Panorama: Kurz vor dem Boarding: Pilot wird verhaftet, Passagiere sind über den Grund schockiert - PressFrom - Deutschland

PanoramaKurz vor dem Boarding: Pilot wird verhaftet, Passagiere sind über den Grund schockiert

14:30  14 mai  2019
14:30  14 mai  2019 Quelle:   express.de

Womöglich Katastrophe verhindert: Eurowings-Pilot bricht Start in Köln/Bonn abrupt ab

Womöglich Katastrophe verhindert: Eurowings-Pilot bricht Start in Köln/Bonn abrupt ab Das Höhenruder war nach ersten Angaben der Passagiere defekt.

Pilot wird kurz vor Boarding verhaftet – Passagiere sind schockiert über den Verdacht. © AP Pilot Christian M. Er soll drei Menschen umgebracht haben. Die Passagiere der PSA-Airlines-Maschine warteten im Flughafen Louisville (US-Bundesstaat Kentucky) darauf, in den Flieger nach Charlotte

Pilot wird kurz vor Boarding verhaftet – Passagiere sind schockiert über den Verdacht. © AP Pilot Christian M. Er soll drei Menschen umgebracht haben. Die Passagiere der PSA-Airlines-Maschine warteten im Flughafen Louisville (US-Bundesstaat Kentucky) darauf, in den Flieger nach Charlotte

Kurz vor dem Boarding: Pilot wird verhaftet, Passagiere sind über den Grund schockiert © AP Pilot Christian M. Er soll drei Menschen umgebracht haben.

Die Passagiere der PSA-Airlines-Maschine warteten im Flughafen Louisville (US-Bundesstaat Kentucky) darauf, in den Flieger nach Charlotte einsteigen zu können. Doch sie warteten vergeblich.

Der Pilot der Maschine, Christian M., wurde noch vor dem Boarding von US-Behörden verhaftet. Das berichtet CNN.

Als die Passagiere am vergangenen Samstag von der Festnahme erfuhren, gingen sie davon aus, dass der Pilot betrunken gewesen sei. Doch die Vorwürfe sind viel schlimmer.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Verstörende Juso-Aktion: AKK neben Hitler und Mussolini

dm bringt umstrittenes Cannabis-Produkt zurück in die Regale

dm bringt umstrittenes Cannabis-Produkt zurück in die Regale Drogeriemarkt-Kette dm bringt CBD-Öl zurück in die Regale - obwohl dessen Verkauf nach wie vor umstritten ist!Cannabidiol oder abgekürzt CBD wird aus der weiblichen Hanfplanze gewonnen. Sanfte Wirkung

Innenminister Thomas Strobl (CDU) erklärte, einige der Verdächtigen könnten dem Umfeld verbotener rockerähnlicher Gruppierungen zugerechnet werden. © Paul Zinken/dpa Wegen womöglich bundesweit organisiertem Pflegebetrug sind drei Tatverdächtige verhaftet worden (Symbolbild).

Kurz vor dem Boarding : Pilot wird verhaftet - Passagiere sind schockiert . BKA: Zehntausende politisch motivierte Straftaten registriert. Nur aus diesem Grund war es deutschen Händlern möglich, CBD-haltige Produkte wie beispielsweise Öle in den Verkauf zu bringen.

Martin Sonneborn: "Die AfD erhält zu viel Aufmerksamkeit"

Kevin Großkreutz: Hartes Statement zur Kreisliga-Prügelei

Pilot festgenommen – Passagierin geschockt: „Wie in einem Film“

Die Irritation der Fluggäste sei schnell in Schock übergegangen, als diese den wahren Grund für die Verhaftung erfahren hätten, heißt es.

„Das war wie in einem Film, es war eine sehr angespannte Situation. Man merkte, dass die Angestellten wussten, dass etwas passiert war", zitiert CNN eine Reisende.

Christian M. soll im November 2015 drei Menschen getötet haben, so die Erkenntnisse der Ermittler. Eine Grand Jury hatte deswegen Anklage erhoben.

Pilot Christian M. soll drei Menschen ermordet haben

Zunächst soll M. einen 59-Jährigen in dessen Haus erschossen haben. Das Opfer sollte in einem Gerichtsfall, in dem M. wegen eines Sexualdeliktes angeklagt war, aussagen.

