Panorama: Mysteriöser Tod: Mann ertrinkt in seinem Gartenteich – Modelleisenbahn gibt Rätsel auf - PressFrom - Deutschland

PanoramaMysteriöser Tod: Mann ertrinkt in seinem Gartenteich – Modelleisenbahn gibt Rätsel auf

16:30  15 mai  2019
16:30  15 mai  2019 Quelle:   berliner-kurier.de

Mysteriöser Fund an der Autobahn: Hunde entdecken rätselhaftes Tier, Polizei ist ratlos

Mysteriöser Fund an der Autobahn: Hunde entdecken rätselhaftes Tier, Polizei ist ratlos Die Polizei sucht jetzt nach dem Besitzer des Tieres. Beim Gassi gehen nehmen die Hunde eines Spaziergängers an der Autobahn 45 in Hagen plötzlich Witterung auf. Der Besitzer folgte seinen treuen Gefährten ins Unterholz, wo sie ein „fremdartiges, schwarz-weißes Tier“ aufgespürt hatten, so die Polizei. Das Tier war augenscheinlich erschöpft und versteckte sich unter einem Busch. Sofort rief der Hagener die Beamten. Schnell stand fest, um was für ein Geschöpf es sich bei dem eigentümlichen Tier handelte: Der Mann und seine Hunde hatten tatsächlich ein Stinktier gefunden.

Er gibt für seine Angebetete Monna Giovanna sein gesamtes Vermögen aus, sie verschmäht ihn jedoch. Zuletzt bleibt dem Mann nur noch sein Falke. Exemplarisch sei hier einmal der Wanderer genannt, der in Aschenbach erst die Reiselust weckt, die ihn in seinen Tod führt: „ mager, bartlos

Der Tod in Venedig ist eine Novelle von Thomas Mann , die 1911 entstanden ist. Sie erschien zunächst als Vorzugsausgabe in einer Auflage von 100 nummerierten und von Thomas Mann signierten Exemplaren, danach in der Neuen Rundschau und ab 1913 als Einzeldruck im S. Fischer Verlag.

Mysteriöser Tod: Mann ertrinkt in seinem Gartenteich – Modelleisenbahn gibt Rätsel auf © picture alliance/obs/Söll GmbH (Symbolfoto)

Mysteriöser Tod in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen.

Am Montagabend gegen 22.30 Uhr bargen Polizei und Feuerwehr die Leiche eines 64-Jährigen. Anwohner hatten den Mann reglos in seinem Gartenteich gefunden und die Behörden alarmiert.

Mehr Top-Nachrichten auf MSN:

Schwangerschaftsabbruch: Es geht um mehr als Alabama

Syrien: Die Kinder des Krieges

Verheerende Seuche: In China stirbt gerade ein Drittel aller Schweine

Wann genau der Mann ums Leben kam, ist bisher noch unklar, laut „Bild” geht die Polizei jedoch nicht von einem Gewaltverbrechen aus.

Stinktier an der Autobahn gibt Polizei in Hagen Rätsel auf

Stinktier an der Autobahn gibt Polizei in Hagen Rätsel auf Die Polizei im nordrhein-westfälischen Hagen sucht den Besitzer eines Stinktiers. "Stinktiere sind für gewöhnlich nicht in der freien Wildbahn Europas heimisch - wie das Raubtier sich in Hagens Wälder verirrte, ist völlig unklar", hieß es im Polizeibericht. Die Beamten hoffen nun auf Hinweise zu seinem Besitzer.

Thomas Mann schrieb seine Novelle »Der Tod in Venedig« im Jahr 1911 während seiner Zeit in München. Erstmals erschien das Werk 1912 in einer Literaturzeitschrift und wenige Monate später als separate Ausgabe. Im Mittelpunkt der fünf Kapitel steht neben dem Schriftsteller Gustav Aschenbach

Prinzipiell, gibt es meines Erachtens, neben Manns Ziel der Homosexualität eine Chance zu geben sich in der Gesellschaft zu etablieren, ein weiteres großes Luchino Visconti verstärkt in seinem Film Tod in Venedig von 1971 diesen Eindruck noch, indem er aus Aschenbach einen Komponisten macht.

Laut Augenzeugen musste für die Bergung des Toten der Strom einer Modelleisenbahn abgeschaltet werden, die sich im Garten befand. Ob und inwiefern die Bahn etwas mit dem Tod des Mannes zu tun hat, ist bisher noch unklar.

(jkn)

Mehr auf MSN

79-Jähriger beim Rasenmähen in Hessen tödlich verunglückt.
In Hessen ist ein Mann beim Rasenmähen tödlich verunglückt. Demnach hatte der Mann am Donnerstagabend den Rasen gemäht, wobei er mit dem Gefährt offenbar zu dicht an die Mauer geriet und verunglückte. Er wurde gegen 19.30 Uhr von seiner Partnerin entdeckt, die sofort den Notruf wählte. Die Einsatzkräfte konnten aber nur noch den Tod feststellen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 9
Das ist interessant!