PanoramaAm Mondorfer Hafen: Mann geht mit Auto im Rhein unter – und stirbt

07:55  14 mai  2019
07:55  14 mai  2019 Quelle:   ksta.de

Scherz geht schief: Mann (26) will Freundin erschrecken und stirbt auf tragische Weise

Scherz geht schief: Mann (26) will Freundin erschrecken und stirbt auf tragische Weise Der Gag wurde ihm zum Verhängnis.

Ein Autofahrer ist aus ungeklärter Ursache in Niederkassel bei Bonn (Nordrhein-Westfalen) mit einem Fahrzeug in den Rhein geraten, dort untergegangen und gestorben . Am späten Montagnachmittag hatten Zeugen gemeldet, dass ein Fahrzeug an einem Fähranleger am Mondorfer Hafen in den

Ein Autofahrer ist aus ungeklärter Ursache in Niederkassel bei Bonn (Nordrhein-Westfalen) mit einem Fahrzeug in den Rhein geraten, dort untergegangen und gestorben . Am späten Montagnachmittag hatten Zeugen gemeldet, dass ein Fahrzeug an einem Fähranleger am Mondorfer Hafen in den

Am Mondorfer Hafen: Mann geht mit Auto im Rhein unter – und stirbt © rvg Der Pkw wurde mit einer Seilwinde gesichert und dann von der Bonner Feuerwehr geborgen.

Der Mann, der am Montagnachmittag mit seinem Auto im Rhein am Mondorfer Hafen versunken war, ist tot. Das teilte die Polizei am Abend mit.

Gegen 16.30 Uhr rutschte der 83-jährige Autofahrer aus bisher ungeklärter Ursache in den Fluss. Er blieb daraufhin am Steuer sitzen, während das Fahrzeug unterging. Zeugen sagten aus, der Mann habe noch aus dem Wagen heraus mit Passanten am Ufer gesprochen und gesagt, er könne nicht schwimmen.

Mehr Panorama-Nachrichten auf MSN:

Armbrust-Morde: Polizei steht vor einem Rätsel

Das ist Jeanette Biedermanns Mann Jörg Weißelberg

Das ist Jeanette Biedermanns Mann Jörg Weißelberg Jeanette Biedermann war jahrelang Vorbild unzähliger Teenie-Mädchen. Mittlerweile ist die Sängerin aber, genau wie ihre damaligen Fans, einige Jahre älter und ein gutes Stück ruhiger geworden. Neben der Musik hat Jeanette noch eine weitere große Liebe gefunden - ihren Ehemann Jörg Weißelberg. 1/10 BILDERN © Getty Images Jörg Weißelberg und Jeanette Biedermann Jörg Weißelberg und Jeanette Biedermann sind total verliebt 2/10 BILDERN © imago / Future Image Jeanette Biedermann und Ehemann Jörg Weißelberg 3/10 BILDERN © Facebook / Jeanette B

Ein Autofahrer ist aus ungeklärter Ursache in Niederkassel bei Bonn (Nordrhein-Westfalen) mit einem Fahrzeug in den Rhein geraten, dort untergegangen und gestorben . Am späten Montagnachmittag hatten Zeugen gemeldet, dass ein Fahrzeug an einem Fähranleger am Mondorfer Hafen in den

Ein Autofahrer ist aus ungeklärter Ursache in Niederkassel bei Bonn (Nordrhein-Westfalen) mit einem Fahrzeug in den Rhein geraten, dort untergegangen und gestorben . Am späten Montagnachmittag hatten Zeugen gemeldet, dass ein Fahrzeug an einem Fähranleger am Mondorfer Hafen in den

Armbrust-Mord: Weitere Leichen gefunden

Rätsel: Was geschah in Raum 348?

Auto lief schnell voll mit Wasser

Wohl in der Hoffnung, dass sich eine Luftblase im Inneren des Autos bildet, kurbelte er das Fenster hoch. Der Wagen lief aber dennoch voll mit Wasser und sank schnell auf den Grund des Rheins. Sportbootfahrer in der Nähe versuchten vergeblich, das Auto mit einem Seil zu sichern. Nach 20 Minuten befreiten Taucher den bewusstlosen Mann. Ein Notarzt reanimierte den 83-Jährigen, kurz darauf erlag er aber im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Am Mondorfer Hafen: Mann geht mit Auto im Rhein unter – und stirbt © rvg Neuer Inhalt

Wasserrettung, Feuerwehr und Polizei waren mit Dutzenden Kräften vor Ort. Die Bergung des BMW gestaltete sich schwierig. Die Sicht lag für die Taucher nahe null. Mit einem Stahlseil wurde das Auto an einem Feuerwehrfahrzeug aus Niederkassel gesichert. Es konnte an der leistungsstarken Winde des Krans der Bonner Berufsfeuerwehr angeschlagen werden, der den Wagen schließlich an Land zog. Er wurde sichergestellt.

Personalien bislang unbekannt

Ob ein menschliches oder ein technisches Versagen zu der Tragödie führte, müssen die weiteren Ermittlungen der Polizei erst zeigen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Identifizierung der Person und zu den Gründen des Unglücks aufgenommen, das zahllose Zeugen verfolgten. (jad/rvg)

Weiterlesen

Schock in Südamerika: Profi-Schiedsrichter (†32) stirbt nach Herzinfarkt bei Ligaspiel.
Das Stadion im bolivianischen El Alto liegt 4000 Meter über dem Meeresspiegel. Tragischer Zwischenfall im bolivianischen Profifußball: Bei einem Erstliga-Spiel in einem Vorort der Metropole La Paz ist am Sonntag ein 32 Jahre alter Schiedsrichter nach einem auf dem Platz erlittenen Herzinfarkt verstorben. Das bestätigte der bolivianische Fußball-Verband FBF. Der Unparteiische Victor Hugo Hurtado war bei der Partie zwischen dem Klub Always Ready und Oriente Petrolero in der 49. Spielminute vom Feld gebracht und unmittelbar in ein benachbartes Krankenhaus eingeliefert worden.

usr: 1
Das ist interessant!