PanoramaNach Afrika-Cup-Erfolg: Frau stirbt bei Feierlichkeiten algerischer Fans

13:00  12 juli  2019
13:00  12 juli  2019 Quelle:   ksta.de

Auf nächtlicher Spritztour: Traktor kippt um und begräbt Frau unter sich - tot

Auf nächtlicher Spritztour: Traktor kippt um und begräbt Frau unter sich - tot Der tödliche Unfall ereignete sich nach einer Feier.

Eine Frau starb beim Feiern in Montpellier. Algerien träumt nach dem Erreichen des Halbfinals vom zweiten Sieg beim Afrika - Cup . Nach dem Viertelfinalsieg Algeriens im Afrika - Cup hat Medienangaben zufolge ein algerischer Fußballfan bei Feierlichkeiten in Frankreich die Kontrolle

Zuvor hatte ein algerischer Fußballfan bei Feierlichkeiten nach dem Viertelfinalsieg die Kontrolle über sein Auto verloren und Eine Frau kam dabei ums Leben, zwei Kinder wurden verletzt. Neuerliche Schreckensbilanz in Frankreich nach Algeriens Afrika - Cup - Erfolg 15.07.2019 10:01 | Afrika - Cup .

Nach Afrika-Cup-Erfolg: Frau stirbt bei Feierlichkeiten algerischer Fans © picture alliance/dpa Die algerischen Spieler konnten nach dem Halbfinal-Einzug gegen die Elfenbeinküste ihre Freude kaum verbergen. Der Unfall überschattet die Feierlichkeiten aber.

Nach dem Viertelfinalsieg Algeriens im Afrika-Cup hat Medienangaben zufolge ein algerischer Fußballfan bei Feierlichkeiten in Frankreich die Kontrolle über sein Auto verloren und eine Familie überfahren. Eine 42 Jahre alte Frau sei bei dem Unfall in der südfranzösischen Stadt Montpellier ums Leben gekommen, zwei Kinder seien verletzt worden, berichtete der Fernsehsender Franceinfo am Freitag.

Der 21 Jahre alte Fahrer sei festgenommen worden. Das Fahrzeug war demnach am Donnerstagabend auf den Gehweg gefahren und in die Gruppe gekracht. Algerien hatte zuvor beim Afrika-Cup in Ägypten gegen die Elfenbeinküste gewonnen.

Drama auf MSC Meraviglia: Deutsche Touristin stirbt nach Sturz vom Kreuzfahrtschiff

Drama auf MSC Meraviglia: Deutsche Touristin stirbt nach Sturz vom Kreuzfahrtschiff Wieder ereignete sich ein Drama auf hoher See! Eine deutsche Touristin verunglückte auf der MSC Meraviglia. Um 12.45 Uhr löste der Kapitän den Notruf aus. Eine Frau sei am Freitag im Skagerrak zwischen Norwegen und Dänemark von Bord gefallen. Sie wurde gegen 14.55 Uhr mit dem Helikopter aus dem Wasser geborgen und ins Aalborger Krankenhaus gebracht, so die norwegische Rettungszentrale auf Twitter. Lebensrettende Maßnahmen wurden durchgeführt, seien jedoch ohne Erfolg gewesen. Der norwegische Rundfunk NRK berichtet unter Berufung auf die dänische Polizei, dass die Frau verstorben sei. Das Schiff befand sich auf dem Weg von den norwegischen Fjorden nach Kiel.

Denn Algeriens Fußballer haben zum zweiten Mal nach 29 Jahren den Afrika - Cup gewonnen. Auch in Frankreich gingen die Anhänger der algerischen Nationalmannschaft auf die Straße. Aber die befürchteten Ausschreitungen nach dem Gewinn des Afrika - Cups blieb aus.

„Die algerischen Spieler haben ihr Wort gehalten, die Afrikameisterschaft gewonnen und damit allen Algeriern viel Freude bereitet“, sagte euronews-Reporter Adel Dellal. Es lebe auch Algerien .“ Für die algerische Mannschaft war es der zweite Titelgewinn nach dem Sieg bei der Afrikameisterschaft 1990.

Die Top-News der MSN-Leser:

Russische S-400-Raketen: Lieferung an die Türkei "hat begonnen"

Angela Merkel: Das Zittern in den Medien

Großrazzia startet: US-Behörden bereiten Massenfestnahmen von tausenden Migranten vor

In mehreren französischen Städten kam es zu Ausschreitungen bei Feiern der Fußballfans. Dutzende Feiernde hätten mehrere Motorradläden nahe der Champs-Elysées in der französischen Hauptstadt angegriffen und zwei davon geplündert, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP. Die Fans hätten Motorräder und Zubehör entwendet, bevor die Polizei eingreifen konnte.

Tausende Fans in Paris auf den Straßen

Tausende Menschen hatten sich demnach am Donnerstagabend in der Innenstadt versammelt, um den Sieg ihrer Nationalmannschaft zu feiern. Im Laufe der Nacht sei es dann zu den Gewaltausbrüchen gekommen. Kurz vor ein Uhr morgens habe die Polizei Tränengas eingesetzt, um die Menge unter Kontrolle zu bringen.

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist ertrinkt am „Ballermann 6“

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist ertrinkt am „Ballermann 6“ Eine Autopsie solle Aufschluss über die genaue Todesursache geben.

Neuerliche Schreckensbilanz in Frankreich nach Algeriens Afrika - Cup - Erfolg . Bereits nachdem Algerien am Donnerstag durch den Erfolg gegen die Elfenbeinküste das Mehr als 70 Festnahmen, eine Tote und mehrere Verletzte standen nach den Feiern Tausender algerischstämmiger Fans zu

Frankreich, Paris: Fans der algerischen Nationalmannschaft feiern auf der Champs-Elysées den Viertelfinalsieg beim Afrika - Cup . In Montpellier im Süden des Landes wurde am Donnerstagabend eine Frau getötet, als ein Algerien - Fan mit seinem Auto in Passanten raste.

Auch in Marseille, wo sich Tausende Algerien-Fans im Alten Hafen zum Feiern versammelt hatten, setzte die Polizei Tränengas ein. Landesweit habe es rund 30 Festnahmen gegeben, berichtete Franceinfo.

Die Nordafrikaner hatten am Donnerstag in Suez die favorisierte Elfenbeinküste im Elfmeterschießen mit 4:3 bezwungen. Damit hat die Fußball-Auswahl Algeriens nun gute Chancen auf den Titel. (dpa)

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Algerien gewinnt Afrika-Cup.
Algeriens Fußballer haben zum zweiten Mal nach 29 Jahren den Afrika-Cup gewonnen. Die von Djamel Belmadi trainierten «Wüstenfüchse» setzten sich im Finale in Kairo mit 1:0 (1:0) gegen Senegal durch. © Foto: Oliver Weiken Algeriens Baghdad Bounedjah jubelt über den Siegtreffer im Finale des Afrika Cups. Die Entscheidung für das Team um Manchester Citys Superstar Riyad Mahrez fiel bereits in der zweiten Minute durch ein kurioses Glückstor: Nach zwei Ballverlusten der Senegalesen im Mittelfeld zog Baghdad Bounedjah von der Strafraumgrenze ab - und der abgefälschte Ball segelte in hohem Bogen ins Tor.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!