In Südafrika: Mann verhaftet, weil er sich ein Jahr als KFC-Mitarbeiter ausgab – und umsonst aß

In Südafrika: Mann verhaftet, weil er sich ein Jahr als KFC-Mitarbeiter ausgab – und umsonst aß Jeder kennt einen Menschen, der einfach ein bisschen zu gerne zu Kentucky Fried Chicken geht. Aber ein Mann in Südafrika soll es nun zu weit getrieben haben, als er sich ein Jahr lang als Mitarbeiter der Hauptgeschäftsstelle ausgab und Ware "testete". Es gibt Geschichten, die klingen beinahe zu gut, um wahr zu sein. Um genau so eine handelt es sich auch bei dieser Nachricht aus Südafrika. Wie das Nachrichtenmagazin "India Today" berichtet, soll ein Student der Universität von KwaZulu-Natal verhaftet worden sein, weil er ein Jahr lang umsonst bei Kentucky Fried Chicken aß.

Die Eltern setzten sogar eine Belohnung von 5000 Dollar für Hinweise auf den Verbleib von Kenneth aus. Kurz vor dem Boarding : Pilot wird verhaftet Erfahren Sie mehr: Taten vor dreieinhalb Jahren: Pilot wird kurz vor Boarding verhaftet – Passagiere sind schockiert über den Verdacht.

Kurz vor dem Start eines Fluges von Louisville nach Charlotte wurde der Pilot verhaftet – er soll drei Menschen Taten vor dreieinhalb Jahren: Pilot wird kurz vor Boarding verhaftet – Passagiere Fluggesellschaft reagiert schockiert auf Mordvorwürfe. American Airlines, die Konzernmutter der

Später wurde noch die Leiche der 58-jährigen Frau des Opfers sowie eines 63-jährigen Mannes, der in einem Auto verbrannte, gefunden. Auch diese Personen soll M. getötet haben.

Verdächtiger bleibt bis Prozessbeginn in U-Haft

Unklar ist bislang, wie die Ermittler nach dreieinhalb Jahren auf die Spur des Verhafteten kamen. Generalstaatsanwalt Andy Beshear erklärte:

Ich hoffe, dieser Tag bringt den Familien der Opfer ein wenig Gerechtigkeit. Es ist noch ein weiter Weg zu gehen, aber wir hoffen, dieser Fall dient als Beispiel: Wenn man niemals aufhört, für die Gerechtigkeit zu kämpfen, wird man diesen Familien helfen können.

Bis zum Prozessbeginn soll der Verdächtige in U-Haft bleiben.

Arbeitgeber American Airlines zeigt sich betroffen

M.s Arbeitgeber PSA Airlines ist Teil des Flugriesen American Airlines. Das Unternehmen zeigte sich „zutiefst betroffen“ über die Erkenntnisse, zitierte die „Washington Post“ aus einer Mitteilung. Eine routinemäßige Überprüfung des Piloten hätte keine Vorstrafen festgestellt, so American Airlines.

„Wir setzen uns uneingeschränkt für die Sicherheit unserer Kunden und Teammitglieder ein“, ließ das Flugunternehmen mitteilen. Deswegen wolle man den Strafverfolgungsbehörden jede mögliche Unterstützung zukommen lassen.

(mah)

Weiterlesen

Glücksfall in Kentucky: Kleiner Junge überlebt drei Tage allein im Wald.
67 Stunden lang suchte die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem kleinen Kenneth. Das 22-monatige Kind war einfach im Wald verschwunden. Am Ende geschah aber ein Wunder, an das kaum noch jemand geglaubt hat. Ein Vermisstenfall im US-Bundesstaat Kentucky hat ein glückliches Ende gefunden. Der kleine Kenneth Howard wurde nach drei Tagen von einem Rettungsteam mitten im Wald gefunden - rund 500 Meter von seinem Elternhaus entfernt, wo er am vergangenen Sonntagabend Reißaus genommen hatte. Das 22-monatige Kind sei barfuß, unterkühlt und dehydriert gewesen, aber wohlauf, berichtet der lokale TV-Sender WYMT.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 2
Das ist interessant!