Panorama: Festnahmen im Obdachlosenmilieu: Toter im Nordhafen - - PressFrom - Deutschland

PanoramaFestnahmen im Obdachlosenmilieu: Toter im Nordhafen

17:20  31 mai  2019
17:20  31 mai  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Finanzielle IS-Unterstützung: Vier Festnahmen in Neumünster

Finanzielle IS-Unterstützung: Vier Festnahmen in Neumünster Wegen des Verdachts der finanziellen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung sind vier Menschen in Neumünster festgenommen worden. «Ich kann die vier Haftbefehle des Oberlandesgerichts wegen Unterstützung des IS bestätigen», sagte die Hamburger Oberstaatsanwältin Nana Frombach am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatten die «Kieler Nachrichten» darüber berichtet, dass die Vier den «Islamischen Staat» mit Zahlungen unterstützt haben sollen. © Foto: Armin Weigel/Archiv Handschellen liegen auf einem Tisch.

Festnahmen : Gruppe schlägt auf lesbisches Paar in Londoner Bus ein: Festnahmen im Obdachlosenmilieu : Toter im Nordhafen Im „Aktenzeichen XY ungelöst“ greift Tötungsdelikt aus Höxter auf: Festnahmen im Obdachlosenmilieu : Toter im Nordhafen Im Zusammenhang mit dem

Festnahmen in ähnlichem Fall. Erst vor wenigen Tagen, am 19. Mai, war ein 28-jähriger Obdachloser tot im Treptower Park aufgefunden worden. Das Opfer, ein 28-jährigen Deutscher aus Augsburg, war erst Mitte April 2019 nach Berlin gekommen und hatte sich im Obdachlosenmilieu im Treptower

Festnahmen im Obdachlosenmilieu: Toter im Nordhafen © Foto: Kitty Kleist-Heinrich Der Tote wurde unterhalb der Nordhafenbrücke in Moabit aufgefunden.

Im Zusammenhang mit dem Tod eines Obdachlosen wurden gegen die fünf Tatverdächtigen Haftbefehle erlassen. Erst vor kurzem kam es in dem Milieu zu einer tödlichen Gewalttat.

Innerhalb weniger Tage hat es vermutlich erneut ein Tötungsdelikt im Obdachlosenmilieu gegeben. Am Dienstagabend wurden fünf Männer im Alter von 40 bis 50 Jahren vorläufig festgenommen, weil sie im Verdacht stehen, mit dem Tod eines Obdachlosen in Verbindung zu stehen. Am Freitag wurden gegen die fünf Männer Haftbefehle erlassen. Wie die Polizei mitteilte, werde den Männern gefährliche Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen.

Schlag gegen Vermittler von Scheinehen: Sieben Festnahmen

Schlag gegen Vermittler von Scheinehen: Sieben Festnahmen Bei einer Großaktion gegen mutmaßliche Schleuser und Vermittler von Scheinehen hat die Polizei 60 Wohnungen, Büros und Gaststätten in Stuttgart und im Saarland durchsucht. Es kamen sieben aus Deutschland und Indien stammende Männer im Alter von 24 und 60 Jahren in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein weiterer gesuchter Mann wurde später gefasst. Er kam gleichfalls in Untersuchungshaft. © Foto: Carsten Rehder/Archivbild Blaulichter leuchten auf den Dächern von Polizeifahrzeugen. Die Personen gelten als Hauptorganisatoren eines Netzwerks, dass mindestens 39 illegale Eheschließungen organisiert haben soll.

Berlin-Schöneberg: Mann nach rassistischer Attacke festgenommen : Festnahmen im Obdachlosenmilieu : Toter im Nordhafen Im Zusammenhang mit dem Tod eines Obda Innerhalb weniger Tage hat es vermutlich erneut ein Tötungsdelikt im Obdachlosenmilieu gegeben.

