Panorama: China blockiert Wikipedia in sämtlichen Sprachen - PressFrom - Deutschland

PanoramaChina blockiert Wikipedia in sämtlichen Sprachen

18:50  15 mai  2019
18:50  15 mai  2019 Quelle:   msn.com

Sea-Watch rettet 65 Migranten im Mittelmeer

Sea-Watch rettet 65 Migranten im Mittelmeer Rom . Die Seenotretter von Sea-Watch haben 65 Migranten vor der libyschen Küste gerettet. Italiens rechter Innenminister Matteo Salvini hatte der Organisation erst am Wochenende mit einer erneuten Blockade von Rettungsschiffen im Mittelmeer gedroht. © Samla Ein Rettungsschiff der Sea Watch 3 Trotz Warnung des italienischen Innenministers hat die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch 65 Migranten im Mittelmeer vor der libyschen Küste gerettet. Die Behörden in Malta, Italien, Libyen und den Niederlanden seien darüber informiert worden, erklärte die Organisation am Mittwoch.

Die chinesischen oder sinitischen Sprachen (chinesisch. 漢語 /. 汉语, Pinyin Hànyǔ) bilden einen der beiden Primärzweige der sinotibetischen Sprachfamilie, der andere Primärzweig sind die tibetobirmanischen Sprachen . Chinesische Sprachen werden heute von ca.

Zensur in der Volksrepublik China beschreibt Maßnahmen zur Kontrolle von Medien, Meinungsäußerungen und künstlerischer Produktion in der Volksrepublik China (nicht die der Republik China ).

China blockiert Wikipedia in sämtlichen Sprachen © Foto: Jens Büttner In China ist Wikipedia derzeit nicht abrufbar.

Vor dem 30. Jahrestag des Pekinger Tiananmen-Massakers haben chinesische Zensoren die Online-Enzyklopädie Wikipedia komplett gesperrt.

Die Website war in China nicht abrufbar. Die Sperre in sämtlichen Sprachen sei schon Ende April erfolgt, bestätigte Wikipedia laut BBC-Angaben. Zuvor waren in China bereits Artikel auf Chinesisch gesperrt.

Die Regierung in Peking kontrolliert das Internet mit zunehmender Härte. Gesperrt ist etwa die Suchmaschine Google. Auch soziale Medien wie Facebook, Twitter oder YouTube und WhatsApp sind geblockt - ebenso Nachrichtenseiten der «New York Times», des «Wall Street Journal» und aus Sicht der Zensoren politisch heikle oder chinakritische Webseiten.

EIL-China kündigt Zölle auf US-Produkte an

EIL-China kündigt Zölle auf US-Produkte an CHINA/USA/HANDEL (EIL):EIL-China kündigt Zölle auf US-Produkte an

Im September 2015 waren in der Volksrepublik China durch die Cyberspace-Verwaltungsbehörde aufgrund der Internet-Zensur rund 3.000 Websites blockiert , was Internet-Nutzer daran hindert, auf betroffene Websites zuzugreifen.

Als Sperrungen von Wikipedia in der Volksrepublik China wird eine Serie von Zugangssperren verschiedener Sprachausgaben von Wikipedia und anderen Wikimedia-Projekten in der Volksrepublik China bezeichnet.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Clankriminalität: Polizei schreibt Clanmitgliedern 14.225 Straftaten

Verheerende Seuche: In China stirbt gerade ein Drittel aller Schweine

Schwangerschaftsabbruch: Es geht um mehr als Alabama

Wer die Blockaden umgehen will, braucht einen VPN-Tunnel (Virtual Private Network). Vor allem vor wichtigen politischen Ereignissen oder für die Regierung heiklen Gedenktagen gehen die Behörden jedoch stärker gegen solche geschützte Verbindungen vor, indem sie diese massiv stören.

In drei Wochen jährt sich zum 30. Mal das Tiananmen-Massaker. Im Frühjahr 1989 hatten sich auf dem Platz des Himmlischen Friedens (Tiananmen-Platz) über Wochen hinweg Demonstranten versammelt und politische Reformen gefordert. In der Nacht zum 4. Juni 1989 rollten Panzer an.

Gladbach ohne Ginter und Hazard nach China

Gladbach ohne Ginter und Hazard nach China Borussia Mönchengladbach ist am Sonntagabend ohne Thorgan Hazard, Matthias Ginter und die Schweizer Nationalspieler zu einer einwöchigen Tour nach China aufgebrochen. © imago images Nicht mit nach China geflogen: Der Gladbacher Thorgan Hazard. Trainer Dieter Hecking, der am Samstag zum letzten Mal für die Gladbacher auf der Bank saß, hatte bereits vor einigen Tagen die Reise abgesagt. Nationalspieler Ginter und die vier Schweizer Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Michael Lang bestreiten noch Länderspiele. Hazard kommt wegen des wohl anstehenden Vereinswechsels zu Borussia Dortmund nicht mit.

Folgende Listen sortieren die Sprachen der Welt nach ihrer totaler Anzahl an Sprechern (Muttersprachler und Zweit- bzw. Drittsprachler) sowie der totalen Anzahl an reinen Muttersprachlern. Insgesamt wurde die Anzahl der Sprachen weltweit auf 7.079 geschätzt.

Die Volksrepublik China (chinesisch. 中华人民共和国, Pinyin Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó [. tʂʊŋ˥xua˧˥ʐɛn˧˥mɪn˧˥kʊŋ˥˩xə˧˥kuɔ˧˥]), allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1. Oktober 1949 gegründeter sozialistischer Staat in Ostasien.

Soldaten eröffneten das Feuer auf die Demonstranten. Bis heute verschweigt Chinas Regierung die wahre Zahl der Opfer. Es dürften jedoch mehrere hundert Tote gewesen sein. Tausende Demonstranten landeten in Gefängnissen oder Arbeitslagern.

Mehr auf MSN


US-Schiffe in umstrittenen Gewässern des Südchinesischen Meers.
US-Schiffe in umstrittenen Gewässern des Südchinesischen Meers

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!