Panorama: Auto in zwei Teile gerissen: 22-Jähriger steigt fast unverletzt aus und reagiert kurios - PressFrom - Deutschland

PanoramaAuto in zwei Teile gerissen: 22-Jähriger steigt fast unverletzt aus und reagiert kurios

22:40  15 märz  2019
22:40  15 märz  2019 Quelle:   mopo.de

Zu hohe Geschwindigkeit?: Sportauto rammt Kleinwagen – Zwei junge Menschen sterben

Zu hohe Geschwindigkeit?: Sportauto rammt Kleinwagen – Zwei junge Menschen sterben Der 20-jährige Unfallverursacher hatte den Sportwagen gemietet.

Auto in zwei Teile gerissen: 22-Jähriger steigt fast unverletzt aus und reagiert kurios © Polizei Polizei_Unfall-Stade

Dass aus diesem Wrack noch ein Mensch lebend rausgekommen ist, ist ein Wunder!

Horror-Unfall am frühen Freitagmorgen  im Landkreis Stade bei Hamburg: Dort hat ein junger Mann (22) gegen 6 Uhr am Ausgang einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Sein BMW kam ins Schleudern, prallte mit voller Wucht gegen einen Baum.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Trauriger Chef: Keiner kommt zur Laden-Eröffnung, dann hat Sohn eine Idee

Angst vor Comeback in Deutschland: Die Wahrheit über das Märchen vom bösen Wolf

Fahrzeug bei Unfall nahe Stade in zwei Teile gerissen

Heftig: Der Wagen wurde bei dem Aufprall in zwei Teile gerissen. Fotos der Polizei von der Unfallstelle bezeugen das unglaubliche Ausmaß dieses Crashs.

Spektakulärer Unfall: Brummi-Anhänger stürzt von Brücke – A 44 gesperrt

Spektakulärer Unfall: Brummi-Anhänger stürzt von Brücke – A 44 gesperrt Der Fahrer des Lasters blieb unverletzt.

Auto in zwei Teile gerissen: 22-Jähriger steigt fast unverletzt aus und reagiert kurios © Polizei Polizei_Unfall-Stade2

Der 22-jährige Fahrer blieb wie durch ein Wunder fast unverletzt! Er konnte das Fahrzeugwrack selbstständig verlassen, wurde später mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein Feuerwehrsprecher sagte dem „Stader Tageblatt“: „Er ist alleine aus dem Wrack ausgestiegen und hat erst einmal eine Zigarette geraucht.“ Nur widerwillig habe er sich vor Ort untersuchen lassen.

Die Straße musste nach dem Horror-Unfall für mehrere Stunden gesperrt werden. Zur genauen Unfallursache ist laut Polizei noch nichts bekannt. Es werde geprüft, ob eine Ölspur an der Unfallstelle den Crash ausgelöst haben könnte, hieß es von den Ermittlern.

(so)

Mehr auf MSN

14-jähriger Nachwuchspilot stirbt bei Motorradrennen in Jerez.
Der Spanier Marcos Garrido (14) hat bei seinem Rennunfall auf der MotoGP-Strecke in Jerez am Sonntag sein Leben verloren - Weltmeister Marc Marquez kondoliert

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!