PanoramaKunde bei Unfall mit Hähnchengrillwagen in Bremen schwer verletzt

18:20  04 juni  2019
18:20  04 juni  2019 Quelle:   msn.com

Mann muss reanimiert werden: Horror-Crash an Kreuzung – 65-Jähriger in Lebensgefahr

Mann muss reanimiert werden: Horror-Crash an Kreuzung – 65-Jähriger in Lebensgefahr Eine Vorerkrankung soll den Unfall auf dem Poppenbütteler Weg ausgelöst haben.

Kunde bei Unfall mit Hähnchengrillwagen in Bremen schwer verletzt © Nicolas Armer Bei einem Unfall mit einem Grillwagen auf einem Bremer Supermarktplatz ist ein Kunde schwer verletzt worden. Wie die Polizei in der Hansestadt erklärte, stieß ein Kleintransporter gegen die Markise des Hähnchenstands und verschob diesen.

Bei einem Unfall mit einem Grillwagen auf einem Bremer Supermarktplatz ist ein Kunde schwer verletzt worden. Wie die Polizei in der Hansestadt am Dienstag erklärte, stieß ein Kleintransporter gegen die Markise des Hähnchenstands und verschob diesen. Dabei stürzte ein 60-jähriger Gast, der an einem Klapptisch des Grillwagens saß, zu Boden.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Drei Schwerverletzte: Zwei Flixbus-Unfälle in einer Nacht

Drei Schwerverletzte: Zwei Flixbus-Unfälle in einer Nacht Bei Bremen brannte ein Bus aus, bei Karlsruhe fuhr der Bus auf einen Lkw auf.

Fall Lübcke: 20-köpfige Sonderkommission ermittelt

Australien: Mann schießt in Darwin um sich

Tötungsdelikt: „Aktenzeichen XY... ungelöst“ greift Fall aus Höxter auf

Der Mann zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste in einem Krankenhaus versorgt worden. Lebensgefahr konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden. Ein 37-jähriger Imbissmitarbeiter wurde bei dem Unfall vom Montagmittag laut Polizei ebenfalls verletzt. Er erlitt Verbrühungen an der Hand durch umherspritzendes Frittierfett.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Auf Fahrrad: Jugendlicher von Kampfhunden angegriffen und schwer verletzt.
Die Tiere waren nicht angeleint.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!