Panorama: Angst vor Comeback in Deutschland: Die Wahrheit über das Märchen vom bösen Wolf - PressFrom - Deutschland

PanoramaAngst vor Comeback in Deutschland: Die Wahrheit über das Märchen vom bösen Wolf

18:25  15 märz  2019
18:25  15 märz  2019 Quelle:   express.de

Umzug: Mann will schneller als Fahrstuhl sein und rutscht über Treppengeländer – tot

Umzug: Mann will schneller als Fahrstuhl sein und rutscht über Treppengeländer – tot Eigentlich wollte er im Sommer heiraten.

Aber müssen die Menschen wirklich Angst vor dem Wolf haben? Schuld daran sind unter anderem die Medien mit reißerischen Berichten über den bösen Wolf und alte Märchen . Arbeitsauftrag In deutschen Märchen spielt der Wolf eine große Rolle. Kennt ihr die Märchen „Der Wolf und die

Kaum wird der Wolf wieder heimisch in Deutschland , regt sich Protest. Aber irrationale Ängste dürfen nicht die Fortschritte auf dem Weg zu mehr Artenvielfalt Doch diese Hingabe hört bei der Mehrheit der Landsleute auf, wenn es um den " bösen " Wolf geht. Jetzt, da der seit einigen Jahren wieder

Angst vor Comeback in Deutschland: Die Wahrheit über das Märchen vom bösen Wolf © picture alliance/dpa Einst bei uns ausgerottet, siedeln sich seit 2000 wieder vermehrt Wölfe in Deutschland an.

Kaum ist der Wolf wieder heimisch in unseren Wäldern geworden, muss er erneut um sein Leben fürchten. Wurde sein Comeback rund 150 Jahre nach seiner Ausrottung im Jahr 2000 noch begeistert gefeiert, so mehren sich jetzt die Stimmen, die das streng geschützte Tier immer dann zum Abschuss freigeben wollen, wenn es zum „Problem“ wird.

Für die einen ist er noch immer der „Bösewicht“ aus Märchen wie „Rotkäppchen“ oder „Der Wolf und die sieben Geißlein“, für andere wie Bauern, Schafzüchter oder Jäger ist er eine Plage, die das Vieh auf ihren Weiden oder Koppeln dezimiert.

Jasmin „Blümchen“ Wagner: „Ich fände es zu alt, erst mit Mitte 40 Mutter zu werden“

Jasmin „Blümchen“ Wagner: „Ich fände es zu alt, erst mit Mitte 40 Mutter zu werden“ Jasmin „Blümchen“ Wagner: „Ich fände es zu alt, erst mit Mitte 40 Mutter zu werden“ Kaum zu glauben! Vor 18 Jahren ist Jasmin Wagner (38) das letzte Mal als Blümchen aufgetreten. Jetzt feiert sie am 30. März ihr Comeback auf Schalke – bei der größten 90er-Open-Air-Party der Welt in der Arena in Gelsenkirchen. Angst vor dem großen Auftritt hat die Sängerin nicht: „Was kann schon passieren? Ich war Blümchen. Ich habe schon alle Kommentare und Meinungen gehört. Und es kommen ja nur Menschen, die 90er-Liebe in sich tragen.

Weil die Märchen meist von einfachen Leuten verfasst wurden, die auf dem Land lebten und eine Und jedes Märchen über den Wolf gibt uns diesen Helden anders. Lass mich dir zustimmen Es ist eigenartig für eine Person, Angst vor einem Wolf zu haben, er wird als böse , aggressiv betrachtet.

Deutschland - die salafistische Gefahr. Die Kluft zwischen Bedürftigen und Wohlhabenden wird in Deutschland immer größer. Nach einer Studie des deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung gibt es auf der einen Seite mehr Arme: Sie haben immer weniger Geld zur Verfügung.

Und nicht zu vergessen die besorgten Tourismusmanager, die um ihre Gäste fürchten, wenn in ihrer Gegend mal ein Wolf gesichtet wurde.

Keine Gefahr für Menschen

Panikmache hat Konjunktur – und dabei ist die Wahrscheinlichkeit, einem Exemplar dieser scheuen Tiere zu begegnen, äußerst gering. Menschen gehören ohnehin nicht zum Beuteschema.

