Panorama: Whistleblowerin Chelsea Manning aus Haft entlassen - PressFrom - Deutschland

PanoramaWhistleblowerin Chelsea Manning aus Haft entlassen

06:05  10 mai  2019
06:05  10 mai  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Spektakulärer Mord: Frau (32) aus vorbeifahrendem Auto erschossen

Spektakulärer Mord: Frau (32) aus vorbeifahrendem Auto erschossen Das bestätigte die Polizei.

Whistleblowerin Chelsea Manning ist aus US- Haft freikommen. Über sieben Jahre saß die ehemalige US-Armeeangehörige und IT-Spezialistin im Gefängnis. Als die Transgenderfrau vor einer Woche die Entscheidung über ihre Freilassung erfuhr, sagte sie: "Freiheit war nur ein Traum.

Die Whistleblowerin und ehemalige Militärangehörige Chelsea Manning wurde verhaftet, weil sie sich weigert, vor einer Grand Jury Fragen zu der Enthüllungsplattform des Manning saß bereits sieben Jahre in Haft , nachdem sie 2010 Datenmengen aus den Computersystemen der US-Regierung an die

Whistleblowerin Chelsea Manning aus Haft entlassen © AP

Die frühere Mitarbeiterin des Militärgeheimdienstes war in Beugehaft, weil sie sich weigert, gegen Wikileaks auszusagen. Lange dürfte sie nicht auf frei sein.

Die ehemalige Militärgeheimdienstanalystin und Whistleblowerin Chelsea Manning ist aus der Haft entlassen worden. Sie kam am Donnerstag nach mehr als zwei Monaten aus dem Gefängnis in Alexandria im US-Bundesstaat Virginia frei.

Manning war im März festgenommen worden, nachdem sie sich geweigert hatte, vor einer Geschworenenjury auszusagen, die die Enthüllungsplattform Wikileaks untersuchte. Sie hatte selbst geheimes Material an Wikileaks weitergegeben und saß deshalb sieben Jahre in einem Militärgefängnis.

79-Jähriger beim Rasenmähen in Hessen tödlich verunglückt

79-Jähriger beim Rasenmähen in Hessen tödlich verunglückt In Hessen ist ein Mann beim Rasenmähen tödlich verunglückt. Demnach hatte der Mann am Donnerstagabend den Rasen gemäht, wobei er mit dem Gefährt offenbar zu dicht an die Mauer geriet und verunglückte. Er wurde gegen 19.30 Uhr von seiner Partnerin entdeckt, die sofort den Notruf wählte. Die Einsatzkräfte konnten aber nur noch den Tod feststellen.

Nach sieben Jahren ist US- Whistleblowerin Chelsea Manning aus der Haft entlassen worden. Die Wikileaks-Informantin war von Ex-Präsident Obama begnadigt worden. Manning hatte der Enthüllungsplattform Dokumente über die US-Einsätze im Irak und Afghanistan zugespielt.

Die amerikanische Whistleblowerin Chelsea Manning ist an diesen Freitag in Beugehaft genommen worden. Sie hatte sich geweigert, vor der Grand Manning saß deshalb bereits sieben Jahre in Haft . Sie wurde ursprünglich zu 35 Jahren Gefängnis verurteilt, kam jedoch bereits 2017 frei, nachdem

Die Top-Themen der MSN-Leser:

13 Schüsse: Anschlag auf argentinischen Abgeordneten

Deutsche Hochstaplerin: Anna Sorokin zu langer Haftstrafe verurteilt

Baby streng vegan ernährt: Den Eltern droht nun Gefängnis

Ihre Anwälte gingen jedoch davon aus, dass sie möglicherweise nur kurze Zeit auf freiem Fuß sein könnte. Sie wurde nur entlassen, weil eine Frist der Geschworenenjury auslief. Bevor sie das Gefängnis verließ, erreichte sie eine Vorladung, vor einer neuen Jury am 16. Mai auszusagen. Sie werde sich erneut weigern, auszusagen, kündigten ihre Anwälte an. Ihr Unterstützerkeis twitterte in ihrem Namen, dass es um die selben Fragen ging, die sei bereits beantwortet habe. Ein Statement von Manning selbst gab es zunächst nicht.

Zwei tote französische Soldaten bei Geiselbefreiung.
Bei der Befreiung von vier Geiseln in Burkina Faso sind zwei französische Soldaten getötet worden. Der Stabschef, Admiral Christophe Prazuck, schrieb auf Twitter, die Streitkräfte seien im Schmerz mit den Familien der Getöteten verbunden und trauerten um ihre Waffenbrüder. Er bewundere ihren Mut. Die militärische Befreiungsaktion hatte in der Nacht zum Freitag im Norden von Burkina Faso stattgefunden. Einzelheiten sind nicht bekannt. Bei zwei

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 2
Das ist interessant!