Panorama: Unglück mit Gleitschirm: Mann aus Kölner Raum stirbt bei Absturz nahe Trier - PressFrom - Deutschland

PanoramaUnglück mit Gleitschirm: Mann aus Kölner Raum stirbt bei Absturz nahe Trier

08:50  21 juli  2019
08:50  21 juli  2019 Quelle:   express.de

Kurz nach dem Start: Neun Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Schweden

Kurz nach dem Start: Neun Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Schweden Nach Medienberichten waren Fallschirmspringer an Bord des Kleinflugzeugs. (dpa) Weiterlesen

Unglück mit Gleitschirm : Mann aus Kölner Raum stirbt bei Absturz nahe Trier . Bei dem Mann handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 32-Jährigen, der aus Bergkamen kommt. In der schriftlichen Mitteilung der Polizei heißt es: „Der Verdächtige wurde zunächst ins Polizeigewahrsam

+++ EILMELDUNG +++. Unglück mit Gleitschirm : Mann aus Kölner Raum stirbt bei Absturz nahe Trier . Express. News. Er drehte mit Jolie und Schweiger: Schauspieler auf Veranstaltung niedergestochen. Yam hielt gerade eine Rede, als ein Mann auf die Bühne stürmte und ihn attackierte.

Unglück mit Gleitschirm: Mann aus Kölner Raum stirbt bei Absturz nahe Trier © picture alliance / dpa /Symbolbild/Archiv Gleitschirmflieger gestorben: Ein Mann aus dem Kölner Raum ist bei einem Absturz in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen. Das Archivbild entstand im Jahr 2013 in Hessen.

Tödlicher Unfall: Ein 44 Jahre alter Gleitschirmflieger ist bei einem Absturz in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen. Der Mann aus dem Raum Köln sei am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr bei Klüsserath (Kreis Trier-Saarburg) aus etwa 30 Meter Höhe auf ein Kornfeld gefallen.

Woher das Todesopfer im Kölner Raum genau stammt, ist bisher nicht bekannt.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Iran: Öltanker "Mesdar" ist frei und setzt seine Reise fort

Unglück in Bayern: Berlinerin stürzt beim Wandern in den Alpen ab und stirbt

Unglück in Bayern: Berlinerin stürzt beim Wandern in den Alpen ab und stirbt Erneut hat sich in den Alpen ein schwerer Wanderunfall ereignet. Erst vor einer Woche war ein Mann aus Brandenburg abgestürzt und tödlich verunglückt. © Foto: Matthias Balk/dpa Symbolfoto: Viele Wanderer sind in den Sommermonaten in den Alpen unterwegs. Beim Wandern in den bayerischen Alpen ist eine Frau aus großer Höhe abgestürzt und gestorben. Die 23-Jährige war auf einem kleinen alpinen Steig unterwegs, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Rettungskräfte fanden die leblose Wanderin unterhalb des rund 1500 Meter hohen Hochlerchgipfels in der Nähe von Staudach-Egerndach und bargen die Leiche am Mittwoch.

Der Mann aus dem Raum Köln sei am Samstagnachmittag bei Klüsserath (Kreis Trier -Saarburg) aus etwa 30 Meter Höhe auf ein Kornfeld gefallen, teilte die Polizei am Abend mit. Nach den bisherigen Ermittlungen sei der Gleitschirm plötzlich zusammengeklappt. Der Mann starb in einem Krankenhaus.

In Klüsserath im Kreis Trier -Saarburg ist ein Gleitschirmflieger abgestürzt und gestorben . Der Mann kam aus dem Raum Köln. Klüsserath/Köln - Ein Gleitschirmflieger (44) aus dem Raum Köln ist bei einem Absturz in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen.

„Habe mich ein bisschen schlecht gefühlt“: Trump irritiert mit Pseudo-Entschuldigung

Antrag beim Bundesverfassungsgericht: NPD soll von Parteienfinanzierung

Gleitschirm in Rheinland-Pfalz abgestürzt: Mann stirbt in Krankenhaus

Das teilte die Polizei am Samstagabend mit. Die Beamten schrieben in der offiziellen Polizeimitteilung, es handele sich um einen „tragischen Unfall“. Nach den bisherigen Ermittlungen sei der Gleitschirm plötzlich zusammengeklappt. Der Mann starb nach dem Absturz in einem Krankenhaus und erlag damit seinen schweren Verletzungen. Genaue Angaben zur Unfallursache sowie zum Hergang konnten bislang nicht gemacht werden.

Klüsserath ist eine kleine Gemeinde mit etwa 1000 Einwohnern. Der Ort liegt rund 30 Kilometer nordöstlich von Trier.

Absturz aus 30 Metern: Gleitschirmflieger aus dem Kölner Raum stirbt bei Trier

Absturz aus 30 Metern: Gleitschirmflieger aus dem Kölner Raum stirbt bei Trier Der Schirm klappte zusammen, der Mann stürzte auf ein Kornfeld.

Fußgänger in der Nähe bemerkten den Absturz . Ein Zeuge setzte einen Notruf ab. Nach Mitteilung der Polizei sollen sich vermutlich zwei Piloten und zwei Passagiere an Bord befunden haben. Bei der Maschine dürfte es sich um eine Cessna Citation handeln, wie Polizeisprecherin Monika Peters sagte.

Nachruf. Die Universität Trier trauert um. Der Fachbereich VI Raum - und Umweltwissenschaften – mit Sitz am Campus II – zeichnet sich durch ein breites geographisches und bio-geowissenschaftliches Fächerspektrum (Ein-Professuren-Fächer) aus.

(dpa/dob)

Mehr auf MSN

Tödlicher Bade-Unfall in Hamburg: Student geht in Dove Elbe unter und stirbt in Klinik.
Er und seine Freunde wollten sich kurz abkühlen, dann passierte das Unglück.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 44
Das ist interessant!