PanoramaKörperverletzung am S-Bahnhof Wittenau: Mann bei Streit ins Gleisbett gestoßen

12:15  20 mai  2019
12:15  20 mai  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Streit zwischen Rita Ora und Dua Lipa?

Streit zwischen Rita Ora und Dua Lipa? Oh no, haben Rita Ora und Dua Lipa etwa Stress? Die beiden Pop-Sängerinnen sind sich bei der Met Gala offenbar aus dem Weg gegangen.. Rita Ora und Dua Lipa: Viele GemeinsamkeitenRita Ora (28) und Dua Lipa

Körperverletzung am S-Bahnhof Wittenau: Mann bei Streit ins Gleisbett gestoßen © Foto: dpa Die S-Bahn in Berlin - manchmal fahrplanlabil, dafür preisstabil.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, nachdem ein Streit zwischen zwei Männern am S-Bahnhof Wittenau eskalierte.

Am S-Bahnhof Wittenau kam es am Sonntagabend gegen 21 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung. Zunächst waren ein 43 Jahre alter Mann und ein Unbekannter in Streit geraten, im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung schlug der Unbekannte dem 43-Jährigen zunächst mit der Faust ins Gesicht und stieß ihn anschließend ins Gleisbett.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Erkenntnisse: Polizei schließt Sekundenschlaf des Flixbus-Fahrers als Unfallursache nicht aus

Uneinsichtiger 92-Jähriger fährt nach Bagatellschaden Autofahrerin um

Uneinsichtiger 92-Jähriger fährt nach Bagatellschaden Autofahrerin um Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei in Nürnberg gegen einen 92-jährigen Autofahrer. Der Senior wurde nach Polizeiangaben vom Mittwoch festgenommen, nachdem er eine junge Autofahrerin mit seinem Wagen zu Fall gebracht hatte. Zuvor hatten sich die Außenspiegel an den Autos der 21-Jährigen und des 92-Jährigen im Gegenverkehr berührt, wobei geringer Schaden entstand. Als der Mann dennoch weiter fuhr, nahm die 21-Jährige mit einem Zeugen die Verfolgung auf. Beide konnten den 92-Jährigen wenig später an einer Kreuzung stellen.

Explosion in Wohnhaus: Rettungskräfte bergen einen Toten

Anästhesie-Mittel manipuliert?: Überdosierungen im OP: Arzt soll absichtlich Patienten vergiftet haben

Der Fahrer einer einfahrenden S-Bahn wurde von wartenden Fahrgästen auf den Mann im Gleisbett aufmerksam gemacht und konnte rechtzeitig bremsen. Reisende halfen dem Mann auf den Bahnsteig, erlitt leichte Verletzungen.

Der Unbekannte konnte flüchten, die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Mehr auf MSN


Weiterlesen

Tumult am China-Buffet: 150 Gäste stürmen Restaurant und zahlen nicht.
Statt der angemeldeten 20 Personen kamen 150.

usr: 3
Das ist interessant!