Panorama: Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Angeklagter erhält Bewährungsstrafe - PressFrom - Deutschland

PanoramaErstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Angeklagter erhält Bewährungsstrafe

21:35  17 juli  2019
21:35  17 juli  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Tödliche Therapie - Bewährungsstrafe für Heilpraktiker

Tödliche Therapie - Bewährungsstrafe für Heilpraktiker Er verabreichte Krebspatienten ein nicht zugelassenes Medikament - am Ende waren drei von ihnen tot.

Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Angeklagter erhält Bewährungsstrafe © picture alliance/Friso Gentsch/dpa-POOL/dpa Nordrhein-Westfalen, Detmold: Der Angeklagte Heiko V. kommt in den Verhandlungssaal des Landgerichtes. Über viele Jahre hinweg sollen Kinder auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde hundertfach schwer sexuell missbraucht worden sein. Angeklagt sind insgesamt drei Männer, die auch bereits gestanden haben. (Personen aus persönlichkeitsrechtlichen Gründen gepixelt) Foto: Friso Gentsch/dpa-POOL/dpa

Das Landgericht Detmold verurteilt den 49-jährigen Heiko V. wegen Anstiftung zu schwerem sexuellen Missbrauch und der Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von Kindern. Sein Verfahren wurde von dem Hauptprozess abgetrennt.

Lasermessgeräte werden umgerüstet - Nach Blitzer-Urteil

Lasermessgeräte werden umgerüstet - Nach Blitzer-Urteil Nach dem Urteil des Saarländischen Verfassungsgerichtshofs, wonach Geschwindigkeitsmessungen im Straßenverkehr ohne überprüfbare Messdaten nicht gerichtsfest sind, will der Hersteller Jenoptik seine Lasergeräte nachrüsten. © Jenoptik Wir der Spiegel berichtet, hat Jenoptik angekündigt, noch im Juli der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt eine Software-Änderung für das Lasermessgerät Modell Traffistar S 350 vorlegen zu wollen, die die Kritikpunkte aus dem Urteil zu den Rohmessdaten aufgreife. Danach sollen laut „Spiegel“ alle Messanlagen des entsprechenden Typen bundesweit mit dem Update aufgerüstet werden.

Das Landgericht Detmold hat im Missbrauchsfall Lügde am Mittwoch ein erstes Urteil gesprochen. Dem heute 49-jährige Heiko V. wurde vorgeworfen, sich der Anstiftung zum schweren sexuellen Missbrauch und der Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von Kindern schuldig gemacht zu haben.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Gefährliches Selfie: Frau macht Foto im Wald und bekommt Schock

Italienischer Zoll: Rakete bei Rechtsextremem gefunden

Sexismus im Internet: Wovon sich rechte Männer bedroht fühlen

Der Mann aus Stade in Niedersachsen soll von 2010 bis 2011 an mindestens vier Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz bei Lügde teilgenommen haben. Das Landgericht Detmold hatte dieses Verfahren am zweiten Tag im Hauptprozess gegen Andreas V. und Mario S. abgetrennt.

Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde erwartet

Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde erwartet Im Missbrauchsfall Lügde will das Landgericht Detmold heute ein erstes Urteil sprechen. Angeklagt, unter anderem wegen Anstiftung zum schweren sexuellen Missbrauch und Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von Kindern, ein 49-jähriger Mann aus Stade in Niedersachsen. © Foto: Guido Kirchner Tatort Campingplatz: Einer der Männer soll an mindestens vier Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern teilgenommen haben. Heiko V. soll von 2010 bis 2011 an mindestens vier Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz bei Lügde in Nordrhein-Westfalen teilgenommen haben.

Heiko V. hatte am ersten Verhandlungstag des Hauptprozesses ein Geständnis abgelegt. In dem Verfahren, das am 1. August fortgesetzt wird, sind ein 56-jähriger Dauercamper aus Lügde und ein 34-Jähriger aus Steinheim nahe der niedersächsischen Landesgrenze angeklagt. Andreas V. und Mario S. sollen über viele Jahre hinweg Jungen und Mädchen teilweise schwer sexuell missbraucht haben. Einige der Gewalttaten filmten sie laut Staatsanwaltschaft. Die jüngsten Opfer sollen im Kindergartenalter gewesen sein.

Mehr auf MSN

Nach der Pleite: Meike Schlecker tritt ihre Haftstrafe an.
Nach der Pleite: Meike Schlecker tritt ihre Haftstrafe an

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!