PanoramaKuriose Autokontrolle: Polizisten öffnen Motorraum und finden Geldkassette mit Drähten

21:25  23 märz  2019
21:25  23 märz  2019 Quelle:   express.de

Auto falsch geparkt: Vater schlägt auf Polizisten ein

Auto falsch geparkt: Vater schlägt auf Polizisten ein Der Mann hatte sein Auto vor einer Grundschule in Friedrichshain verkehrswidrig abgestellt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann habe auf den Beamten eingeschlagen, nachdem dieser ihn mehrfach aufgefordert habe, auszusteigen und die Fahrzeugpapiere zu zeigen. Der Polizist habe sich gewehrt, hieß es. Sowohl der Vater als auch der Polizist wurden den Angaben zufolge leicht verletzt, eine Behandlung sei nicht nötig gewesen. Der Beamte blieb nach dem Vorfall im Dienst. Beide Seiten erstatteten Anzeige wegen Körperverletzung. Der Mann saß laut Polizei mit seiner Lebensgefährtin und seiner 8-jährigen Tochter im Auto.

PanoramaKuriose Autokontrolle : Polizisten öffnen Motorraum und finden Geldkassette mit Drähten . Eine Geldkassette hilft Ihnen dabei, Ihr Geld, Ihren Schmuck, Ihre Schlüssel und Ihre Dokumente sicher zu verstauen und vor unerwünschten Blicken zu schützen.

Bei Feuer im Motorraum Ruhe bewahren und vorsichtig löschen: Kuriose Autokontrolle : Polizisten öffnen Motorraum und finden Geldkassette mit Drähten Mit einem Feuerlöscher an Bord können Autofahrer dann selbst versuchen, den Brand zu löschen. Dazu hebt man die Motorhaube nur einen

Kuriose Autokontrolle: Polizisten öffnen Motorraum und finden Geldkassette mit Drähten © Polizei Coesfeld Als die Beamten den Motorraum öffneten, staunen sie nicht schlecht.

Einen ramponierten Schrottwagen (Seat) haben drei Jugendliche bei Ascheberg als Mofa ausgegeben und sind damit durch die Gegend gefahren.

Die Polizei ließ sich allerdings nicht von den an drei Seiten aufgeklebten „25 km/h“-Aufklebern ins Bockshorn jagen. Beamte stoppten die drei Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren am Freitag.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Auf eigenen Wunsch: Polizei verhaftet 104-Jährige

Norwegen: Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot

Zyklon: Katastrophe übertrifft schlimmste Befürchtungen

Kapitän Gündogan: "Das ist eine kuriose Wende"

Kapitän Gündogan: So schnell kann es gehen: Im Sommer 2018 noch stand die Nationalmannschafts-Zukunft von Ilkay Gündogan nach der Erdogan-Affäre auf der Kippe - im ersten Länderspiel des Jahres 2019 führte der Mittelfeldspieler von Manchester City die verjüngte DFB-Elf nun als Kapitän durch die zweite Hälfte. Die "kuriose Wende" mache ihn "stolz", erklärte der 28-Jährige nach dem 1:1 gegen Serbien. © imago Trug in Abschnitt zwei die Kapitänsbinde: Ilkay Gündogan. Acht Spieler, die noch keine 26 Jahre alt waren, standen am Mittwochabend im DFB-Trikot auf dem Rasen der Wolfsburger Arena, als das Spiel gegen Serbien angepfiffen wurde.

Auf eigenen Wunsch: Polizei verhaftet 104-Jährige: Kuriose Autokontrolle : Polizisten öffnen Motorraum und finden Geldkassette mit Drähten Erst klickten die Handschellen, dann heulten die Sirenen am Polizeiauto: Unter den wachsamen Augen mehrer Polizisten wurde Brokenbrow aus dem

Ein Neunjähriger hat im hessischen Bad Vilbel die Ersparnisse seiner Eltern verschenkt. Der Junge klingelte an mehreren Haustüren und gab Kardinal Woelki beurlaubt Geistlichen wegen des Vorwurfs sexueller Kuriose Autokontrolle : Polizisten öffnen Motorraum und finden Geldkassette mit

Kuriose Autokontrolle: Polizisten öffnen Motorraum und finden Geldkassette mit Drähten © Polizei Coesfeld Seat02

Geldkassette mit Drähten im Motorraum

Eine angebliche technische Drosselung des Autos entpuppte sich laut Mitteilung als rote Geldkassette mit Drähten im Motorraum. Ein Scheinwerfer fehlte ebenso wie das Nummernschild, die Frontscheibe war eingerissen, am Heck war laut Mitteilung ein Mofa-Versicherungskennzeichen angebracht.

Kuriose Autokontrolle: Polizisten öffnen Motorraum und finden Geldkassette mit Drähten © Polizei Coesfeld Seat4

Der 15-jährige Fahrer handelte sich eine Strafanzeige ein. Dass er einen Mofa-Führerschein vorlegte, half ihm auch nicht mehr.

(dpa)

Weiterlesen

Razzia im Club Mensch Meier: Wenn Polizisten wie „angreifende Nazis“ wirken.
Razzia im Club Mensch Meier: Wenn Polizisten wie „angreifende Nazis“ wirken

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!