Panorama: Verdächtiger im Zusammenhang mit Tod von Fußballer Sala festgenommen - PressFrom - Deutschland

PanoramaVerdächtiger im Zusammenhang mit Tod von Fußballer Sala festgenommen

09:40  20 juni  2019
09:40  20 juni  2019 Quelle:   msn.com

Deutscher Austauschschüler in Großbritannien: 17-Jähriger nach brutaler Attacke im Krankenhaus

Deutscher Austauschschüler in Großbritannien: 17-Jähriger nach brutaler Attacke im Krankenhaus Mehrere Teenager sollen den Jungen so zugerichtet haben, dass er notoperiert werden musste. Die Polizei geht Hinweisen auf ein rassistisches Motiv nach. © Foto: Patrick Pleul/dpa Das Blaulicht auf einem Polizeiwagen. Ein deutscher Austauschschüler liegt nach einer brutalen Attacke durch eine Gruppe von Teenagern in der britischen Stadt Canterbury im Krankenhaus. Der 17-Jährige habe schwere Kopfverletzungen erlitten, die eine Notoperation erfordert hätten und liege nun im Koma, berichtet der britische „Guardian“.

Toter Fußballer Emiliano Sala : Zwei Menschen stellen Leichenbild ins Netz und werden festgenommen . Fußball -Profi Emiliano Sala starb bei Flugzeugabsturz - nun ist auch sein Vater tot. Update vom 26. Geschmacklose Aktion nach Tod von Emiliano Sala - zwei Fans festgenommen .

Ausland. Nach Schüssen in Utrecht: Verdächtiger festgenommen . Was hinter der Tat in der Straßenbahn steckt - Anschlag oder Beziehungstat - ist weiter unklar. Im Zusammenhang mit der Tat wurden nach Angaben der Polizei auch zwei weitere Verdächtige festgenommen .

Verdächtiger im Zusammenhang mit Tod von Fußballer Sala festgenommen © LOIC VENANCE Fünf Monate nach dem Tod des argentinischen Fußballers Emiliano Sala bei einem Flugzeugabsturz über dem Ärmelkanal ist in Großbritannien ein Verdächtiger festgenommen worden. Der 64-Jährige aus North Yorkshire werde der fahrlässigen Tötung beschuldigt, teilte die Polizei mit.

Fünf Monate nach dem Tod des argentinischen Fußballers Emiliano Sala bei einem Flugzeugabsturz über dem Ärmelkanal ist in Großbritannien ein Verdächtiger festgenommen worden. Dem 64-Jährigen aus North Yorkshire werde fahrlässige Tötung durch eine "rechtswidrige Handlung" zur Last gelegt, teilte die Polizei in Dorset am Mittwoch mit. Der Verdächtige kooperiere mit den Ermittlern und sei vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Auf Fähre nach Wangerooge: SEK-Einsatz soll im Zusammenhang mit Fall Lübcke stehen

Auf Fähre nach Wangerooge: SEK-Einsatz soll im Zusammenhang mit Fall Lübcke stehen Am Anleger in Harlesiel hat es einen Polizeieinsatz gegeben. Es soll eine Verbindung zum Mordfall Lücke geben. Drei Personen wurden offenbar festgenommen. © Foto: Uwe Zucchi/dpa Walter Lübcke (CDU) wurde tot aufgefunden. Im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke soll es größeren Polizeieinsatz auf einer Urlaubsfähre zur Insel Wangerooge gegeben haben. Das berichtet die "Bild". Zeugen wollen demnach gesehen haben, dass drei Personen, zwei Männer und eine Frau, von den schwer bewaffneten SEK-Einsatzkräften abgeführt worden waren.

