PanoramaAnwesen in Kleinmachnow: Bauaufsicht und Polizei im Einsatz bei Arafat Abou-Chaker

14:35  24 juni  2019
14:35  24 juni  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Arafat Abou-Chaker vs. Polizei: Hier lässt der Clan-Chef die Ermittler strammstehen

Arafat Abou-Chaker vs. Polizei: Hier lässt der Clan-Chef die Ermittler strammstehen Bushidos Ehefrau soll Auslöser für die unglaublichen Szenen sein.

Anwesen in Kleinmachnow : Bauaufsicht und Polizei im Einsatz bei Arafat Abou - Chaker . Am Montagmorgen hat die Bauaufsicht das Grundstück des libanesischen Clan-Chefs im Landkreis Potsdam-Mittelmark kontrolliert. Die Polizei leistete Amtshilfe.

Die Polizei rückte mit zwei Gruppenwagen zum Einsatz im brandenburgischen Kleinmachnow an: Die Beamten haben bei einem Besuch der zuständigen Bauaufsicht auf dem Anwesen des Berliner Clanchefs Arafat Abou - Chaker offenbar Amtshilfe geleistet.

Seit Montagmorgen kontrolliert die Bauaufsicht das Grundstück des libanesischen Clan-Chefs im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Die Polizei leistet Amtshilfe.

Anwesen in Kleinmachnow: Bauaufsicht und Polizei im Einsatz bei Arafat Abou-Chaker © imago/Olaf Wagner Selbstbewusst. Arafat Abou-Chaker gab sich vor Gericht meist siegesgewiss.

Erneut ist die Polizei zu einem Einsatz auf dem Grundstück von Arafat Abou-Chaker Kleinmachnow ausgerückt - diesmal allerdings nicht zu einer Razzia, sondern um der zuständigen Bauaufsicht Amtshilfe zu leisten. Es gehe um baurechtliche Fragen, sagte ein Sprecher des Landkreises Potsdam-Mittelmark.

Details konnte der Sprecher der Kreisverwaltung am Vormittag noch nicht nennen. In der Regel genehmigen und kontrollieren Bauaufsichtsämter die Errichtung und den Umbau von Gebäuden auf Grundstücken.

Polizei bei Arafat Abou-Chaker : Tobender Clan-Chef schickt die Beamten wütend weg

Polizei bei Arafat Abou-Chaker : Tobender Clan-Chef schickt die Beamten wütend weg Polizei bei Arafat Abou-Chaker : Tobender Clan-Chef schickt die Beamten wütend weg

Polizei bei Rapper und Clan-Chef | Das steckt hinter dem Einsatz bei Bushido und Arafat . Montagmorgen gab es auf dem Grundstück von Clan-Chef Arafat Abou - Chaker in Kleinmachnow (Brandenburg) einen Einsatz mit Polizeibeteiligung.

Polizei - Einsatz bei Clan-Chef Arafat Abou - Chaker - plötzlich taucht dieser Promi auf. Grund: Die Bauaufsicht hatte überprüft, ob die Bauausführung eines Gebäudes auf dem Grundstück entsprechend der Baugenehmigung ausgeführt worden war, wie eine Sprecherin des Landkreises

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Zwangsversteigerung: Weiterer Tiefpunkt für Boris Becker

Universitätsklinikum Homburg: Arzt soll zahlreiche Kinder missbraucht haben

Artensterben: Was können wir dagegen tun?

Bereits vor knapp zwei Wochen hatte es einen Polizeieinsatz auf dem Gelände gegeben, in den der Bruder von Arafat Abou-Chaker verwickelt war. Die Einsatzkräfte rückten auf das benachbarte Grundstück des Rappers Bushido vor. Offenbar ließ Bushidos Ehefrau die Schlösser an ihrem Haus austauschen und bekam dafür Polizeischutz.

Um zum Haus des Rappers zu gelangen, liefen die Polizisten über das Grundstück von Arafat Abou-Chaker. Sein Bruder ließ die Beamten zunächst gewähren, doch ein Wortgefecht mit Bushidos Ehefrau eskalierte offenbar. Auf einem Video, das auf der Plattform Instagram hochgeladen wurde, ist zu sehen, wie Abou-Chaker schimpft und die Polizisten von seinem Anwesen verweist.

Anschlag auf Regionalzug: Unbekannte legen Betonplatten auf die Gleise

Anschlag auf Regionalzug: Unbekannte legen Betonplatten auf die Gleise Anschlag auf Regionalzug: Unbekannte legen Betonplatten auf die Gleise

Arafat Abou - Chakers Verhalten ist eher gemäßigt. "Ehrenmann", wiederholt der libanesische Clan-Chef mehrere Male. Zuletzt pöbelte der Clan-Chef am 12. Juni auf Instagram gegen Polizisten, als diese zu dem benachbarten Grundstück in Kleinmachnow im Besitz des Rappers Bushido gerufen

Yasser Abou - Chaker soll nach Ansicht der Staatsanwaltschaft zudem seine beiden Kinder gegen den Willen Bei der Polizei -Aktion – schwer bewaffnete Spezialeinheiten stürmten das Haus – ging es Abou - Chaker soll sich demnach im Milieu für den Einsatz von Schusswaffen ausgesprochen haben

Bei einer Razzia im November vergangenen Jahres auf dem Grundstück des Geschäftsmannes in Kleinmachnow soll die Polizei unter anderem Kriegsmunition beschlagnahmt haben. Abou-Chaker, 42 Jahre, ist der bekannteste von sechs Brüdern einer aus dem Libanon stammenden Familie. (Tsp)

Mehr auf MSN:

Weiterlesen

Razzia in Neukölln: Polizei stellt kiloweise Drogen sicher - Festnahmen!.
Bei dem Fund handelt es sich um den größten seiner Art, seit Monaten. Shisha-Bars sind beliebte Treffpunkte von kriminellen Clans, sagt die Polizei. © Berliner KURIER Drogenpaket Besonders lange hielten sich die Kontrolleure im Cafe Maybach am Maybachufer auf. Dort waren die Kartons mit Marihuana gefunden worden. Möglicherweise stammt das Cannabis aus eigener Produktion, in irgendeinem Hinterzimmer. Das schließt die Polizei nicht aus. Gegen 23 Uhr waren Polizisten in das Lokal gestürmt. Sie hatten die beiden Drogenhunde Jara und Luna bei sich.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!