PanoramaSie bangten um ihr Leben: Passagiere erleben Horror-Flug samt Notlandung

10:50  12 juli  2019
10:50  12 juli  2019 Quelle:   express.de

Zwei Flugzeuge kollidieren am Flughafen Amsterdam

Zwei Flugzeuge kollidieren am Flughafen Amsterdam Am Amsterdamer Flughafen Schiphol sind am Dienstagmorgen zwei Flugzeuge von easyJet und KLM kollidiert. Passagiere an Bord der beiden Flugzeuge nahmen Videos und Fotos von dem Unfall auf und teilten diese in sozialen Netzwerken. Die niederländische Polizei bestätigte den Vorfall, die beiden Fluggesellschaften ebenfalls. Nach Angaben von Augenzeugen parkte der easyJet-Flieger, eigentlich auf dem Weg nach London, aus. Dabei kam er der Maschine von KLM zu nahe und stutze einen der Flügel. Das KLM-Flugzeug wurde gerade für die Abreise nach Madrid vorbereitet.

Ein Passagier filmte das beängstigende Schauspiel von seinem Fensterplatz aus. Glücklicherweise blieben alle unverletzt. Die Boeingmaschine hatte eben erst den Flughafen der kalifornischen Metropole verlassen, um ihren Flug in Richtung der philippinischen Hauptstadt Manila anzutreten.

Horror für Insassen einer Canada-Air-Maschine über Madrid: Ein beschädigtes Flugzeug musste eine Notlandung durchführen. Die Piloten führten eine Notlandung durch. Es handelt sich um ein Flugzeug von Air Canada. Update 4. Februar 2020: Nach der Landung schilderte eine Passagierin

Sie bangten um ihr Leben: Passagiere erleben Horror-Flug samt Notlandung © picture alliance / dpa Die Maschine musste notgelandet werden (Symbolfoto).

Selten war ein Blick in die Turbine eines sich in der Luft befindenden Flugzeuges so schockierend.

Am Montag bangten die Passagiere des Flugzeuges von „Delta Airlines” um ihr Leben.

Delta Airlines: Turbinenprobleme

Die Maschine hob am Montag mit 148 Passagieren an Bord in Atlanta ab, das Ziel war die US-amerikanische Stadt Baltimore – doch ihr Ziel sollten die Fluggäste vorerst nicht erreichen.

In rund 5000 Metern Flughöhe, nach gut einer Stunde Flugzeit dann der Schreckmoment: Passagiere schauten nach einem lauten Knall in die linke Turbine des Flugzeuges und konnten ihren Augen kaum trauen.

Über 17 Millionen Passagiere passieren den Flughafen Nashville

 Über 17 Millionen Passagiere passieren den Flughafen Nashville NASHVILLE - Der Nashville International Airport hat im letzten Geschäftsjahr mehr als 17 Millionen Passagiere durch seine Türen befördert. Der Tennessean berichtet, dass der Flughafen nun zum sechsten Mal in Folge die Besucherrekorde überschritten hat. Der Flughafen verzeichnete von Juli 2018 bis Juni 2019 2,2 Millionen mehr Passagiere als im Vorjahr, was einer Steigerung von rund 15% entspricht.

Ein Passagierflugzeug ist am Donnerstag über Kuwait einem heftigen Sandsturm entkommen. Ein Passagier filmte die Staubwolke direkt aus seinem Fenster.

Sie beschäftigten sich mit dem kleinen, transportablen Häuschen weiter. Simon fertigte erste Entwürfe an und entwickelte Ideen für das Unternehmen für Mikrohäuser. Sie schafften es unter die besten drei, es folgten Medienberichte und immer wachsende Nachfrage.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Ein Toter: Kraftwerk in Moskau geht in Flammen auf

Fast ein Jahr lang: Sohn lebte neben der Leiche seiner Mutter

Mutter von in Marokko getöteter Rucksack-Touristin: Todesstrafe für Täter gefordert.

Passagiere filmten den Vorfall: Ein Metallteil löste sich und wurde in der Turbine herumgeschleudert, zu sehen war ebenfalls ein glühender Kreis im Triebwerk.

Delta Airlines: Passagiere in Panik

Auf Twitter schrieb der Passagier John Leonard: „Ich saß auf der gegenüberliegenden Seite der Turbine, die durchbrannte. Rauch füllte den hinteren Teil des Flugzeuges. Die Vibration der Decke und der ganzen Kabine war stark. Diese Erfahrung war mehr als gruselig. Es war ein komplettes Turbinenversagen.”