Festnahmen : Gruppe schlägt auf lesbisches Paar in Londoner Bus ein: Festnahmen im Obdachlosenmilieu : Toter im Nordhafen Im Zusammenhang mit dem Tod eines Obda Innerhalb weniger Tage hat es vermutlich erneut ein Tötungsdelikt im Obdachlosenmilieu gegeben.

Die Leiche des Mannes war am Dienstagabend gegen 20.25 Uhr unterhalb der Nordhafenbrücke in Moabit entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Alarmierte Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr bargen den Toten.

Die Tatverdächtigen kommen aus dem selben Milieu

Der bislang unbekannte Mann wies Verletzungen auf. Da die Polizei ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen konnte, hat eine Mordkommission des Landeskriminalamtes die Ermittlungen übernommen. In der Nähe des Fundortes des Toten, bei dem es sich nach Polizeiangaben "mit einiger Sicherheit" um einen 64-jährigen Obdachlosen handeln soll, wurden noch am Dienstagabend fünf Männer festgenommen.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Kurioser Fall: 13-Jähriger verletzt Mutter mit Auto

Toter und Verletzte nach Explosion in Moschee in Kabul

Toter und Verletzte nach Explosion in Moschee in Kabul Toter und Verletzte nach Explosion in Moschee in Kabul

„Aktenzeichen XY ungelöst“ greift Tötungsdelikt aus Höxter auf: Festnahmen im Obdachlosenmilieu : Toter im Nordhafen Im Zusammenhang mit dem Tod eines Obda Innerhalb weniger Tage hat es vermutlich erneut ein Tötungsdelikt im Obdachlosenmilieu gegeben.

Toter Mann im Nordhafen - Fünf Männer festgenommen . Eine tote Person ist unterhalb der Nordhafenbrücke entdeckt worden. Die Tatverdächtigen im Alter von 40 bis 50 Jahren sind der Polizei zufolge ebenfalls dem Obdachlosenmilieu zuzurechnen.

Eskalation in Notaufnahme: Erwachsene prügeln sich

Polizei stürmt Wohnung: Drei Tote bei Geiselnahme in Zürich

Die Tatverdächtigen und das Opfer seien demselben Milieu zuzurechnen, hieß es. Am Mittwoch wurde die Leiche gerichtsmedizinisch untersucht. Im Zuge der Ermittlungen der 8. Mordkommission sollten die Tatverdächtigen am Mittwoch wegen Körperverletzung mit Todesfolge dem Haftrichter vorgeführt werden.

Erst am Sonntag vor zwei Wochen war ein 28-jähriger Mann, der aus Augsburg stammte und als Obdachloser in Berlin lebte, tot im Treptower Park aufgefunden worden. Ermittler hatten in dieser Woche eine 34-jährige Frau und einen 43-jährigen Mann im Zusammenhang mit der Tat festgenommen. Das Paar ist ebenfalls obdachlos. Der 43-jährige Mann sitzt seit Dienstag in Untersuchungshaft. Er steht im Verdacht, einen Raubmord begangen zu haben.

Mehr auf MSN

Großeinsatz der Polizei: Festnahmen nach Schüssen in Frankfurter Innenstadt

Großeinsatz der Polizei: Festnahmen nach Schüssen in Frankfurter Innenstadt Die vier Festgenommenen machen bislang keine Angaben.

Festnahmen im Obdachlosenmilieu Toter im Nordhafen . 31.05.2019. Toter nach Feuer in Berlin Mieter stirbt nach Wohnungsbrand in Prenzlauer Berg.

Festnahmen im Obdachlosenmilieu : Toter im Nordhafen . Im Zusammenhang mit dem Tod eines Obdachlosen wurden gegen die fünf Tatverdächtigen Am Dienstagabend wurden fünf Männer im Alter von 40 bis 50 Jahren vorläufig festgenommen , weil sie im Verdacht stehen, mit dem Tod eines


Weiterlesen

Getöteter Regierungspräsident: Verdächtiger im Fall Lübcke festgenommen.
Der Mann soll privat mit dem getöteten Regierungspräsidenten zu tun gehabt haben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!