PanoramaAufregung im Netz: Alice Schwarzer sorgt mit Bemerkung gegenüber junger Muslima für Empörung

23:50  10 mai  2019
23:50  10 mai  2019 Quelle:   stern.de

Messi schießt Barca mit seinem 600. Treffer zum Sieg

Messi schießt Barca mit seinem 600. Treffer zum Sieg Barcelona. Der FC Barcelona ist auf bestem Wege ins Finale der Champions League. Die Katalanen gewannen das Halbfinal-Hinspiel gegen den FC Liverpool deutlich. Lionel Messi überragte mit einem traumhaften Tor. © Bereitgestellt von RP Digital GmbH Sehen Sie hier die Bilder des Spiels zwischen dem FC Barcelona und den FC Liverpool Teammanager Jürgen Klopp und dem FC Liverpool droht nach einer Bruchlandung in Camp Nou sowohl in der Meisterschaft als auch in der Champions League zum Saisonende ein böses Erwachen.

Die Feministin Alice Schwarzer muss sich mit Rassismusvorwürfen auseinandersetzen. Über die Szene wird aktuell im Netz heiß diskutiert. "Tagesspiegel"-Autorin Hatice Akyün etwa kommentiert auf Twitter: "Diese paar Sekunden mit Alice Schwarzer sind kaum auszuhalten, ihre Arroganz, ihre

Mobbing gab es schon immer, aber in Zeiten des Internets ist es schlimmer geworden. Da Kinder und Jugendliche ihr Smartphone ständig bei sich haben, können sie den Beschimpfungen auch zuhause nicht entkommen.

Aufregung im Netz: Alice Schwarzer sorgt mit Bemerkung gegenüber junger Muslima für Empörung © Picture Alliance/Boris Roessler Die Feministin Alice Schwarzer muss sich mit Rassismusvorwürfen auseinandersetzen

Ein kurzer Videoclip zeigt ein hitziges Aufeinandertreffen der Feministin Alice Schwarzer und einer muslimischen Demonstrantin. Über die Szene wird aktuell im Netz heiß diskutiert. Die Aufnahme zeigt jedoch nicht die ganze Geschichte.

Es ist nur eine kurze Videosequenz, die in den sozialen Medien für Aufruhr gesorgt hat. Auf dem Weg in die Goethe-Universität Frankfurt, in der sie an einer Diskussionsveranstaltung zum Thema "Islamisches Kopftuch" teilnimmt, kommt Feministin Alice Schwarzer, 76, direkt an einer Gruppe muslimischer Demonstrantinnen vorbei. Die Frauen sind im Rahmen des Protestbündnisses #wirbleibenlaut hier, das sich gegen "antimuslimischen Rassismus" engagiert. Sie rufen und winken. Alice Schwarzer berührt eine der Frauen leicht am Arm. Und dann eskaliert die Situation.

Alternative zum Fliegen: Grüne wollen europäisches Nachtzug-Netz bis 2030

Alternative zum Fliegen: Grüne wollen europäisches Nachtzug-Netz bis 2030 Ein Nachtzug-Netz könne „eine attraktive Alternative“ zum Flugverkehr sein.

Der Junge , der vom Himmel fiel" Diese spannende Abenteuergeschichte über zwei mutige Jungen , die ganz unglaubliche Dinge erleben und dicke Freunde werden, liest sich toll!! Echte Freundschaft, Mut und Intelligenz sind es , die die Jungen am Ende heil nach Hause bingen!

Als sich eine junge Muslima in einem Supermarkt um einen Job bewirbt, soll sie ihr Kopftuch ablegen. Junge Frau wollte ein Zeichen setzen. Nun ist es laut „Hamburger Morgenpost“ zu einer Einigung über eine Entschädigung zwischen Edeka und der jungen Frau gekommen.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Nachbarin die Kehle durchtrennt: Angeklagter erinnert sich mit Atemübungen an Geschehen

Thüringen: 27-Jähriger von Regionalzug erfasst und getötet

Rasenmäher: Tragischer Unfall

"Fassen Sie mich nicht an! Ich zeige Sie gleich an!", wehrt die Frau die Berührung ab. Alice Schwarzer reagiert, indem sie ausruft: "Ich dachte, nur ein Mann darf Sie nicht anfassen?" Die Demonstrantin fragt überrascht nach. "Was haben Sie gerade gesagt?"

