PanoramaNeun verletzte Kinder durch Eichenprozessionsspinner

21:45  18 juni  2019
21:45  18 juni  2019 Quelle:   msn.com

Familienplanung: Zweites Kind (bald) unterwegs? Warum es für unsere Kinder gut ist, wenn sie Geschwister haben

Familienplanung: Zweites Kind (bald) unterwegs? Warum es für unsere Kinder gut ist, wenn sie Geschwister haben 1. Die kleinen bringen den großen Geschwistern Empathie bei. Beeindruckend: In einer Studie des Departments für Psychologie der University of Toronto fanden Forscher heraus, dass jüngere Geschwister gut für das Sozialverhalten der Erstgeborenen sind. Kinder, die alleine aufwachsen, müssen in den ersten Jahren seltener teilen und Kompromisse eingehen, als Kinder mit Geschwistern, wie „huffingtonpost.com“ berichtet. Vor allem im gemeinsamen Spiel lernen Kinder Einfühlungsvermögen und Empathie, bestätigen die Wissenschaftler in ihrer Studie. Dass ältere Geschwister einen besonderen Stellenwert für die jüngeren haben, ist bekannt.

Die Notärzte schickten drei Kinder ins Krankenhaus, sechs wurden an ihre Eltern übergeben mit der Anweisung, zum Hausarzt zu gehen. Die Brennhaare der Eichenprozessionsspinner sind giftig und können zu Atemnot, Hautreizungen und im schlimmsten Fall allergischen Schocks führen.

Nordrhein-Westfalen Großalarm wegen Eichenprozessionsspinner - neun verletzte Kinder . Bei einem Sportfest in Mülheim klagten Schüler über Kreislaufbeschwerden, Luftnot und Hautreizungen. Ursache waren wahrscheinlich Raupen des Eichenprozessionsspinners .

Neun verletzte Kinder durch Eichenprozessionsspinner © Foto: Lisa Ducret/Archivbild Eichenprozessionsspinner kriechen in ihrem Nest.

Gesundheitliche Probleme bei einer Reihe von Schulkindern, die vermutlich durch den Eichenprozessionsspinner ausgelöst worden sind, haben in Mülheim zu einem Großeinsatz geführt. Bei einem Sportfest klagte am Dienstag zuerst ein Kind über Kreislaufbeschwerden, dann mehrere Kinder über Luftnot und Hautreizungen, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften sei vor diesem Hintergrund zur Sportanlage gefahren.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Großbritannien: Prinz Harry als „Rassenverräter“ bezeichnet – Gefängnis

Eine Raupe, ein Shitstorm, kein Rollstuhl: «Rock im Park»

Eine Raupe, ein Shitstorm, kein Rollstuhl: «Rock im Park» Das Bier fließt, die Sonne scheint, die Musik dröhnt. Das Festival «Rock im Park» war in diesem Jahr über weite Strecken ein Rockspektakel wie aus dem Bilderbuch. «Für ein Festival dieser Größe war es relativ ruhig», sagte ein Polizeisprecher am Sonntagnachmittag. Im Schnitt waren nach Veranstalterangaben pro Tag 72 500 Besucher da. Die Zahl der Einsätze habe bisher sogar deutlich unter der in den Vorjahren gelegen - was auch daran gelegen habe, dass die Besucher nicht so unmäßig Alkohol getrunken hätten, wie es in der vergangenen Jahren schon der Fall war. Das Rockspektakel sollte in der Nacht zu Montag nach drei Tagen zu Ende gehen.

Mehrere Kinder sind verletzt , nachdem sie mit der Raupenart Eichenprozessionsspinner in Kontakt gekommen waren. Vor Ort behandelten die Rettungskräfte neun junge Menschen. Zunächst war die Rede von mehr als zehn Verletzten gewesen.

Umweltverbände lehnen flächendeckende Spritzeinsätze gegen den Eichenprozessionsspinner aus der Luft strikt ab; andere Tiere, wie die Raupen anderer Schmetterlinge oder brütende Vögel könnten geschädigt werden. Nester könnten auch – jedoch aufwändiger – abgesaugt werden.[7]

Fulda: Kinderleiche gefunden: Ist es die vermisste Kaweyar aus Guxhagen?

Kassel: Ermittler prüfen Hinweise auf Mittäter im Fall Lübcke

Die Notärzte schickten drei Kinder ins Krankenhaus, sechs wurden an ihre Eltern übergeben mit der Anweisung, zum Hausarzt zu gehen. Die Sportanlage wurde gesperrt und das Sportfest abgebrochen.

Die Brennhaare der Eichenprozessionsspinner sind giftig und können zu Atemnot, Hautreizungen und im schlimmsten Fall allergischen Schocks führen. Einige Städte haben Maßnahmen ergriffen: Ende Mai hatte die Stadt Iserlohn eine Straße gesperrt. In Dortmund sind mehrere Parks wegen der gefährlichen Raupen seit dem 7. Juni nicht zugänglich.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Zahlreiche Verletzte bei Unfall mit Schulbus in Oberbayern.
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Lastwagen im oberbayerischen Neuötting sind am Donnerstag zahlreiche Menschen verletzt worden. Dabei kollidierte der mit 50 Fahrgästen und dem Fahrer besetzte Bus mit einem Lastwagen. Einzelheiten und Ursache waren zunächst unklar. Nach einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften begannen Polizisten gemeinsam mit einem Sachverständigen am Nachmittag mit der Unfallaufnahme. Auch eine Drohne wurde dabei eingesetzt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!