-Flug verzögert sich, nachdem Boy der Flughafensicherheit entgangen ist, Board-Flugzeug ohne Ticket

-Flug verzögert sich, nachdem Boy der Flughafensicherheit entgangen ist, Board-Flugzeug ohne Ticket © iStock / Getty Images Plus / WoodyAlec London Heathrow, Flughafen, Flughafentor Passagiere in einem Flugzeug in England waren am Sonntagabend fassungslos, als sie herausfanden, dass ihr Flug war Verspätung aufgrund eines 12-jährigen Jungen, der ohne Ticket an Bord gegangen war, nachdem er sich der Flughafensicherheit entzogen hatte.

Erschreckte Fluggäste behaupteten, sie hätten einen zehn Sekunden langen „Sturzflug“ erlebt . Es war der Moment, an dem man glaubt, man wird sterben. Eigentlich soll die Änderung der Raumlage des Flugzeugs gering gewesen sein, aber die Passagiere könnten es anders empfunden haben.

Auf einem Air-Europa- Flug von Madrid nach Amsterdam waren am Sonntag die Turbulenzen durch den Sturm extrem. Auf dem Video, das Passagier Mark Haagen im Internet veröffentlichte, ist deutlich zu sehen, wie Außerdem ist zu hören, wie eine Frau weint und schreit, hörbar Angst um ihr Leben hat.

„Als wir diesen Knall hörten und den ganzen Rauch in der Kabine sahen sind wir alle richtig panisch geworden”, so ein anderer Passagier zur „Baltimore TV Station”.

Ein weiterer Passagier bangte besonders um sein Leben: „Ich habe mein Handy rausgeholt und meinen Eltern geschrieben, dass ich sie liebe”, so „The Seattle Times”.

Delta Airlines: Notlandung

„Wir haben einen Notfall. Wir müssen notlanden”, teilte der Pilot der Maschine den Fluglotsen in Raleigh, einer US-amerikanischen Stadt in North Carolina mit. Gegen 2.30 Ortszeit konnte das Flugzeug am Flughafen in Raleigh notlanden, wo bereits Rettungsteams und Feuerwehr warteten. Besatzungcrew, sowie die Passagiere konnten unverletzt das Flugzeug verlassen.

Medienberichten zufolge bekamen die Passagiere der Maschine einen 30 Dollar Geschenkgutschein von der Fluggesellschaft, als Entschuldigung für die Wartezeit in Raleigh auf den nächsten Flug nach Baltimore, dem eigentlichen Reiseziel.

Das Neueste: 37 Verletzungen während Turbulenzen auf Air Canada-Flug

 Das Neueste: 37 Verletzungen während Turbulenzen auf Air Canada-Flug © Bereitgestellt von Canadian Press Enterprises Inc HONOLULU - Das Neueste über Turbulenzen auf einem Air Canada-Flug, bei dem Passagiere verletzt wurden (alle Zeiten vor Ort): 14.00 Uhr. Ein Flug von Air Canada nach Australien landete in Hawaii mit 37 Menschen, die durch plötzliche Turbulenzen verletzt wurden. Laut -Einsatzkräften am internationalen Flughafen Daniel K. Inouye in Honolulu wurden am Donnerstag neun Personen schwer verletzt.

Sucht Remulos in Moonglade auf und gebt ihm das Samenkorn des Lebens . Eine Level 39 Maraudon Quest (Dungeon). Seht Euch um - dieser Ort hallt wider von Hoffnung und all jenem, was mein Vater Cenarius predigt. All das entsprang aus mir!

Nach der Notlandung erklärten sie , dass der Mann so stark roch, als "hätte er sich wochenlang nicht geduscht". Ein Passagier hatte so stark gerochen, dass Menschen in seiner Umgebung ohnmächtig wurden und einige sich sogar übergeben mussten.

Aufregung um tiefen Ausschnitt: Outfit zu sexy – Frau wird aus Flieger geschmissen (Hier mehr lesen).

Delta Airlines: Stellungnahme zum Turbinenproblem im Flugzeug

In einer Stellungnahme erklärte die Fluggesellschaft dass der Flug 1425 „nach Erhalt eines Hinweises auf ein Problem mit dem Flugzeugtriebwerk umgeleitet wurde.” In einer früheren Erklärung nannte Delta Airlines den Ausfall der Turbine einen „möglichen Vorfall”, dabei weigerte sich die Fluggesellschaft zu sagen, ob Passagiere in Gefahr waren und veröffentlichte keinerlei weitere Details zum Ausfall der Turbine, so die „Washington Post”.

(as)

Mehr auf MSN

Weiterlesen

American Flight macht Notlandung .
© Flickr / Eric Salard American Airlines Ein American Airlines-Flug musste am Donnerstagmorgen eine Notlandung durchführen, nachdem er seine Route von Chicago O'Hare zum Logan International Airport in Boston abgeschlossen hatte. Der Pilot des Flugzeugs erklärte einen Notfall, nachdem eine Kontrollleuchte im Cockpit vor einem möglichen mechanischen Problem gewarnt hatte. Aber ein Passagier sagte, es sei spezifischer.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!