Panorama: NRW: Mann legt mit E-Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn - - PressFrom - Deutschland

PanoramaNRW: Mann legt mit E-Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn

13:26  02 juli  2019
13:26  02 juli  2019 Quelle:   wunderweib.de

Nach dreister Überholaktion: Brutale Schlägerei zwischen Autofahrern in NRW

Nach dreister Überholaktion: Brutale Schlägerei zwischen Autofahrern in NRW Der Seitenstreifen wurde zum Schauplatz der Eskalation.

Der Mann legte mit seinem Gefährt rund sieben Kilometer auf der A 46 zurück . © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG NRW : Mann legt mit E - Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn Ein 28-jähriger Mann ist mit einem E-Tretroller über die Autobahn 46 gefahren - weil

Verspäteter ZugNRW: Mann legt mit E - Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn . 02.07.2019. Ein 28-jähriger Mann ist mit einem E-Tretroller über die Autobahn 46 gefahren - weil er nicht am Bahnhof in Nordrhein - Westfalen auf einen Zug warten wollte.

NRW: Mann legt mit E-Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG NRW: Mann legt mit E-Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn Ein 28-jähriger Mann ist mit einem E-Tretroller über die Autobahn 46 gefahren - weil er nicht am Bahnhof in Nordrhein-Westfalen auf einen Zug warten wollte.

Unfälle, Bußgelder und jetzt eine Strafanzeige: Die seit Juni auf deutschen Straßen zulässigen E-Roller sorgen gefühlt nur für Ärger. Ein 28-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen legte es allerdings etwas drauf an: Er fuhr sieben Kilometer mit einem E-Scooter über die A46.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Audi: Umfassendere Manipulation im Dieselskandal?

Hinter diesem Haus: Mann sonnt sich im Garten – plötzlich fällt Leiche vom Himmel

Hinter diesem Haus: Mann sonnt sich im Garten – plötzlich fällt Leiche vom Himmel Im Anflug auf London stürzte ein blinder Passagier in die Tiefe.

Auf Autobahnen sind nur Fahrzeuge zugelassen, die mehr als 60 Kilometer pro Stunde fahren können. E -Tretroller dürfen jedoch nicht schneller als 20 Zwei Auto -Fahrer nahmen sich des E -Tretrollerfahrers an und geleiteten ihn zur nächsten Anschlussstelle, wo er dann von der Polizei in

Ein Mann ist kurzerhand mit seinem E -Tretroller über die Autobahn A46 gefahren, weil er nicht auf seinen Zug warten wollte. Der 28-Jährige wurde von der Polizei in Empfang genommen, die eine Strafanzeige erstattete. Der Mann legte mit seinem Gefährt rund sieben Kilometer auf der A46

Mercedes: A-Klasse auf Stelzen

Der Zug am Bahnhof Erkelenz ließ zu lange auf sich warten. Also schnappte sich ein 28-Jähriger einen E-Roller und nutzte die Navigationsfunktion seines Smartphones. Das leitete den Mann über die Autobahn 46. "Er fuhr an der Anschlussstelle Erkelenz-Süd auf die A 46 in Richtung Heinsberg auf", berichtet die Polizei. E-Roller sind nur bis 20 Kilometer pro Stunde zugelassen. Auf der Autobahn müssen Fahrzeuge ein Tempo von mindestens 60 Kilometer pro Stunden erreichen können.

E-Roller: Mann wurde von Autobahn geleitet

Die abenteurliche Fahrt wurde schließlich beendet, weil ein Pkw-Fahrer mit eingeschalteter Warnblinkanlage vor dem E-Roller-Fahrer vor. Ein zweites Auto sicherte den Mann hinten ab. "Sie konnten ihn so an der Anschlussstelle Hückelhoven-West von der Autobahn leiten", so die Polizei, die den Falschfahrer sogleich in Empfang nahm. Das dürfte dem 28-Jährigen nicht gefallen haben, wollte er doch ursprünglich erst die nächste Abfahrt nehmen. Der E-Roller war zudem nicht versichert.

Waldbrand bei Lübtheen: Verdacht auf Brandstiftung verhärtet sich

Waldbrand bei Lübtheen: Verdacht auf Brandstiftung verhärtet sich Das Feuer bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern ist mit großer Wahrscheinlichkeit gelegt worden. Das bestätigte der Landrat des Kreises Ludwigslust-Parchim. Das verheerende Feuer auf dem Truppenübungsplatz bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern ist mit großer Wahrscheinlichkeit gelegt worden. „Es verhärtet sich der Verdacht, dass es sich um Brandstiftung handelt“, sagte der Landrat des Kreises Ludwigslust-Parchim, Stefan Sternberg (SPD), am Dienstag in Lübtheen.

NRW : Mann legt mit E - Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn . Seit März keine Spur: Deutsche Touristin in Indien vermisst: Polizei sucht nach 31-Jähriger. Erst am Montag wurde ein Fall von Brandstiftung bekannt: Ein 18-jähriges Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in Calau im Landkreis

Der Mann legte mit seinem Gefährt rund sieben Kilometer auf der A46 zurück . Nordrhein - Westfalen Verkehrsdelikte und Straftaten. Das sollte man mit den neuen E -Scootern nicht machen. Hamburg Auf dem Radweg.

Der Mann hat nun eine Strafanzeige - und wird das nächste Mal vielleicht doch auf seinen Zug warten.

Wir haben den E-Roller übrigens getestet - und das ist unser Fazit

Das könnte dich auch interessieren:

  • Das sind die neuen Gesetze und Änderungen im Juli 2019
  • 10 Fakten zum E-Bike
Weiterlesen

70-Jähriger in Lebensgefahr: Tausende Bienen greifen Spaziergänger an.
Der Franzose wurde Hunderte Male gestochen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 4
Das ist interessant!