Panorama: 60-jähriger Nachbar gesteht Tötung von Rentner in Krefeld - PressFrom - Deutschland

Panorama60-jähriger Nachbar gesteht Tötung von Rentner in Krefeld

17:30  15 märz  2019
17:30  15 märz  2019 Quelle:   msn.com

Abschiebe-Drama in Krefeld: Albaner drohte, seine Tochter vom Balkon zu werfen

Abschiebe-Drama in Krefeld: Albaner drohte, seine Tochter vom Balkon zu werfen Vor Gericht wollte er sich nicht zu den Vorwürfen äußern.

Nach einem Tötungsdelikt an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei einen 60 - jährigen Nachbarn des Opfers festgenommen. Der Verdächtige habe die Tat vom vergangenen Sonntag nach anfänglichem Leugnen gestanden , teilte die Ermittler am Freitag mit.

Nach der Bluttat an einem gehbehinderten Rentner in Krefeld hat ein Nachbar die Tat gestanden . Gegen den 60 - Jährigen sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, teilten die Ermittler mit. Nachbarn hatten die Leiche des 69-Jährigen am Montag in dessen Erdgeschosswohnung entdeckt

60-jähriger Nachbar gesteht Tötung von Rentner in Krefeld © Bereitgestellt von AFP Nach einem Tötungsdelikt an einem gehbehinderten Rentner in Krefeld hat die Polizei einen 60-jährigen Nachbarn des Opfers festgenommen. Der Verdächtige habe die Tat nach anfänglichem Leugnen gestanden, teilten die Ermittler mit.

Nach einem Tötungsdelikt an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei einen 60-jährigen Nachbarn des Opfers festgenommen. Der Verdächtige habe die Tat vom vergangenen Sonntag nach anfänglichem Leugnen gestanden, teilte die Ermittler am Freitag mit. Der mutmaßliche Täter gab demnach an, er habe sich von dem 69-jährigen späteren Opfer beschuldigt und bedroht gefühlt.

Suche in Wald geht weiter: Ermittler hoffen auf neue Spuren

Suche in Wald geht weiter: Ermittler hoffen auf neue Spuren Am Dienstag hatte die Polizei Reifenabdrücke entdeckt. Leichenfund wurde dementiert.

FinanzenSparen: Warum Rentner bei der Geldanlage nicht nur auf Nummer sicher gehen sollten. 20:50 23 märz 2019. Nach einem Tötungsdelikt an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei einen 60 - jährigen Nachbarn des Opfers festgenommen.

Nach einem Tötungsdelikt an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei einen 60 - jährigen Nachbarn des Opfers festgenommen. Der Verdächtige habe die Tat vom vergangenen Sonntag nach anfänglichem Leugnen gestanden , teilte die Ermittler am Freitag mit.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Anklage: Wohngruppenbetreiber in Niedersachsen sollen Bewohnerinnen missbraucht haben

Weihnachtsmarkt-Attentäter: Amri plante wohl Anschlag auf Berliner Einkaufszentrum

Mann fast tot geprügelt: SEK nimmt fünf tatverdächtige Rocker fest – einen in Köln

Darüber sei er so in Wut geraten, dass er mehrfach auf den 69-Jährigen mit einem in dessen Wohnung gefundenen Messer eingestochen habe, sagte der Tatverdächtige den Angaben zufolge. Die Leiche des gehbehinderten Rentners war am Montagabend in der Wohnung in Krefeld-Oppum gefunden worden. Sie wies eine Vielzahl von Schnitt- und Stichverletzungen an Hals und Kopf auf.

rh/cfm

Mehr auf MSN

„Wartungsarbeiten“: Facebook, Instagram und Whatsapp von Störung betroffen.
Am Mittwoch klagen viele Nutzer über Probleme.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!