Der kurze Videoclip erhitzt die Gemüter

Warum der Name Mohammed so beliebt ist

Warum der Name Mohammed so beliebt ist Der Berliner "Tagesspiegel" sorgt sich um Männer namens Karl-Heinz, die AfD hyperventilliert: Dass Mohammed in Berlin erstmals auf Platz 1 der Vornamen-Hitliste steht, sorgt für Aufregung. Aber warum eigentlich? "Mohammed beliebter als Karl-Heinz", so hat der Berliner Tagesspiegel die aktuelle Vornamen-Studie der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) kurz zusammengefasst und Bild-Chefredakteur Julian Reichelt verknüpfte die "demografische Veränderung" im deutschen Vornamen-Ranking mit einer strengen Forderung: "Wer das Glück hat, als Mohammed geboren zu werden, wird niemals den Zwang erleben, sich verschleiern zu müssen.

Frederik Backman mit dem Buch "Oma lässt grüssen und sagt, es tut ihr leid." Der Nr.1-Bestseller und Lieblingsroman aus Schweden: phantasievoll, ergreifend und umwerfend witzig. Wieder ein ganz besonderes Leseerlebnis vom Autor von ›Ein Mann namens Ove‹.

Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von ' Bemerkung ' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache.

In diese 15 Sekunden kann man sehr viel hineininterpretieren, und auf Twitter, Facebook und Co. wird das derzeit ausgiebig getan. "Tagesspiegel"-Autorin Hatice Akyün etwa kommentiert auf Twitter: "Diese paar Sekunden mit Alice Schwarzer sind kaum auszuhalten, ihre Arroganz, ihre Überheblichkeit, ihre Respektlosigkeit, ihr Zynismus! Wenn das Feminismus sein soll, dann schäme ich mich, Feministin zu sein."

Und auch andere Betrachter des kurzen Videos zeigten sich erschrocken von Alice Schwarzers Reaktion:

Wie ein weiteres Video zeigt, erzählt dieser kurze Clip aber nicht die ganze Situation. Noch vor dem Streit stellt sich Schwarzer der Diskussion, bietet ein späteres Treffen zum Gespräch an: "Wenn ihr wollt, ladet ihr mich ein. Aber dann muss ich ganz herzlich bitten: Ich lese das, was ihr schreibt, und ihr lest mal das, was ich schreibe."

Alice Weidel: Von Trump lernen

Alice Weidel: Von Trump lernen Seit gut einem Monat befindet sich die Rechtspartei Alternative für Deutschland im Europawahlkampf. Im Ringen um die Stimmen der Bevölkerung blickt Alice Weidel, die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, auch auf die Art und Weise, wie US-Präsident Donald Trump und dessen damaliger Berater Steve Bannon vorgingen. „Man kann sehr viel von Trumps Wahlkampf lernen, was die Mobilisierung auch der Menschen, auch der Themen anbelangt. () Ob das

Dann geht es hinaus aufs Eis. Meistens sind die deutschen Winter mild. Die Teiche in der Natur frieren bei Temperaturen um null Grad nicht zu. Im Stadion kann man zwischen zwei Eisbahnen wählen. Draußen, auf der Bahn unter freiem Himmel, laufen ältere Leute Schlittschuh.

Kein Netz auf dem Land. Junge Aktivistin kämpft für das Klima. Fankultur gegen Investorenmacht. Physik-Nobelpreis für Forschung zu Schwarzen Löchern. Wie Corona die Innenstädte verändern könnte.

