Panorama: Lebensgefahr: Junge fällt in Teich – Vater erleidet bei Rettung Herzstillstand - - PressFrom - Deutschland

PanoramaLebensgefahr: Junge fällt in Teich – Vater erleidet bei Rettung Herzstillstand

15:30  11 juni  2019
15:30  11 juni  2019 Quelle:   ksta.de

Skisprung-Olympiasieger Wellinger erleidet Kreuzbandriss

Skisprung-Olympiasieger Wellinger erleidet Kreuzbandriss Der 23 Jahre alte Bayer wurde bereits am Donnerstag operiert, wie er auf seiner Fanseite am Freitag mitteilte. «Die Operation lief gut, und jetzt ist es Zeit, mich auf meine Reha zu fokussieren und auf ein anderes Sommertraining. Ich werde so schnell wie möglich zurück sein», schrieb Wellinger. Der Skispringer hatte bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang Gold und Silber im Einzel gewonnen. Zudem führte er das Team des Deutschen Skiverbandes (DSV) zu Silber im Teamwettbewerb.

Ein kleiner Junge schwebt nach einem Sturz in einen Teich im Hamburger Süden in Lebensgefahr . Die Einsatzkräfte kamen am Montagabend zunächst zum Unfallort, weil ein Mann nach Feuerwehr-Angaben bewusstlos am Wasser lag. Dabei handelte es sich um den Vater des Sechsjährigen – der.

Junge (5) stürzt in Regenrückhaltebecken - Vater (38) erleidet Herzstillstand . Dramatische Szenen am Montagabend in Hamburg: Ein Vater (38) wollte seinen fünfjährigen Jungen aus einem Regenrückhaltebecken retten und erlitt dabei einen Herzstillstand .

Lebensgefahr: Junge fällt in Teich – Vater erleidet bei Rettung Herzstillstand © dpa Symbolbild

Bei dem Versuch, seinen Sohn aus einem Teich zu retten, hat ein 35-Jähriger in Hamburg einen Herz-Atem-Stillstand erlitten. Der 6-jährige Junge spielte am späten Montagabend im Stadtteil Neugraben mit seinem Bruder am Ufer des Rückhaltebeckens und fiel dabei ins Wasser, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Bruder holte daraufhin seinen Vater zu Hilfe. Der Mann brach bei dem Versuch, das Kind zu retten, noch an Land zusammen - vermutlich als Folge der Aufregung, wie die Polizei weiter mitteilte.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Im Schlaf getötet: Wehrloses Kind kaltblütig im Bett erschossen

Bayern: Mann ertrinkt nach Wette in Teich

Bayern: Mann ertrinkt nach Wette in Teich Die Details der Wette sind unklar.

Der sechsjährige Junge spielte im Stadtteil Neugraben mit seinem Bruder am Ufer eines Rückhaltebeckens und fiel dabei ins Wasser. Erst dann erfuhren sie, dass ein Junge in den Teich gefallen war und forderten einen Rettungshubschrauber und Taucher an.

Vater erlitt Herzstillstand . Der sechsjährige Junge , der am Montagabend in Hamburg-Neugraben in ein Rückhaltebecken gefallen war, ist nach Polizeiangaben am späten Vater will Sohn retten : Drama an Teich in Hamburg. Irland: Neugeborenes darf 25 Jahre kostenlos Bahn fahren.

Indien: Kleinkind stirbt nach vier Tagen in 33 Meter tiefem Brunnen

Bayern: Entwurzelte Bäume und golfballgroße Hagelkörner

Taucher fanden das Kind leblos unter Wasser

Die hinzugerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr begannen zunächst mit der Reanimation des Mannes. Erst dann erfuhren sie, dass ein Junge in den Teich gefallen war und forderten einen Rettungshubschrauber und Taucher an. Diese fanden das Kind schließlich leblos unter Wasser. Wie lange es dort gelegen hatte, war zunächst unklar.

Nach Angaben der Polizei schwebten am Dienstagvormittag sowohl der Junge als auch der Vater noch in Lebensgefahr.

Der Einsatz der Feuerwehr mit insgesamt 50 Rettungskräften dauerte drei Stunden. (dpa)

Mehr auf MSN:

Weiterlesen

Schwer verletzt: Teenager erleidet Stromschlag in Köln – Zeugen unter Schock.
Aus einer Oberleitung sprang der Strom über.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!