Laut „Wolfsmonitoring“ leben bei uns inzwischen 73 bestätigte Wolfsrudel, 31 Paare sowie drei sesshafte Einzeltiere.

Auch in NRW wurden die Raubtiere schon gesichtet. Durchaus ein Gewinn angesichts des weltweit dramatischen Artensterbens. So sehen es auch 78 Prozent der Deutschen in einer Umfrage für den Naturschutzbund Nabu.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Rechtsextremer Terroranschlag: Mindestens 49 Tote bei Angriffen auf Moscheen in Neuseeland

Trauriger Chef: Keiner kommt zur Laden-Eröffnung, dann hat Sohn eine Idee

Trauriger Chef: Keiner kommt zur Laden-Eröffnung, dann hat Sohn eine Idee Mit dieser Wende hätten wohl beide nicht gerechnet.

Über Wölfe redet er nicht mehr, sagt Gerd Metzner* und stoppt den roten Rasenmäher, der mit einem letzten Knall verpuffender Energie Damit endet das Märchen vom Wolf , denn schon lange hüten Sechsjährige keine Schafe mehr. Die Verklärung vernebelt den Blick, schürt Unwissen und Angst .

Das Märchen vom bösen Wolf . Schönheit zum Kaufen. Grippewelle in Deutschland – das Top-Thema als MP3. In der kalten Jahreszeit bekommen viele Menschen die Grippe. Vor allem für kleine Kinder und ältere Menschen ist die Krankheit gefährlich.

Täter filmte live:Tote bei Terror-Attacken auf Moscheen in Neuseeland

Tierpark Berlin: Bühne frei für das Eisbärbaby

Tierpark Berlin: Bühne frei für das Eisbärbaby An diesem Sonnabend ist die kleine Eisbärin im Tierpark offiziell zu sehen. Zu Gast bei der Generalprobe. © Foto: Britta Pedersen/dpa Das Eisbärmädchen ist vor dreieinhalb Monaten zur Welt gekommen. Der Eisbär ist eines der gefährlichsten Raubtiere der Welt – aber im Tierpark Berlin dient die Vorderpranke von Eisbärin Tonja gerade als Schaukelstange. Daran hangelt am Freitag ihr Eisbärenbaby beim Premierenausflug an der frischen Luft.

Vom Bau der Mauer in Berlin bis zum WM-Sieg spiegeln die deutschen Charts die Stimmung im Land über ein halbes Jahrhundert wider. Jede Zeit hat ihre eigene Musik und verrät viel über die Gefühle der Deutschen. ‎

Jeder vierte Bewohner sehr dünn besiedelter Gebiete nimmt die wachsende Zahl frei lebender Wölfe in Deutschland als Gefahr für sich persönlich wahr . Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von t-online.de hervor.

Breitscheidplatz: Sitzt Amris Freund im Gefängnis?

Schafe und Ziegen sind leichte Beute

Was ist das Problem mit den Wölfen? In der Regel jagen sie Rehe, Wildschweine oder Rothirsche – aber sie verschmähen auch Schafe und Ziegen nicht, wenn sie eine leichte Beute sind. In den bekannten Fällen sind die Verluste natürlich bitter für die betroffenen Besitzer.

Aber rechtfertigt das den hysterischen Aktionismus, mit dem es jetzt dem Wolf ans Fell gehen soll? Bislang gab es nur ganz wenige behördliche Abschussgenehmigungen für auffällig gewordene Wölfe.

Hinzu kamen aber etliche illegale Abschüsse – allein 2018 waren es acht – durch Leute, die sich einen Dreck um Gesetze scheren.

Erneute Ausrottung in heimischen Wäldern?

Angst vor Comeback in Deutschland: Die Wahrheit über das Märchen vom bösen Wolf © picture alliance/dpa Neuer Inhalt

Was droht den Wölfen? Die Abschussquote (auch die legale) könnte noch steigen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will mit einer „Lex Wolf“ die Tötung von Wölfen erleichtern: „Wenn Wölfe mehrfach Schutzzäune überwinden oder Menschen zu nahe kommen, muss man sie auch abschießen dürfen.“

Auto in zwei Teile gerissen: 22-Jähriger steigt fast unverletzt aus und reagiert kurios

Auto in zwei Teile gerissen: 22-Jähriger steigt fast unverletzt aus und reagiert kurios Nach dem Crash gönnte sich der Mann erst einmal eine Zigarette.