Der Festgenommene gilt als enger Freund eines Sohnes von Walter Lübcke, er wollte mit Bereits am Samstagabend war bekannt geworden, dass ein Verdächtiger im Fall Lübcke festgenommen Der Schuss traf laut bild.de Lübcke oberhalb des rechten Ohres. Nach gewaltsamem Tod von Walter

Unser Arrangement zweier Stücke aus der Renaissance: "Der grimmig Tod " und der "Hoboeckentanz". Die Melodie des "Grimmig Tod " beruht auf dem Landsknechtlied

Weitere Einzelheiten zur Identität des Mannes nannte die Polizei nicht. Offen blieb auch, in welchem Zusammenhang er mit Salas Tod steht.

Die einmotorige Propellermaschine mit dem 28-jährigen Fußballer und dem britischen Piloten David Ibbotson am Bord war am 21. Januar rund 20 Kilometer nördlich der Kanalinsel Guernsey vom Radar verschwunden. Sala war nach einem Millionen-Wechsel vom französischen Verein FC Nantes zum walisischen Premier-League-Club Cardiff City auf dem Weg zu seinem neuen Verein.

Das interessiert andere MSN-Leser:

15 Tonnen Kokain: US-Behörden gelingt gigantischer Drogenfund

Stromausfälle und Verletzte: Erdbeben trifft Japan – Zwischenzeitliche Tsunami-Warnung

Empörung im Netz: Statt zu arbeiten – Influencer-Paar bittet um Spenden für Afrika-Trip

Bei nicht genehmigter Kundgebung: Oppositionsführer Nawalny in Moskau erneut festgenommen

Bei nicht genehmigter Kundgebung: Oppositionsführer Nawalny in Moskau erneut festgenommen Am Mittwoch ist in Moskau der russische Kreml-Kritiker festgenommen worden. Das teilte seine Sprecherin mit. © Foto: Denis Tyrin/AP/dpa Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny wird aus einem Gerichtssaal in Moskau gebracht (Archivbild). Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny ist am Mittwoch bei einer nicht genehmigten Demonstration in Moskau festgenommen worden. Das teilte die Sprecherin des Kreml-Kritikers auf Twitter mit. Auf Bildern ist zu sehen, wie Russlands führender Oppositioneller am Mittwoch von Polizisten in einen Polizeibus gezogen wird.

Emiliano Sala : Polizei bestätigt Tod des Fußballers nach Flugzeugabsturz. Januar galt Emiliano Sala als vermisst. Nun gibt es Gewissheit: Bei dem Toten, der am Vortag aus einem Flugzeugwrack geborgen wurde, handelt es sich um den argentinischen Fußballer .

Der Festgenommene soll außerdem vor etwa zehn Jahren zusammen mit mehreren Hundert Nationalisten von der Verdächtiger im Fall Walter Lübcke wurde dem Haftrichter vorgeführt. Der Tod von CDU-Mann Lübcke entsetzt ganz Deutschland, die Umstände seines Todes geben Rätsel auf.

Anfang Februar wurde Salas Leiche schließlich in dem Flugzeugwrack am Grund des Ärmelkanals entdeckt und ein paar Tage später geborgen. Die Leiche des Piloten wurde nicht gefunden. Berichten zufolge hatte Ibbotson keine Nachtflugberechtigung, weil er farbenblind war. Zudem hatte das Flugzeug keine Zulassung für kommerzielle Flüge.

Bevor die Maschine von den Radarschirmen verschwand und in den Ärmelkanal stürzte, hatte sich Sala laut argentinischen Medienberichten in einer WhatsApp-Sprachnachricht an Freunde sehr besorgt über den Zustand der Maschine geäußert. Das Flugzeug sehe so aus, "als ob es auseinanderfällt", sagte er demnach. "Ich habe solche Angst."

Mehr auf MSN

Verdächtiger nach Vergewaltigung von Elfjähriger gefasst.
München. Im Fall der von einem Mann mit Wolfsmaske vergewaltigten Elfjährigen hat die Münchner Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Das sagte Polizeisprecher Marcus da Gloria Martins am Donnerstag. Nähere Informationen gibt die Polizei in einer Pressekonferenz um 15 Uhr bekannt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 629
Das ist interessant!