Panorama: Verletzte bei Explosion in Lyon - Macron spricht von Angriff - - PressFrom - Deutschland

PanoramaVerletzte bei Explosion in Lyon - Macron spricht von Angriff

20:35  24 mai  2019
20:35  24 mai  2019 Quelle:   reuters.com

Toter und Verletzte nach Explosion in Moschee in Kabul

Toter und Verletzte nach Explosion in Moschee in Kabul Toter und Verletzte nach Explosion in Moschee in Kabul

Frankreichs Präsident Macron spricht von „ Angriff “ | Bomben-Anschlag! 13 Verletzte bei Explosion in Lyon . Anti-Terror-Spezialisten der Pariser Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen übernommen, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sprach von einem „ Angriff “!

Frankreichs Präsident Macron sprach von einem „ Angriff “. Anti-Terror-Spezialisten haben die Ermittlungen übernommen. Nach einer Explosion mit 13 Verletzten in der französischen Stadt Lyon ist der Hintergrund der Tat noch unklar. Es habe noch niemand die Tat für sich reklamiert, erklärte

Verletzte bei Explosion in Lyon - Macron spricht von Angriff © picture alliance / J Philippon / MAXPPP / dpa

Paris, 24. Mai (Reuters) - Bei einer Explosion in der französischen Stadt Lyon sind dem Innenministerium zufolge am Freitag acht Menschen verletzt worden. Der französische Präsident Emmanuel Macron erklärte, es habe in Lyon einen "Angriff" gegeben. Die Staatsanwaltschaft ging nach eigenen Angaben davon aus, dass eine Paketbombe detonierte.

Der Polizei zufolge kam es zu der Explosion in einem Geschäft in einer Fußgängerzone im Zentrum der südostfranzösischen Metropole. Nach Angaben des Innenministeriums sind die Opfer der Detonation nicht lebensgefährlich verletzt worden.

Trump kündigt Entsendung von 1500 weiteren Soldaten nach Nahost an

Trump kündigt Entsendung von 1500 weiteren Soldaten nach Nahost an Die USA entsenden vor dem Hintergrund der zuletzt verschärften Spannungen mit dem Iran rund 1500 zusätzliche Soldaten in den Nahen Osten. Derzeit sind im Nahen und Mittleren Osten zwischen 60.000 und 80.000 Soldaten stationiert. Die jetzt von Trump genannte Zahl der Soldaten, die zusätzlich entsandt werden sollen, bleibt allerdings unter in US-Medienberichten der vergangenen Tage genannten Zahlen zurück. Darin war von bis zu 10.000 Soldaten die Rede gewesen. Trump hatte dem Iran vor einigen Tagen mit der Vernichtung des Landes gedroht. "Wenn der Iran kämpfen will, wird dies das offizielle Ende des Iran sein.

Frankreichs Präsident Macron sprach von einem „ Angriff “. Anti-Terror-Spezialisten haben die Ermittlungen übernommen. Nach einer Explosion mit 13 Verletzten in der französischen Stadt Lyon ist der Hintergrund der Tat noch unklar.

Nach einer Explosion mit mehreren Verletzten in der Innenstadt von Lyon ermitteln Anti-Terror-Spezialisten. Der Verdächtige soll den Sprengsatz vor einer Bäckerei in der Innenstadt deponiert haben. Macron spricht von Angriff .

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Klimaschutz: Erneut zehntausende junge Menschen bundesweit auf der Straße

"Groß im Ausgeben": Union und SPD suchen Geld für die Grundrente

Wenige Kinder: Bürgermeister bekämpft Nachwuchsproblem mit Viagra


Weiterlesen

Verdächtiger nach Explosion von Lyon festgenommen.
Lyon. Nach einer Explosion mit mehreren Verletzten im französischen Lyon ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Das erklärte Innenminister Christophe Castaner am Montagmorgen auf Twitter. © Bereitgestellt von RP Digital GmbH Im Zentrum von Lyon gab es am späten Nachmittag des 24. Mai eine Explosion. Nach Angaben der örtlichen Medien soll es sich um eine Paketbombe gehandelt haben. Mehrere Menschen sollen in einer Fußgängerzone verletzt worden sein, das teilte das Innenministerium mit. Feuerwehrfahrzeuge und Krankenwagen fuhren in die Nähe des Ortes. Weitere Details gab er zunächst nicht bekannt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!