Aber müssen die Menschen wirklich Angst vor dem Wolf haben? Mehr als 150 Jahre lang gab es keine Wölfe in Deutschland . Jetzt sind die Tiere zurück – und mit ihnen alte Vorurteile und Ängste.

Deutschlands höchstes Gericht hat nun entschieden, dass dies gegen die Religionsfreiheit verstößt.‎ etwas befürchten – Angst vor etwas haben; erwarten, dass etwas Negatives passieren wird. 5. Das Bundesverfassungsgericht ist in Deutschland das höchste Gericht, … die Grundrechte und die

Auch Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat den Wolf im Visier – und das nicht erst, wenn er zum „Problem geworden ist“.

„Den Wolfsbestand und die Größe der Rudel müssen wir, unabhängig davon, ob eine konkrete Gefahr besteht, präventiv kontrollieren können – europarechtskonform und rechtssicher für die Jäger.“

Noch weiter gehen Jäger mit der Forderung nach Ausschlussgebieten – also wolfsfreien Zonen – oder Bauern mit Obergrenzen für Wölfe. Das heißt: Wenn die Population zu groß wird, schreitet man zur „Entnahme“, wie der Abschuss im bürokratischen Fachjargon genannt wird.

Nutztier-Herden besser schützen

Gibt es Alternativen? Ein stressfreies Miteinander von Wolf, Mensch und Nutztieren ist durchaus möglich.

So sieht es auch NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller: „Eine Entnahme ist nach wie vor eine Einzelfallentscheidung. Daher muss es darum gehen, konsequent in den Herdenschutz zu investieren. Vorbeugende Herdenschutzmaßnahmen, wie etwa spezielle Schutzhunde oder Zäune können zu 100 Prozent gefördert werden.“

Skandal bei DSDS: Schockierende Wahrheit enthüllt!

Skandal bei DSDS: Schockierende Wahrheit enthüllt! Am 1. Oktober erscheint das Buch “Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" von Regisseur Kai Tilgen (57). Schon seit 24 Jahren ist er unter anderem für DSDS (RTL), “Die Versteckte Kamera” (ZDF) oder auch “Der Blaulicht-Report" (RTL) im Show-Geschäft tätig. Im Interview mit der "Bild", offenbarte er nun, wie er einem DSDS-Kandidaten die Würde nahm.

Deutschland hat mit 231 Einwohnern pro Quadratkilometer eine siebenfach höhere Besiedlungsdichte als die USA. Die meisten Deutschen haben ihre Nachbarn direkt neben sich. Laut Umfrage des erfolgreichen deutschen Immobilenportals "immobilienscout24.de" fühlen sich 72 Prozent der

ZEITGEISTDie Angst vorm bösen Wolf . Vor 200 Jahren veröffentlichten die Brüder Grimm erstmals ihre Wie wir sie lieben, die Märchen und ihren Ton, und wie oft haben wir sie unseren Kindern In Deutschland , das nur ein märchenhafter Flickenteppich aus Königreichen, aus kleinen und kleinsten

Nicht nur der Wolf hat eine Chance verdient: Wenn man die Dinge aber laufen lässt, könnte es dem Wolf eines Tages so ergehen wie Elefanten oder Tigern, deren Zahl rapide schrumpft.

„Wir sind dabei, die Festplatte unserer Natur zu löschen“, warnte bereits vor Jahren der frühere NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne). Er hat leider recht behalten.

Wenn immer mehr tierische und pflanzliche Arten durch Eingriffe in die Natur, Profitgier oder Wilderei verschwinden, werden ganze Ökosysteme erodieren – mit katastrophalen Folgen für uns Menschen. Das belegen viele seriöse Forschungen.

Deshalb sollte man die Chance nicht leichtfertig vertun, die sich mit der Rückkehr der Wölfe, aber auch der Luchse oder Seeadler für die Erhaltung der Artenvielfalt bieten.

Mehr auf MSN

„Wetten, dass..?“-Comeback: Gottschalk mit Seitenhieb gegen Nachfolger Lanz.
„Wetten, dass..?“-Comeback: Gottschalk mit Seitenhieb gegen Nachfolger Lanz

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!