des Geldes in die finale Staffel gestartet. Gleich zu Beginn schlägt Teil 5 den Bogen zum Beginn der Heist-Serie und lüftet ein großes Tokio-Geheimnis. Das Ende der Netflix-Serie Haus des Geldes ist nah. Direkt zu Beginn der 5 neuen Folgen wird uns verdeutlicht, dass der Abschied vom Professor und seiner Crew tatsächlich bevorsteht. Denn in Folge 1 schließt sich der Kreis zu allerersten Szene, in der wir von vier Jahren Tokio kennenlernen durften.

Tokio stirbt in Haus des Geldes Staffel 5, Episode 5 © Netflix © Netflix Tokio stirbt in Haus des Geldes Staffel 5, Episode 5 © Netflix

Ein letzter Sieg ist ihr also noch vergönnt. Ein großer Trost ist das vielen Haus des Geldes-Fans wohl trotzdem nicht. Erst recht, weil ihr Tod so große Fragen für Teil 2 der finalen 5. Staffel bei Netflix aufwirft.


Video: „Zeit der Sehnsucht“: Die Darsteller damals und heute (Promipool)

Tokio stirbt - und stellt damit Netflix' Haus des Geldes-Finale auf den Kopf

Viele spannende Haus des Geldes-Theorien zu Tokio als Erzählerin haben sich in den letzten Jahren hervorgetan. Die meisten davon können wir nun ad acta legen. Lediglich diejenige, die Tokio als Erzählerin aus dem Jenseits verortet, könnte sich noch bewahrheiten.

Dass Tokios Sterben in Teil 2 der 5. Staffel noch große Wellen schlagen wird, dürfte niemand anzweifeln. Die große Frage ist nur: Wird uns eine körperlose Stimme durch das Finale führen oder ändert Haus des Geldes in den letzten 5 Folgen komplett die Gangart, indem wir nun ohne leitende Erzählerstimme auskommen müssen?

WhatsApp: Neue Funktion für Emoji-Reaktion

  WhatsApp: Neue Funktion für Emoji-Reaktion Anders als bei sozialen Netzwerken wie Facebook konnte man bei WhatsApp nicht unmittelbar mit einem Emoji auf eine Nachricht reagieren. Das soll sich mit einem Update künftig ändern.• When you send a reaction, you can select any emoji.

Haus des Geldes © Netflix © Netflix Haus des Geldes © Netflix

Fest steht nur: Die Serie ist durch Tokios Verlust plötzlich gezwungen, etwas zu verändern. Denn sowohl eine Geister-Stimme als auch die blanke Serie ohne off-Kommentar (oder gar die Verschiebung zu einem neuen Erzähler?) wird den Tonfall des Netflix-Hits komplett umkrempeln.

  • Mehr: Der erste Haus des Geldes-Erzähler wurde zum Glück ausgetauscht

Mit einer toten Tokio hatten wir vielleicht ganz am Schluss gerechnet. Doch jetzt, wo sie schon vor dem Ende ausgeschieden ist, stellt sich die Frage: Wie will Haus des Geldes das noch toppen? Wir schielen angstvoll in Richtung des Professors.

Podcast: Die 21 besten Serienstarts im September - von Haus des Geldes bis Die Dinos

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber kriegt ihr die volle Dosis an September-Highlights:

Hier ist für jeden etwas dabei, denn wir haben Netflix, Amazon, Sky, ZDF, Disney+ und Apple TV+ geprüft und stellen euch die 21 großen Highlights des Monats vor.

Hat euch der Tod von Tokio in Netflix' 5. Staffel Haus des Geldes kalt erwischt?

„The Masked Singer“ kehrt im Oktober als Samstagabendshow zurück .
Unterföhring. 2021 lief bereits im Frühjahr eine Staffel von „The Masked Singer“. Am 16. Oktober geht das Räteselraten um die Promis in den Kostümen in die fünfte Runde. Dieses Mal läuft die Show am Samstagabend. © ProSieben Matthias Opdenhövel präsentiert „The Masked Singer“ ab dem 16. Oktober 2021 zum ersten Mal am Wochenende. Als Alien, Erdmännchen oder Astronaut: Bei „The Masked Singer“ sind in den vier vergangenen Staffeln bereits einige Prominente in schrille oder tierische Kostüme geschlüpft.

usr: 2
Das ist interessant!