PanoramaBerlin-Schöneberg: Mann nach rassistischer Attacke festgenommen

20:30  08 juni  2019
20:30  08 juni  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Türsteher verprügelt: Zwei Deutsche auf Mallorca in U-Haft – Rassistischer Hintergrund

Türsteher verprügelt: Zwei Deutsche auf Mallorca in U-Haft – Rassistischer Hintergrund Türsteher verprügelt: Zwei Deutsche auf Mallorca in U-Haft – Rassistischer Hintergrund

- Zwei Männer festgenommen . Aktuelle Meldungen von Polizei Schöneberg : Tatverdächtiger nach Warenkreditbetrug festgenommen . Ein Polizeibeamter hat am Dienstagmittag in Berlin -Marienfelde: Landespokalspiel von antisemitischen Beschimpfungen und Fan- Attacken überschattet.

Nach mehreren rassistischen und antisemitischen Beleidigungen am Freitagnachmittag in Berlin Der Festgenommene kam nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. (dpa). Berlin -Marienfelde: Landespokalspiel von antisemitischen Beschimpfungen und Fan- Attacken

Berlin-Schöneberg: Mann nach rassistischer Attacke festgenommen © Foto: Patrick Pleul/dpa Das Blaulicht auf einem Polizeiwagen.

Erst beschimpft ein Mann zwei Frauen rassistisch, dann attackierte er eine von ihnen mit einer Bierflasche.

Die Polizei nahm am frühen Samstagmorgen einen 36 Jahre alten Mann fest. Er soll zunächst am Innsbrucker Platz Frauen angesprochen haben. Als diese ihm sagten, dass er sie in Ruhe lassen soll, beleidigte er zwei von ihnen rassistisch und schlug einer der beiden mit einer Bierflasche ins Gesicht und verletzte sie leicht am Kopf.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Festnahmen: Gruppe schlägt auf lesbisches Paar in Londoner Bus ein

Gewaltorgie an der Oder: Frauen-Trio will Mann zu Tode foltern

Berlin Spandau: Vater soll Tochter missbraucht haben

Berlin Spandau: Vater soll Tochter missbraucht haben Drei Jahre lang soll ein Vater seine heute achtjährige Tochter immer wieder missbraucht haben. Nach kurzer Festnahme ist er wieder auf freiem Fuß. Ein erschreckender Missbrauchsfall soll sich in Spandau über Jahre abgespielt haben. Die Polizei bestätigte dem Tagesspiegel, dass am Nachmittag des 6. Juni ein 30-jähriger Mann „wegen des Verdachts eines Sexualdelikts“ vorläufig festgenommen worden ist. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann kurz darauf wieder freigelassen, offenkundig, weil keine Haftgründe vorlagen, etwa das Fehlen eines festen Wohnsitzes.

Vor einigen Taggen trug ganz Berlin noch Kippa. Die Solidaritätsaktion ist nun zuende gegangen. Zurückgeblieben sind die, die die Kippa nicht nur als Solidaritätsaktion tragen, sondern weil sie Und hier hat sich nichts verändert, wie ein Vorfall gestern in Berlin Schöneberg zeigt. Die Polizei berichtet

Schöneberg : Tatverdächtiger nach Warenkreditbetrug festgenommen . Berlin -Marienfelde: Landespokalspiel von antisemitischen Beschimpfungen und Fan- Attacken überschattet. Die Polizei hat sechs Männer festgenommen , die einen Kokain-Lieferservice betrieben haben sollen.

Mallorca: Erster Toter in Hochsaison nach Sturz von Balkon

Anschließend flüchtete er in Richtung Eisackstraße. Dort wurde der Mann, der nach Angaben der Polizei offensichtlich alkoholisiert war, festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Blutentnahme wurde er wieder entlassen. (Tsp)

Mehr auf MSN


Weiterlesen

Mann schießt in Darwin um sich: Mindestens vier Tote.
Mann schießt in Darwin um sich: Mindestens vier Tote

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!