Wir haben Alice Schwarzer angefragt, wie sie die Situation erlebte. Ein persönliches Statement gab sie uns nicht, dafür schickte sie uns einen offenen Brief an die junge Frau, die so drastisch auf sie reagiert hatte. "Ich war während der Konferenz die Einzige, die raus zu euch gegangen ist, um mit euch zu reden. Und ich habe keineswegs gesagt: 'Was wollen Sie hier!', sondern: 'Was wollt ihr? Ich will mit euch reden.' Das tönt schon ganz anders, oder?", schreibt Schwarzer darin. "Sie und zwei weitere Frauen fingen sofort an, sehr erregt zu schreien. Ich habe versucht, zu argumentieren und dabei ihren linken Arm leicht angetippt."

Alice Schwarzer: "Diffamationskampagne"

Die Reaktion der Demonstrantin darauf ist im Video zu sehen. Die Feministin fährt fort: "Ich habe ironisch geantwortet: 'Ich dachte, nur Männer dürften Sie nicht anfassen.' Egal. Eigentlich zu läppisch, überhaupt darüber zu reden. Ich habe mich aber nicht entmutigen lassen, eine Zeitlang zugehört und dann vorgeschlagen, dass ihr mich einladet, damit wir in Ruhe miteinander reden können. Und was macht ihr aus diesem Versuch, zu verstehen? Eine Diffamationskampagne."

Intime Video-Erinnerungen: Heidi Klum zeigt sich beim Stillen

Intime Video-Erinnerungen: Heidi Klum zeigt sich beim Stillen Heidi Klum schwelgt zum Muttertag in Erinnerungen: In Videos auf Instagram zeigt sie sich mit Babybauch und beim Stillen von Tochter Leni. Entertainerin Heidi Klum (45) ist immer für eine Überraschung gut. Rechtzeitig zum Muttertag am 12. Mai hat sie auf ihrem offiziellen Instagram-Account einige private Videos veröffentlicht, in denen sie intime Einblicke gewährt. Die Videos stammen aus der Zeit rund um die Geburt von ihrer ersten Tochter Leni (15).

Schwarzers Haltung zum Thema Kopftuch ist dennoch klar: In ihrem Nachbericht zur Veranstaltung schreibt Alice Schwarzer für die "Emma": "Das Kopftuch ist kein Symbol der Würde, sondern ein Symbol der Unterdrückung", und dass sie in ihrem Diskussionsbeitrag in der Goethe-Universität bedauert habe, "dass im Namen einer 'falschen Toleranz' weder Politik noch Medien der Agitation der Islamisten und Islamverbände wirklich etwas entgegengesetzt hätten". Und ganz zum Schluss berichtet sie in diesem Artikel auch vom Konflikt mit den protestierenden Musliminnen: "Es gehörte von mir kein Mut dazu, am Nachmittag die Konferenz kurz zu verlassen und rüberzugehen zu dem kleinen Häuflein von Demonstrantinnen. Ich wollte mit ihnen reden – was nicht möglich war."

Erfahren Sie mehr:

Rückblick auf 70 Jahre Bundesrepublik: Alice Schwarzer im stern: "Der Körper der Frau wird wieder einmal zum Schlachtfeld"

Pille absetzen: Tschüß, Pille? Warum viele Frauen auf andere Verhütung setzen

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: Je suis Schweiger - ein Herz für Til

Weiterlesen

Girl, 10, starb an einem Herzstillstand auf einer Wasserrutsche: 'Die Aufregung warf ihren Rhythmus' .
© YouTube / Fox News London Eisenbeis konnte ihre Aufregung nicht unterdrücken, endlich groß genug zu sein, mindestens 48 Zoll, um die höchste Wasserrutsche zu fahren in Zehnders Splash Village, einem Vergnügungspark in Michigan. Eine trauernde Familie konzentriert sich darauf, das Bewusstsein für die Bedeutung von -Kinderherzuntersuchungen zu schärfen, nachdem ihre 10-jährige Tochter auf einer Wasserrutsche im Vergnügungspark einen Herzstillstand erlitten hat und gestorben ist.

usr: 3
Das ist interessant!